Gehirnfutter f├╝r Pioniergeister: Wie ver├Ąndert Technologie Machtstrukturen und -dynamiken? Das ist die Fragestellung mit der wir uns in Raum #940 des Deep Talk Clubs unter dem Dachthema ÔÇ×Macht & GewaltÔÇť befassen. H├Âre selbst, welche Beispiele aufgegriffen wurden und welche Perspektiven im Dialog entstanden sind…

Transkription: ­čçę­č笭čçĘ­čçş­č玭čç╣ #940 Macht der Technologie | Von Dr. Yasemin Yazan

Hinweis: Diese Transkription wurde mit Hilfe eines KI-Tools automatisch generiert. Daher k├Ânnen vereinzelte Fehler in der Schreibweise vorhanden sein. Die Zeitstempel erm├Âglichen, bei Bedarf das gezielte Reinh├Âren und selbstst├Ąndige Pr├╝fen an entsprechenden Stellen. 

00:00:00.000 –> 00:00:04.000

Einen wundersch├Ânen guten Morgen w├╝nsche ich euch.

00:00:04.000 –> 00:00:09.000

Heute machen wir weiter mit dem Thema „Macht der Technologie“

00:00:09.000 –> 00:00:13.000

und die Fragestellung, mit der wir uns heute besch├Ąftigen wollen, ist

00:00:13.000 –> 00:00:17.000

„Wie ver├Ąndert Technologie Machtstrukturen und Dynamiken?“

00:00:17.000 –> 00:00:22.000

Im Sinne eines Reflexionsraumes seid ihr auch heute wieder eingeladen,

00:00:22.000 –> 00:00:29.000

f├╝r den Dialog mit dazuzukommen und erste Impulse, Gedanken zu teilen,

00:00:29.000 –> 00:00:33.440

vielleicht auch Beispiele reinzubringen, um mal zu schauen, erste Ann├Ąherungen,

00:00:33.440 –> 00:00:39.440

erste Gedanken, wo uns der Raum gemeinsam dann heute hinf├╝hrt. Ich bin total

00:00:39.440 –> 00:00:45.000

gespannt auf das Thema „Macht der Technologie“ und ja, wir haben eine

00:00:45.000 –> 00:00:48.240

Aufzeichnung im Hintergrund laufen, noch mal zur Erinnerung, das hei├čt, wer mit

00:00:48.240 –> 00:00:51.520

dazu kommt, ist automatisch damit einverstanden, dass das Ganze auch

00:00:51.520 –> 00:00:54.720

ver├Âffentlicht wird. Und wir haben drei kleine Raumregeln, einmal ein

00:00:54.720 –> 00:00:58.280

Profilfoto, auf dem ihr zu erkennen seid, von Nachnahme und mindestens Einsatz in

00:00:58.280 –> 00:01:03.040

der Bayo. Wer nicht damit einverstanden ist oder anonym bleiben will, nicht

00:01:03.040 –> 00:01:07.680

sprechen kann gerade, hat nat├╝rlich auch wie sonst auch immer die M├Âglichkeit

00:01:07.680 –> 00:01:12.120

einfach unseren Chat mitzunutzen und dann kann ich gerne das eine oder andere

00:01:12.120 –> 00:01:18.020

im Verlaufe des Dialogs hier gerne aufgreifen und mit einbetten,

00:01:18.020 –> 00:01:20.880

sofern es dann eben auch in den Kontext gut reinpasst.

00:01:20.880 –> 00:01:25.760

Ja und damit bin ich gespannt, wer heute Morgen als erstes mit dazukommen mag,

00:01:25.760 –> 00:01:31.720

Macht der Technologie, wie ver├Ąndert Technologie Machtstrukturen und Dynamiken, was sind eure

00:01:31.720 –> 00:01:37.680

ersten Gedanken, Impulse, Assoziationen dazu? Kommt gerne mit dazu, um in den Austausch

00:01:37.680 –> 00:01:43.200

einzusteigen und den Reflexionsraum heute gemeinsam zu er├Âffnen. Damit schalte ich

00:01:43.200 –> 00:01:46.400

mich gerne erstmal auf Stumm und schaue mal, wer dazu kommen mag.

00:01:46.400 –> 00:02:05.760

Einen wundersch├Ânen guten Morgen, lieber J├╝rgen. Was sind deine ersten Gedanken zum Thema?

00:02:05.760 –> 00:02:13.280

guten morgen, liebe Yasemin. guten morgen an alle im raum. mein erster gedanke ist eigentlich eine

00:02:13.280 –> 00:02:22.320

Frage. Eine Frage abgeleitet mal wieder aus der Untertitelung von dir. Wie bei

00:02:22.320 –> 00:02:31.860

Verlusten, Technologien, Machtstrukturen und Dynamiken. Und meine Frage ist, wie

00:02:31.860 –> 00:02:40.080

n├Ąhern wir uns denn diesem Thema? Es gibt ja auf jeden Fall zwei M├Âglichkeiten und

00:02:40.080 –> 00:02:48.200

Ich pers├Ânlich pers├Ânlich sehe das auch auf mich. Wie komme ich diesem Thema n├Ąher in Verbindung mit

00:02:48.200 –> 00:02:55.920

unserem Gesamtthema, Dachthema macht. Einerseits kann ich mich n├Ąhern von der Seite der Technologie

00:02:55.920 –> 00:03:05.040

und sagen und einfach mal fragen, welche Technologien sind denn im Moment f├╝r uns die

00:03:05.040 –> 00:03:13.400

die pacemaker, so am Markt, was fast tagt├Ąglich aufpuppt in verschiedensten Publikationen.

00:03:13.400 –> 00:03:18.720

Auf der anderen Seite k├Ânnte ich mich aber auch n├Ąhern von dem, was wir mittlerweile

00:03:18.720 –> 00:03:24.400

erarbeitet haben in Bezug auf Macht und unser Verst├Ąndnis von Macht und der unterschiedlichen

00:03:24.400 –> 00:03:30.760

Ausbrechungen von Macht, in dem ich mich frage, welche Machtkomponenten sehen wir denn wesentliche.

00:03:30.760 –> 00:03:38.980

Ich denke zum Beispiel, was wir hier als Thema haben, Judikative, Legislative, Exekutive

00:03:38.980 –> 00:03:44.380

oder auch die vierte Macht oder vierte Gewalt, die Presse.

00:03:44.380 –> 00:03:51.380

Und etwas spitzfindig, es gibt auch noch die dritte M├Âglichkeit, n├Ąmlich auf das Verb

00:03:51.380 –> 00:03:52.900

zu gehen und ver├Ąndern.

00:03:52.900 –> 00:04:01.900

Und auch ver├Ąndern zu reflektieren, als erstes um zu sagen, was ver├Ąndert sich denn im Moment bei uns,

00:04:01.900 –> 00:04:08.900

in unserem Umfeld, in meinem Umfeld, in unserem gesamten sozialen Umfeld im Moment.

00:04:08.900 –> 00:04:15.900

Und l├Ąsst sich da eine Verbindung zwischen Technologie und Macht herstellen.

00:04:15.900 –> 00:04:21.900

Das w├Ąre f├╝r mich mein erster Gedanke und mein Initial,

00:04:21.900 –> 00:04:28.900

einfach mal aufzuzeigen, von welchen drei verschiedenen Ern├Ąhrungszeiten

00:04:28.900 –> 00:04:34.900

ich an dieses Thema herangehen w├╝rde, um dann zu kl├Ąren,

00:04:34.900 –> 00:04:38.900

welches Rheindern h├Ątten Sie denn jetzt gern, welches nehmen Sie jetzt?

00:04:38.900 –> 00:04:40.900

Und an welcher Seite gehen wir das Thema an?

00:04:40.900 –> 00:04:47.900

Das sollte als erstes mal ein Initial f├╝r den heutigen Tag sein. Vielen Dank.

00:04:47.900 –> 00:04:55.900

Ja wunderbar, vielen lieben Dank. Und ich finde, es ist sch├Ân, dass du das zwar als

00:04:55.900 –> 00:05:00.540

Frage formuliert hast, aber genau das sind ja die Komponenten, die bei dir als erstes

00:05:00.540 –> 00:05:05.620

sozusagen als Impulse da sind, dass man die Thematik sozusagen auf verschiedenen Ebenen

00:05:05.620 –> 00:05:12.700

betrachten kann. Ich w├╝rde tats├Ąchlich sagen, lass uns doch gerne alle drei Ebenen, die

00:05:12.700 –> 00:05:21.060

du angesprochen hast, aufgreifen. Gerade wenn wir aus der Ebene der Technologien gucken,

00:05:21.060 –> 00:05:26.420

wie du gesagt hast, also welche Technologien, k├Ânnte ich mir vorstellen, dass wir dann

00:05:26.420 –> 00:05:31.460

in Ableitung sozusagen auch diese Machtkomponenten, also hier auch zum Beispiel Br├╝cken schlagen

00:05:31.460 –> 00:05:36.820

k├Ânnen, weil die Technologien vielleicht auch den Ansatz bieten, eben wie so eine

00:05:36.820 –> 00:05:42.180

Art konkrete Beispiele hier auch mit reinzubringen und dann eben auch

00:05:42.180 –> 00:05:47.460

diese Komponente der Ver├Ąnderung, also den Zusammenhang zwischen Technologie

00:05:47.460 –> 00:05:50.500

und Macht dann auch noch mal aufzugreifen und diese Dynamiken sich

00:05:50.500 –> 00:05:53.620

anzuschauen. Insofern denke ich, macht es Sinn

00:05:53.620 –> 00:05:57.580

durchaus noch nicht mal zu sagen, dass wir jetzt auf eine der Ebenen gehen und

00:05:57.580 –> 00:06:02.580

ausschlie├člich diese Ebene betrachten,

00:06:02.580 –> 00:06:04.580

sondern gerne aus meiner Perspektive

00:06:04.580 –> 00:06:06.460

betrachtet, diese verschiedenen Ebenen

00:06:06.460 –> 00:06:09.500

aufzugreifen und aus den verschiedenen

00:06:09.500 –> 00:06:12.260

Ebenen tats├Ąchlich drauf zu schauen. Und dann

00:06:12.260 –> 00:06:14.580

gucken wir, wie sich die Dynamik auch

00:06:14.580 –> 00:06:16.100

des Raums entsprechend entwickelt, wer

00:06:16.100 –> 00:06:17.780

vielleicht noch mit dazukommen mag,

00:06:17.780 –> 00:06:19.340

um dann eben auch entsprechend anzudocken

00:06:19.340 –> 00:06:20.860

und an den Stellen, die wir

00:06:20.860 –> 00:06:25.700

aufgemacht haben, entsprechend auch

00:06:25.700 –> 00:06:25.700

fortzusetzen. J├╝rgen, was sagst du dazu?

00:06:25.900 –> 00:06:30.380

Wunderbar, das finde ich sehr gut.

00:06:30.380 –> 00:06:35.700

Nach dem Motto, lass uns die Freiheitsgrade mal offen halten.

00:06:35.700 –> 00:06:41.780

Ich m├Âchte mich da auch nicht enthalten, ein Initialmann zu setzen,

00:06:41.780 –> 00:06:43.780

von zwei Gesichtspunkten her.

00:06:43.780 –> 00:06:48.860

Was sicherlich sehr dominant ist in den letzten Monaten,

00:06:48.860 –> 00:06:51.660

vielleicht sogar in den letzten zwei oder drei Jahren,

00:06:51.660 –> 00:06:58.020

ist die Dominanz in der sprunghaften und rasanten Entwicklung der Technologie,

00:06:58.020 –> 00:07:00.580

insbesondere der KI.

00:07:00.580 –> 00:07:05.180

Dieses Thema hatten wir ja auch schon oft und auch in Verbindung mit Macht

00:07:05.180 –> 00:07:07.780

und Machtkonzentration in zunehmendem Ma├če,

00:07:07.780 –> 00:07:13.380

insbesondere bei denen, die die datenm├Ą├čige Grundlage ├╝berhaupt

00:07:13.380 –> 00:07:19.420

f├╝r die heutige Entwicklung einer k├╝nstlichen Intelligenz bereitstellen

00:07:19.420 –> 00:07:21.180

und auch zur Verf├╝gung haben.

00:07:21.180 –> 00:07:23.900

Das ist sicherlich ein ganz wesentlicher Punkt.

00:07:23.900 –> 00:07:30.220

Was Machtverh├Ąltnisse, aber da sage ich jetzt noch mal, nach meinem Verst├Ąndnis hatten

00:07:30.220 –> 00:07:36.260

wir dieses Thema schon auch in einem Experten-Talk, welche Auswirkungen das haben k├Ânnte.

00:07:36.260 –> 00:07:40.060

Das ist die eine Seite, die ich einbringen m├Âchte.

00:07:40.060 –> 00:07:46.700

Und das andere ist, glaube ich, auch in n├Ąchster Zeit ein Thema in Verbindung mit dem Dachthema

00:07:46.700 –> 00:07:47.700

Macht.

00:07:47.700 –> 00:07:54.900

Das ist die Wirtschaft, der sich im Moment nat├╝rlich auch unter wesentlichen Einfluss

00:07:54.900 –> 00:08:03.620

technologischer, aber nicht alleine technologischer Einfl├╝sse, die Machtverh├Ąltnisse ├╝ber die

00:08:03.620 –> 00:08:12.500

Wirtschaft deutlich ver├Ąndern und kontinental verlagern.

00:08:12.500 –> 00:08:21.660

Und das ist das Extremszenario in zunehmendem Ma├če auf ein Szenario hinauslaufen,

00:08:21.660 –> 00:08:25.500

das man unter Umst├Ąnden sogar als Wirtschaftskrieg definieren kann.

00:08:25.500 –> 00:08:27.980

Aber wohlgemerkt, das ist meine pers├Ânliche Meinung.

00:08:27.980 –> 00:08:32.980

Und f├╝r mich ist eine Verbindung in der Hinsicht zur Wirtschaft eben deswegen,

00:08:32.980 –> 00:08:41.060

weil die Ver├Ąnderung der Technologien und der Kernkompetenzen in den Technologien

00:08:41.060 –> 00:08:47.020

zwischen einzelnen L├Ąndern und auch zwischen Kontinenten sich in den

00:08:47.020 –> 00:08:51.900

letzten Jahren eindeutig verschoben haben. Und wir haben heute eine

00:08:51.900 –> 00:08:59.300

tripolare Welt, was auf den ersten Blick tripolar, sage ich jetzt mal. Wir haben

00:08:59.300 –> 00:09:04.900

Europa auf der einen Seite, Amerika und Asien auf der anderen Seite und ich mag

00:09:04.900 –> 00:09:09.660

nicht unter den Tisch fallen lassen. Wir haben eine Position in

00:09:09.660 –> 00:09:19.620

Stellung, die hei├čt Afrika und diese neue Polarisierung und insofern auch Machtverschiebungen

00:09:19.620 –> 00:09:27.500

in Bezug auf Wirtschaft wird aus meiner Sicht heraus zum Wesentlichen ├╝ber ganz bewusste

00:09:27.500 –> 00:09:36.180

technologische Komponenten begr├╝ndet und auch sich weiterentwickeln. Da lehne ich mich jetzt

00:09:36.180 –> 00:09:42.980

mal auf dem Fenster. Also, zumal Summarum, einmal Wirtschaft und einmal der Gesichtspunkt

00:09:42.980 –> 00:09:48.900

der technologischen Entwicklung im Hinblick auf K├╝nstliche Intelligenz. Vielen Dank f├╝rs Zuh├Âren.

00:09:48.900 –> 00:09:56.900

Ja, super. Vielen, vielen lieben Dank. Und damit haben wir ja dann im Wesentlichen auch noch mal

00:09:56.900 –> 00:10:04.060

die Aspekte aus den vergangenen R├Ąumen auch schon mal mit aufgegriffen. Und das finde ich auch noch

00:10:04.060 –> 00:10:09.900

ganz wichtig, auch das zur Erinnerung sozusagen mit hineinzubringen. Und wenn ihr euch erinnert,

00:10:09.900 –> 00:10:14.320

wir hatten zum Beispiel auch gerade diese Datenansammlungen von bestimmten Unternehmen

00:10:14.320 –> 00:10:21.100

etc. auch mit angesprochen, dass das hier eben auch einen wesentlichen Unterschied macht in Bezug auf

00:10:21.100 –> 00:10:26.060

so etwas wie eine Monopolbildung beispielsweise, die sich eben daraus ergibt, wie viel Daten

00:10:26.060 –> 00:10:31.500

bestimmte Unternehmen auch schon bereits gesammelt haben ├╝ber die letzten Jahre, ├╝ber diese

00:10:31.500 –> 00:10:37.060

Technologien, die hier zusammenkommen und auch genutzt werden k├Ânnen. Und die

00:10:37.060 –> 00:10:41.820

Unternehmen, die das eben relativ schnell, sagen wir mal, erkannt haben und

00:10:41.820 –> 00:10:46.740

fr├╝hzeitig auch mit Datensammlungen gestartet sind, haben hier nat├╝rlich auch

00:10:46.740 –> 00:10:51.740

beispielsweise ganz klar einen Vorsprung im Vergleich zu anderen Unternehmen, die

00:10:51.740 –> 00:10:56.020

damit vielleicht jetzt gerade erst anfangen, weil sie vielleicht an der einen

00:10:56.020 –> 00:11:00.860

oder anderen Stelle erst mal wachger├╝ttelt sind, nennen wir es mal so.

00:11:00.860 –> 00:11:05.060

Und damit m├Âchte ich gerne auch noch mal Marc mit in der Runde begr├╝├čen.

00:11:05.060 –> 00:11:06.820

Einen wundersch├Ânen guten Morgen, lieber Marc.

00:11:06.820 –> 00:11:10.500

Was sind denn deine ersten Gedanken oder wo m├Âchtest du gerne beim J├╝rgen auch schon andocken?

00:11:10.500 –> 00:11:14.620

Meine ersten Gedanken sind erstmal guten Morgen aus dem Auto.

00:11:14.620 –> 00:11:19.020

Ich nutze heute die Macht der Technologie, denn ich bin auf dem Weg, auch das macht die Technologie,

00:11:19.020 –> 00:11:21.540

um mich mit der Sabine zum Fr├╝hst├╝ck zu treffen.

00:11:21.540 –> 00:11:27.140

Und die Macht der Technologie ist zumindestens auch die Macht, dass wir heute sowohl arbeiten k├Ânnen,

00:11:27.140 –> 00:11:30.540

als auch miteinander reden k├Ânnen durch die Technologie.

00:11:30.540 –> 00:11:33.600

Und das ist mal ein ganz anderer Gesichtspunkt.

00:11:33.600 –> 00:11:35.100

Guten Morgen erst mal die Runde.

00:11:35.100 –> 00:11:40.100

Ja, wunderbar. Vielen, vielen lieben Dank.

00:11:40.100 –> 00:11:43.100

Und da kann ich mich im Moment tats├Ąchlich auch anschlie├čen.

00:11:43.100 –> 00:11:47.600

Genauso wie wahrscheinlich ja auch unterschiedliche Personen

00:11:47.600 –> 00:11:50.600

in unterschiedlichen St├Ądten sitzen oder auch L├Ąndern.

00:11:50.600 –> 00:11:55.600

Ich bin im Moment in der T├╝rkei, das hei├čt aus der T├╝rkei hier gerade zugeschaltet.

00:11:55.600 –> 00:12:06.600

Und auch das sind M├Âglichkeiten, die uns er├Âffnet werden, durch die technologischen Aspekte, die wir nutzen k├Ânnen,

00:12:06.600 –> 00:12:11.600

durch die Technologien, die wir einsetzen k├Ânnen, dass es eben auch zunehmend m├Âglich wird,

00:12:11.600 –> 00:12:18.600

von den verschiedensten Orten einer Welt sich zusammenzuschalten und in den Austausch einzusteigen,

00:12:18.600 –> 00:12:22.600

was eben in der Vergangenheit so in dieser Auspr├Ągung gar nicht m├Âglich war.

00:12:22.600 –> 00:12:28.320

war und das was f├╝r uns heute selbstverst├Ąndlich ist w├Ąre vor einigen

00:12:28.320 –> 00:12:32.040

Jahren unvorstellbar gewesen f├╝r den einen oder anderen also von daher

00:12:32.040 –> 00:12:34.880

vielleicht auch das noch mal zu unterstreichen finde ich gro├čartig

00:12:34.880 –> 00:12:39.200

vielen lieben dank ja j├╝rgen Marc wollt ihr da noch mal anschlie├čen

00:12:39.200 –> 00:12:41.320

insgesamt ja Marc du wolltest noch mal was sagen

00:12:41.320 –> 00:12:45.520

ja ich habe ich habe gesagt das ist so ein spannendes thema neben Yasemin dass

00:12:45.520 –> 00:12:49.120

ich gar nicht w├╝sste wo ich anfangen und aufh├Âren soll wahrscheinlich k├Ânnte ich

00:12:49.120 –> 00:12:53.120

alleine zwei Stunden zu diesem Thema was erz├Ąhlen und ich schlie├če mich hier an

00:12:53.120 –> 00:12:57.040

die Technik. Ich sehe das auch ganz ganz so, die Technik und die Zukunftstechnik,

00:12:57.040 –> 00:13:02.040

die wird uns beeinflussen, die wird unser Arbeiten, unseren Wohlstand

00:13:02.040 –> 00:13:06.000

mit beeinflussen und die Nachrichten prasseln in so einer Schnelligkeit auf

00:13:06.000 –> 00:13:09.680

uns ein. Gestern zum Beispiel kam in den Nachrichten, dass die Amerikaner

00:13:09.680 –> 00:13:13.600

beschlossen haben, die Quantentechnologie, die Quantentechnologie ist der n├Ąchste

00:13:13.600 –> 00:13:17.280

Sprung, wo unsere Kinder vielleicht den Kopf sch├╝tteln, mit was f├╝r Computern

00:13:17.280 –> 00:13:22.780

wir gearbeitet haben, die waren ja viel zu langsam und in Zukunft ├╝berlegt man in den USA, ob Firmen,

00:13:22.780 –> 00:13:26.940

die in China investieren, eine Genehmigung brauchen, weil man wirklich Angst hat. Man hat

00:13:26.940 –> 00:13:31.260

aus der Vergangenheit in den letzten Jahren gelernt, dass Technologie kopiert wird, dass wir

00:13:31.260 –> 00:13:36.820

Wettbewerbsvorteile verlieren. In Deutschland w├Ąre es die Solarenergie und auch, dass wir komplett,

00:13:36.820 –> 00:13:42.100

also das Thema Solarenergie verspielt haben, Windenergie, elektrische Autos und wenn wir beim

00:13:42.100 –> 00:13:48.420

zweiten Thema oder was ein wichtiger Themenblock ist, unsere zuk├╝nftigen Autos werden Computer sein.

00:13:48.420 –> 00:13:54.060

Was braucht man f├╝r Computer? Die Software. Und ich habe diese Woche mit J├╝rgen telefoniert,

00:13:54.060 –> 00:13:58.020

weil ich in den Wirtschaftsnachrichten einen Artikel gelesen habe ├╝ber einen Kartenhersteller

00:13:58.020 –> 00:14:02.580

der Firma hier, die es irgendwie nicht richtig auf die Stra├če kriegt, ihr Kartenmaterial so zu

00:14:02.580 –> 00:14:08.420

machen, dass man es nutzen kann. Ich hoffe, wir bekommen jetzt keine Klage. Zumindest scheint

00:14:08.420 –> 00:14:13.220

ist, da Schwierigkeiten zu geben. Und wenn wir diese Technologie nutzen, also wenn wir

00:14:13.220 –> 00:14:17.660

selbstfahrende Autos haben, dann muss uns bewusst sein, dass diese selbstfahrenden Autos

00:14:17.660 –> 00:14:22.020

eine Technologie ben├Âtigen. Und eine der Technologien ist die Vermessung, wo der Computer

00:14:22.020 –> 00:14:27.740

sich orientieren kann, unser Kartensystem. Und eine gro├če Automobilfirma im Stuttgarter Raum

00:14:27.740 –> 00:14:32.900

geht jetzt dazu ├╝ber, obwohl sie beteiligt ist mit Audi und BMW an diesem Kartensystem her,

00:14:32.900 –> 00:14:37.980

das funktioniert aber nicht, weiter Google einzusetzen. Wobei das Ziel der deutschen

00:14:37.980 –> 00:14:42.340

Automobilindustrie ist ganz klar Google aus dem Cockpit zu kriegen und das ist

00:14:42.340 –> 00:14:45.620

nur einer von ganz ganz vielen Punkten. Dazu kommt zur Navigation geh├Ârt

00:14:45.620 –> 00:14:49.220

nat├╝rlich auch unser Satelliten-Navigation. Wir haben auch noch kein

00:14:49.220 –> 00:14:54.340

eigenes Satelliten-Navigationssystem, was funktioniert und nur mal angenommen, nur

00:14:54.340 –> 00:14:57.060

hypothetisch, wir w├╝rden uns mit den Amerikanern mal streiten und w├╝rden

00:14:57.060 –> 00:15:00.540

einfach sagen, unsere besten Freunde sind die Chinesen, wir machen gar nichts mehr

00:15:00.540 –> 00:15:04.460

mit den Amerikanern, dann w├╝rden die auf einem Knopfdruck uns in die Steinzeit

00:15:04.460 –> 00:15:09.020

zur├╝ck degradieren k├Ânnen, ohne dass eine Rakete in Deutschland fliegt, nach

00:15:09.020 –> 00:15:12.440

Deutschland fliegen muss, weil ohne Navigationssystem geht bei uns kein

00:15:12.440 –> 00:15:15.740

Flugzeug mehr, kein Telefon mehr, gar nichts, der Verkehr nicht lahm und so

00:15:15.740 –> 00:15:19.820

weiter und so weiter. Und das sind teilweise Abh├Ąngigkeiten, ├╝ber die man

00:15:19.820 –> 00:15:24.920

sich so im normalen Leben gar keine Gedanken macht, weil ich so, wie ich

00:15:24.920 –> 00:15:29.040

jetzt mit euch spreche, das Telefon nutze, das ist eine Selbstverst├Ąndlichkeit

00:15:29.040 –> 00:15:32.500

geworden, ohne zu hinterfragen und zu verstehen, welche Technik brauche ich

00:15:32.500 –> 00:15:36.660

Und was passiert in meinem Leben, also wie beeinflusst es mich, wenn diese

00:15:36.660 –> 00:15:41.060

Technik von heute auf morgen komplett ausfallen w├╝rde?

00:15:41.060 –> 00:15:46.740

Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank. Und das verdeutlicht eben auch die

00:15:46.740 –> 00:15:52.500

Brisanz sozusagen auch der Thematik insgesamt, weil viele sich wahrscheinlich

00:15:52.500 –> 00:15:57.180

aktuell so gar nicht Gedanken dar├╝ber unbedingt machen, welche Abh├Ąngigkeiten

00:15:57.180 –> 00:16:01.180

hier denn entstehen. Das ist ja nicht nur zwischen den L├Ąndern, also die Beispiele

00:16:01.180 –> 00:16:03.420

fand ich wunderbar, Marc, die du hier aufgemacht hast.

00:16:03.420 –> 00:16:08.540

Sondern nat├╝rlich auch Abh├Ąngigkeiten zum Beispiel innerhalb eines Landes, also

00:16:08.540 –> 00:16:15.020

auch die Bev├Âlkerung. Nehmen wir mal Deutschland als Beispiel, die

00:16:15.020 –> 00:16:18.260

Bev├Âlkerung, die nat├╝rlich hier auch in einer gewissen Abh├Ąngigkeit ist.

00:16:18.260 –> 00:16:22.700

Das hei├čt, wir k├Ânnen ja verschiedene Aspekte aufnehmen und wir haben das ja

00:16:22.700 –> 00:16:28.340

auch in diesen ganzen Diskussionen gerade um Energie und die Abh├Ąngigkeiten, die

00:16:28.340 –> 00:16:33.620

die hier existieren, ja auch durchaus in den Diskussionen und Debatten zu sp├╝ren bekommen.

00:16:33.620 –> 00:16:38.300

So nach dem Motto, was passiert eigentlich, wenn es einem nicht genug Strom geben sollte,

00:16:38.300 –> 00:16:40.900

nicht genug Energie geben sollte und so weiter.

00:16:40.900 –> 00:16:45.180

Und da werden ja sehr, sehr schnell auch Kettenreaktionen ausgel├Âst, wenn man solche

00:16:45.180 –> 00:16:48.740

Szenarien einfach mal durchspielt, was das eben auch bedeuten w├╝rde.

00:16:48.740 –> 00:16:55.140

Und wenn wir einfach mal schauen, wie viel Technologie ├╝berall, nicht nur beim Auto,

00:16:55.140 –> 00:17:00.780

├╝berall schon auch zu Hause beispielsweise im Einsatz ist. Was w├╝rde das ganz konkret bedeuten,

00:17:00.780 –> 00:17:08.140

wenn hier zum Beispiel Strom ausfallen w├╝rde? Da denken viele vielleicht, na ja gut, da kann ich

00:17:08.140 –> 00:17:12.620

dann vielleicht ein paar Tage irgendwie dieses oder jenes nicht machen. Aber wenn man da genauer

00:17:12.620 –> 00:17:19.780

drauf schaut, also auch eine Klosp├╝lung zu bet├Ątigen, hat hier eben auch schon entsprechende,

00:17:19.780 –> 00:17:24.500

da gibt es also wirklich Kettenreaktionen, an die man vielleicht auf den ersten Blick gar nicht

00:17:24.500 –> 00:17:30.020

denken w├╝rde. Von daher spielt das eine ganz, ganz gro├če Rolle und zwar unabh├Ąngig davon,

00:17:30.020 –> 00:17:34.500

ob wir jetzt von sehr, sehr fortschrittlichen Technologien sprechen oder von den einfachsten

00:17:34.500 –> 00:17:40.660

Dingen. Und das nimmt jetzt nat├╝rlich durch diese massive Technologisierung, Entwicklung

00:17:40.660 –> 00:17:47.140

in der Technologisierung auch nochmal zu. Die Frage, die sich mir aus dem Ganzen ableiten

00:17:47.140 –> 00:17:52.320

l├Ąsst ein St├╝ck weit ist. Allerdings so dieses, ja, dass es jetzt einzelne

00:17:52.320 –> 00:17:59.020

Automobilunternehmen gibt, die da gewisse Vorhaben haben, kann ich

00:17:59.020 –> 00:18:04.720

nachvollziehen. Und allerdings jetzt in Bezug auf so was wie, ja, sollte man

00:18:04.720 –> 00:18:09.480

vielleicht so was regulieren, gerade wenn es um den Wettbewerb mit anderen L├Ąndern

00:18:09.480 –> 00:18:13.900

geht, dass man, wenn Unternehmen im Ausland irgendwie da investiert und was

00:18:13.900 –> 00:18:18.720

machen, dass man da irgendwelche Rahmenbedingungen sozusagen hat. Das

00:18:18.720 –> 00:18:22.960

h├Ârt sich f├╝r mich jetzt ein St├╝ck weit wieder nach den herk├Âmmlichen

00:18:22.960 –> 00:18:28.280

Diskussionen an, wo es immer darum geht, ja wir m├╝ssen sicherstellen, dass nichts

00:18:28.280 –> 00:18:31.960

kopiert wird oder ├Ąhnliches. Da stellt sich f├╝r mich halt die Frage, ob das der

00:18:31.960 –> 00:18:37.420

der richtige Ansatz an der Stelle ist oder, da sind wir jetzt bei auch in

00:18:37.420 –> 00:18:41.320

Richtung Future Skills und sowas gedacht, d├╝rfen wir uns als Mensch nicht ein

00:18:41.320 –> 00:18:47.860

St├╝ck weit auch damit abfinden, dass eben kopieren mit zum Leben dazugeh├Ârt und

00:18:47.860 –> 00:18:51.580

vielleicht auf andere L├Âsungen zu schauen, statt zu sagen, ich muss

00:18:51.580 –> 00:18:54.060

verhindern, dass hier irgendwas kopiert wird.

00:18:54.060 –> 00:18:59.540

J├╝rgen, du wolltest gerne anschlie├čen. Ja, ich will ja nicht das Widerwurzeln sein, aber

00:18:59.540 –> 00:19:05.780

meine Lieben, wir reden heute meines Erachtens, wenn ihr das richtig verstanden habt,

00:19:05.780 –> 00:19:12.460

nicht ├╝ber Abh├Ąngigkeiten oder sich ├╝ber abzeichnende oder notwendige Regulierungen,

00:19:12.460 –> 00:19:20.300

sondern wir reden doch heute ├╝ber den Einfluss der Technologie auf Machtstrukturen. Und ich nehme

00:19:20.300 –> 00:19:26.500

das ganz gerne auf, was der Marc als Beispiel angef├╝hrt hat. Allein die Begrifflichkeit

00:19:26.500 –> 00:19:35.220

Quantencomputer ist f├╝r mich so ein ein rettendes Beispiel, wie sich Machtverh├Ąltnisse,

00:19:35.220 –> 00:19:43.300

ich gehe jetzt nicht noch mal bewusst, oder ich gehe bewusst nicht jetzt noch mal auf die

00:19:43.300 –> 00:19:50.540

Definition Macht ein und unterstelle mal ein gleichlaufendes Verst├Ąndnis, dass gerade dieses

00:19:50.540 –> 00:19:59.300

dieser Begriff Quantencomputer und die Entwicklung vom Computer ├╝ber die Quantentechnologie hin zu

00:19:59.300 –> 00:20:07.300

einem Quantencomputer. Ein Musterbeispiel ist, wie sich technologische Machtverh├Ąltnisse auf

00:20:07.300 –> 00:20:16.540

unserem Globus schoben haben. Der Computer und die Quantentechnologie beziehungsweise die

00:20:16.540 –> 00:20:25.060

Theorie ist in Europa entwickelt worden und im Wesentlichen in Deutschland und in ├ľsterreich

00:20:25.060 –> 00:20:36.460

entwickelt worden. Und in den 70er, Beginn 70er Jahre war schon absehbar, dass die Kompetenz im

00:20:36.460 –> 00:20:43.700

Hinblick auf Computertechnologie, damals noch auf Basis von Zuseigen mit Lochkappen und dann in der

00:20:43.700 –> 00:20:50.660

Weiterentwicklung von auf jeden Fall von Deutschland weg ├╝ber den Atlantik geht.

00:20:50.660 –> 00:20:57.540

Und bei der Quantentechnologie haben wir jetzt eine Verschiebung der wissenschaftlichen

00:20:57.540 –> 00:21:04.460

Machtverh├Ąltnisse aufgrund eben dieser Technologie weg von Europa hin zum Teil

00:21:04.460 –> 00:21:13.660

zu Amerika und zum gro├čen Teil zu China. Und das ist f├╝r mich deswegen herzlichen Dank,

00:21:13.660 –> 00:21:19.020

Das ist f├╝r mich so eine Position, wo sich heute f├╝r mich der Kreis

00:21:19.020 –> 00:21:23.980

beziehungsweise die Stimmigkeit in unserer Thematik ergibt.

00:21:23.980 –> 00:21:28.980

Ich hoffe, ich sehe das nicht falsch.

00:21:28.980 –> 00:21:32.980

(Rednerwechsel) Vielen, vielen Dank.

00:21:32.980 –> 00:21:36.980

Ich w├╝rde das gerne ein St├╝ck weit ausweiten vor dem Hintergrund,

00:21:36.980 –> 00:21:40.980

dass ich ja eben auch wei├č, welche Themen uns noch erwarten und

00:21:40.980 –> 00:21:44.980

wie wir hier in der Gesamtkonstellation auch thematisch aufgestellt sind,

00:21:44.980 –> 00:21:49.380

immer dann, wenn ich wei├č, dass wir Themen haben, wo wir bestimmte Aspekte

00:21:49.380 –> 00:21:53.180

nochmal separat behandeln werden, weise ich gerne darauf hin,

00:21:53.180 –> 00:21:59.180

dass wir sozusagen im Rahmen des gesteckten als Raumthema auch bleiben,

00:21:59.180 –> 00:22:02.380

um sicherzustellen, dass wir dann nicht zu viel Doppelungen haben,

00:22:02.380 –> 00:22:04.780

beziehungsweise dass wir dann an der entsprechenden Stelle,

00:22:04.780 –> 00:22:08.580

wenn es in die Vertiefung reingeht, das dann eben auch nochmal weiter

00:22:08.580 –> 00:22:10.820

aus dieser Perspektive noch mal vertiefen k├Ânnen.

00:22:10.820 –> 00:22:15.380

Ein solcher Raum ist jetzt in Bezug auf diese Abh├Ąngigkeitsverh├Ąltnisse

00:22:15.380 –> 00:22:19.580

nicht gegeben und deswegen w├╝rde ich das gerne hier mit aufgreifen.

00:22:19.580 –> 00:22:23.940

Denn durch die Beispiele, die jetzt auch zum Beispiel der Marc mit reingebracht

00:22:23.940 –> 00:22:29.460

hat, wird es ja sehr, sehr deutlich auch, wie diese Verkettungen sozusagen

00:22:29.460 –> 00:22:32.140

zusammenh├Ąngen und welche Auswirkungen das hat.

00:22:32.140 –> 00:22:36.460

Und da w├╝rde ich gerne schon auch diesen Aspekt des Umgangs damit auch mit

00:22:36.460 –> 00:22:40.720

betrachten, weil ich glaube, dass es dadurch auch griffiger wird, weil wir

00:22:40.720 –> 00:22:44.940

sonst zu abstrakt auf einer zu abstrakten Ebene bleiben w├╝rden. Marc gerne.

00:22:44.940 –> 00:22:49.120

ich m├Âchte nur trotzdem, liebe Yasemine, bitte entschuldigen, ganz kurz bei j├╝rgen

00:22:49.120 –> 00:22:52.720

anschlie├čend, ich mach’s ganz kurz, genau zu dem Thema kopieren oder nicht. Die

00:22:52.720 –> 00:22:56.560

Solartechnologie kam aus Deutschland. Es gibt nur noch einen europ├Ąischen oder

00:22:56.560 –> 00:23:00.960

sogar weltweiten Hersteller au├čer Asien, die das machen und dieser deutsche

00:23:00.960 –> 00:23:04.520

Hersteller hat erkl├Ąrt, die Technologie ist nach, also genau das war das

00:23:04.520 –> 00:23:07.880

Argument, wir haben ja beide verdient, also die Solarenergie ist nach China

00:23:07.880 –> 00:23:11.360

gegangen, da haben wir ja verdient und jetzt ist das so, von wegen kopieren, die

00:23:11.360 –> 00:23:15.880

Chinesen sind so gut in der Solarenergie, dass die verboten, dass die Maschinen, die

00:23:15.880 –> 00:23:20.160

man dazu braucht, um die Solartechnologie zu bauen, die kommen aus Deutschland, die

00:23:20.160 –> 00:23:23.720

wurden von den Chinesen verbessert und jetzt besteht die ├ťberlegung,

00:23:23.720 –> 00:23:27.640

seinerseits von den Chinesen, dass die Maschinen, die verbesserten Maschinen, die

00:23:27.640 –> 00:23:31.560

man braucht, um die Solarenergie bauen zu k├Ânnen, nicht mehr, also wie gesagt, der

00:23:31.560 –> 00:23:34.920

Ursprung der Technologie ist Deutschland. Die d├╝rfen nicht mehr nach Deutschland

00:23:34.920 –> 00:23:39.880

exportiert werden, weil auch da die Angst besteht vor dem Kopieren und sie m├Âchten

00:23:39.880 –> 00:23:43.240

diesen Wettbewerbsvorteil behalten. Das ist mir nur ganz schnell eingefallen zum

00:23:43.240 –> 00:23:47.440

kopieren. und dann das zweite zu dem thema, liebe Yasemin, du erinnerst dich, als wir

00:23:47.440 –> 00:23:50.960

├╝ber die selbstfahrenden Autos gesprochen haben. Wer gestern nachrichten

00:23:50.960 –> 00:23:54.760

geschaut hat, der hat bestimmt mitbekommen, dass in San Francisco die

00:23:54.760 –> 00:23:58.560

Roboter-Taxis jetzt freigegeben wird. Das hei├čt kein Mensch mehr, die d├╝rfen in San

00:23:58.560 –> 00:24:03.120

Franziskuselbstst├Ąndig fahren mit Lizenz. Dazu habe ich noch ein Spiegelartikel

00:24:03.120 –> 00:24:10.720

gefunden von 1921, von 1921, wo der Spiegel geschrieben hat,

00:24:10.720 –> 00:24:16.200

diese Firma, ich kann es nicht richtig aussprechen, Wimco, die arbeitet da seit zw├Âlf

00:24:16.200 –> 00:24:19.080

Jahren und hat der Spiegel geschrieben, die werden noch sehr sehr lange brauchen,

00:24:19.080 –> 00:24:23.640

bis diese Technologie marktreif ist. Heute und gestern kamen die Nachrichten,

00:24:23.640 –> 00:24:27.720

dass die Roboter-Taxis in Zukunft ohne Menschen fahren, mit Lizenz als Testgebiet

00:24:27.720 –> 00:24:31.800

in ganz San Francisco 2021. Jetzt haben wir 2023.

00:24:31.800 –> 00:24:39.480

Ja, vielen, vielen lieben Dank. Ja, Waymo hei├čt die Firma und die sind ja da

00:24:39.480 –> 00:24:43.520

tats├Ąchlich schon sehr, sehr lange am Forschen und auch Ausprobieren.

00:24:43.520 –> 00:24:49.160

Nicht nur in San Francisco ├╝brigens, sondern auch in anderen L├Ąndern und St├Ądten

00:24:49.160 –> 00:24:53.400

gibt es Bereiche, auch in Deutschland, in Hamburg insbesondere,

00:24:53.400 –> 00:24:57.240

wo tats├Ąchlich auch eben Teststrecken und so weiter auch eingesetzt werden,

00:24:57.240 –> 00:25:04.840

wo beispielsweise Busse als selbstfahrende Fahrzeuge im Einsatz sind, wo man verschiedene

00:25:04.840 –> 00:25:10.920

Informationen sammelt, schaut, wie gut die Technologie schon verwendet wird. Ich hatte

00:25:10.920 –> 00:25:15.480

jetzt gar nicht mitbekommen, Marc, dass das bereits in San Francisco jetzt freigegeben wird,

00:25:15.480 –> 00:25:19.520

ganz komplett. Finde ich super, dass du diese Nachricht auch gleich hier mit reinbringst. Von

00:25:19.520 –> 00:25:24.760

daher ist es auch sehr, sehr spannend. J├╝rgen, magst du hier vielleicht noch mal mit andocken zu?

00:25:24.760 –> 00:25:37.160

Nein, im Moment habe ich keinen Punkt, auf den ich noch mal andocken m├Âchte. Vielen Dank.

00:25:37.160 –> 00:25:40.920

Aber Marc hat einen. Gerne.

00:25:40.920 –> 00:25:45.280

Ja, die Macht der Technologie. Heute habe ich in den Nachrichten gelesen,

00:25:45.280 –> 00:25:49.240

das ist wirklich skurril, dass man sich ├╝ber so etwas unterhalten muss. Die Amerikaner

00:25:49.240 –> 00:25:53.640

diskutieren gerade dar├╝ber, je nachdem wer die n├Ąchste Wahl gewinnt, ob man in Zukunft

00:25:53.640 –> 00:25:57.000

die Zukunft die Ukraine noch weiter unterst├╝tzen wird, weil die sagen,

00:25:57.000 –> 00:26:00.600

wir brauchen eigentlich jede Patrone f├╝r Taiwan.

00:26:00.600 –> 00:26:03.880

Sollte es n├Ąmlich zwischen China und Amerika zu einer

00:26:03.880 –> 00:26:07.240

Meinungsverschiedenheit kommen, dann wird also wirklich jede

00:26:07.240 –> 00:26:10.280

milit├Ąrische Rakete gebraucht, sodass wirklich da diskutiert wird,

00:26:10.280 –> 00:26:13.480

inwiefern mit der Technologie, die wir haben, inwiefern das noch Sinn macht,

00:26:13.480 –> 00:26:16.440

in Europa zu investieren. Hintergrund des Ganzen ist jetzt

00:26:16.440 –> 00:26:19.400

nicht Unmenschlichkeit, sondern die Weltwirtschaft ist einfach von China

00:26:19.400 –> 00:26:22.440

mehr abh├Ąngig als von Russland oder der Ukraine.

00:26:22.440 –> 00:26:26.200

Und in dem Zusammenhang haben die geschrieben, wenn die Stra├če von Taiwan,

00:26:26.200 –> 00:26:29.640

das ist eine der meistbefahrensten Wasserstra├čen der Welt,

00:26:29.640 –> 00:26:32.680

wenn diese Stra├če blockiert ist, wenn da keine Schiffe mehr fahren,

00:26:32.680 –> 00:26:37.960

dann geht man von einem Szenario aus, dass wirklich der komplette Welthandel zusammenbricht,

00:26:37.960 –> 00:26:40.360

weil uns dann ├╝berhaupt gar keine Container mehr erreichen.

00:26:40.360 –> 00:26:42.920

Das ist jetzt nur indirekt Macht der Technologie,

00:26:42.920 –> 00:26:45.800

aber da sieht man, welche Gedanken und Planspiele da stattfinden.

00:26:45.800 –> 00:26:50.760

Und viele Dinge erfahren wir nur durch eine kleine Zeitungsanzeige oder durch eine Randnotiz,

00:26:50.760 –> 00:26:54.480

Durch diese globale Vernetzung hat man ├╝berhaupt nicht mehr als Einzelnen

00:26:54.480 –> 00:26:57.800

den Durchblick, was im Hintergrund vorl├Ąuft, welche Interessen,

00:26:57.800 –> 00:27:01.200

welche geopolitischen Interessen da stattfinden und so weiter.

00:27:01.200 –> 00:27:07.000

Wunderbar, vielen, vielen Dank.

00:27:07.000 –> 00:27:11.000

Ich hatte auch Chet Chibiti im Vorfeld mal befragt und habe euch ein paar

00:27:11.000 –> 00:27:14.320

Stichworte auch noch mal mitgebracht oder beziehungsweise,

00:27:14.320 –> 00:27:18.000

ich kann euch das gerne mal vorlesen, was Chet Chibiti als Beitrag mit

00:27:18.000 –> 00:27:21.740

um da noch weitere Ansatz- oder Ankn├╝pfungspunkte zu liefern.

00:27:21.740 –> 00:27:25.980

Einige davon haben wir schon eingebracht, andere m├Âglicherweise eben noch nicht.

00:27:25.980 –> 00:27:29.980

Und insofern hier auch noch mal zu schauen, was wir da vielleicht noch mal aufgreifen wollen

00:27:29.980 –> 00:27:31.580

oder wo wir noch mal andocken wollen.

00:27:31.580 –> 00:27:35.380

Ich hatte Chet Chibiti gefragt, genau mit dieser Fragestellung,

00:27:35.380 –> 00:27:39.380

was genau hier runter denn alles mit betrachtet werden k├Ânnte.

00:27:39.380 –> 00:27:42.880

Und Chet Chibiti antwortete darauf, digitale ├ťberwachung,

00:27:42.880 –> 00:27:45.680

die M├Âglichkeiten moderner Technologien Menschen zu ├╝berwachen,

00:27:45.680 –> 00:27:51.680

Von einfachen Cookies im Internet bis hin zu Gesichtserkennung und Big Data Analysen.

00:27:51.680 –> 00:27:53.680

Zweitens, soziale Medien.

00:27:53.680 –> 00:27:59.680

Ihre Rolle in der Beeinflussung der ├Âffentlichen Meinung, der Verbreitung von Information und Desinformation,

00:27:59.680 –> 00:28:02.680

sowie ihre Macht in politischen Kampagnen.

00:28:02.680 –> 00:28:05.680

K├╝nstliche Intelligenz, Ethik und M├Âglichkeiten der KI,

00:28:05.680 –> 00:28:09.680

insbesondere im Hinblick auf automatisierte Entscheidungsprozesse,

00:28:09.680 –> 00:28:12.680

die das Leben von Menschen direkt beeinflussen k├Ânnen.

00:28:12.680 –> 00:28:17.680

Wirtschaftliche Dominanz, gro├če Technologieunternehmen und ihre marktbeherrschende Stellung,

00:28:17.680 –> 00:28:22.680

die Einfluss auf andere Branchen, Kulturen und sogar Regierungen haben.

00:28:22.680 –> 00:28:28.680

Jobmarkt und Automatisierung, wie Technologie Arbeitspl├Ątze verdr├Ąngt oder ver├Ąndert

00:28:28.680 –> 00:28:31.680

und welche sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen dies hat.

00:28:31.680 –> 00:28:36.680

Digitale Abh├Ąngigkeit, die psychologischen Effekte von Technologie,

00:28:36.680 –> 00:28:42.520

insbesondere im Hinblick auf Smartphones, soziale Medien und das Ph├Ąnomen der digitalen Sucht.

00:28:42.520 –> 00:28:48.840

7. Daten als W├Ąhrung ÔÇô die Art und Weise, wie Unternehmen Daten sammeln, nutzen und monetarisieren

00:28:48.840 –> 00:28:52.680

und die daraus resultierenden Bedenken hinsichtlich der Privatsph├Ąre.

00:28:52.680 –> 00:28:57.280

Cyber-Sicherheit ÔÇô die Macht und das Potenzial von Cyber-Angriffen,

00:28:57.280 –> 00:29:01.480

sei es durch Hacker, Staaten oder andere Organisationen.

00:29:01.480 –> 00:29:09.280

Gesellschaftlicher Wandel, wie Technologie unsere Kommunikation, Beziehungen und den allt├Ąglichen Lebensstil beeinflusst.

00:29:09.280 –> 00:29:16.480

Bildung und Technologie, wie Technologie das Bildungssystem und die Art und Weise, wie wir lernen, ver├Ąndert.

00:29:16.480 –> 00:29:20.780

Gesundheitstechnologie, der Einsatz von Technologie im Gesundheitswesen,

00:29:20.780 –> 00:29:24.980

von Telemedizin bis hin zu fortgeschrittenen diagnostischen Werkzeugen

00:29:24.980 –> 00:29:28.980

und deren Einfluss auf Patientenversorgung und Sicherheit.

00:29:28.980 –> 00:29:34.980

Regulierung und Gesetzgebung, wie Staaten und internationale K├Ârperschaften versuchen,

00:29:34.980 –> 00:29:38.980

die Macht der Technologie zu regulieren und zu kontrollieren.

00:29:38.980 –> 00:29:45.980

Nachhaltigkeit, die Rolle der Technologie bei der Bew├Ąltigung oder Verst├Ąrkung von Umweltproblemen und Klimawandel.

00:29:45.980 –> 00:29:51.980

Und der letzte Punkt, digitaler Zugang, die digitale Kluft zwischen denjenigen,

00:29:51.980 –> 00:29:56.980

die Zugang zu moderner Technologie haben und denjenigen, die dies nicht haben

00:29:56.980 –> 00:30:01.180

die sozialen, wirtschaftlichen und

00:30:01.180 –> 00:30:02.740

bildungspolitischen Auswirkungen. Finde

00:30:02.740 –> 00:30:03.940

ich schon ganz spannend, die Aspekte, die

00:30:03.940 –> 00:30:05.140

hier mit reingebracht worden sind. Wie

00:30:05.140 –> 00:30:08.460

gesagt, einige haben wir auch schon

00:30:08.460 –> 00:30:10.100

aufgegriffen. J├╝rgen Marc, wollt ihr da an

00:30:10.100 –> 00:30:13.620

den Stellen nochmal andocken? Gerne,

00:30:13.620 –> 00:30:16.860

J├╝rgen, dann Marc. Kannst du bitte noch

00:30:16.860 –> 00:30:22.740

mal konkretisieren, welche Frage du

00:30:16.860 –> 00:30:27.780

Chat GPT gestimmt hast? Gerne. Ich habe das Thema gestellt. Kannst du mir bitte zu diesem

00:30:27.780 –> 00:30:32.260

Thema und der Fragestellung ein paar Stichworte liefern, damit ich wei├č, was du meinst und wo

00:30:32.260 –> 00:30:38.700

ich in der Sendung ansetzen kann und habe dann komplett diesen Raum mit F├Ąhnchen und allem

00:30:38.700 –> 00:30:48.060

nach der Technologie eingef├╝gt. Und auch die Unterzeile deiner Untertitelung,

00:30:48.060 –> 00:30:56.660

n├Ąmlich die konkrete Beziehung zwischen Machtstrukturen und Dynamiken hin zu Technologien?

00:30:56.660 –> 00:31:03.340

Die habe ich nicht mit dazu gegeben, hat aber was mit dem Kontext zu tun, denn Chet Chibiti

00:31:03.340 –> 00:31:11.340

hatte ja im Ursprung f├╝r uns die Raumtitel und auch die Subheadlines vorgeschlagen und dadurch

00:31:11.340 –> 00:31:15.260

kennt sozusagen Chet Chibiti aus der Historie heraus auch die Subheadline.

00:31:15.260 –> 00:31:21.740

>> J├ľRG PETERS: Okay, okay. Habe ich verstanden. Ja, wenn ich da vielleicht meine pers├Ânliche

00:31:21.740 –> 00:31:28.100

gro├če Klammerung im Verst├Ąndnis auch zwischen dem Zusammenhang Wacht und Technologie mal setzen

00:31:28.100 –> 00:31:35.940

darf. Ich hatte das schon mal angesprochen vor kurzer Zeit. Nicht zuletzt auch verst├Ąrkt durch

00:31:35.940 –> 00:31:44.580

diese, jetzt musst du mir wieder helfen, liebe Yasemin, mit dem herrn wolf, dieser experten-talk,

00:31:44.580 –> 00:31:54.020

den wir hatten, dass ich als wesentliche St├╝tzpunkte f├╝r unser heutiges Thema Zusammenhang,

00:31:54.020 –> 00:32:00.580

Technologie und mach drei Positionen sehe und zwar ist das einmal sind es f├╝r mich die gro├čen

00:32:00.580 –> 00:32:08.180

Daten Staubsauger, also die Herr, die zuk├╝nftigen wesentlichen Pacemaker, die ├╝ber eine Unmenge oder

00:32:08.180 –> 00:32:14.980

die notwendige Menge von Daten besitzen, um die notwendigen, werthaltigen Tests auch f├╝r eine

00:32:14.980 –> 00:32:21.900

entsprechende KI durchf├╝hren zu k├Ânnen. Das zweite ist die Instanz, die aus Daten

00:32:21.900 –> 00:32:31.620

Informationen macht. Das ist die vierte Gewalt. Also das ganze Umfeld der medialen Aufbereitung

00:32:31.620 –> 00:32:38.700

im zunehmenden Ma├če nat├╝rlich im Hinblick auf soziale Medien. Und der dritte Teil,

00:32:38.700 –> 00:32:44.900

das alles, weil alles bezahlt werden muss. Das ist die Finanzindustrie, die auch durch die

00:32:44.900 –> 00:32:50.020

Technologie, das hatten wir bislang noch nicht, aber schon mehrfach in anderen R├Ąumen, die durch

00:32:50.020 –> 00:32:58.100

die Technologie, durch die Blockchain-Technologie, durch die Einf├╝hrung von digitalen „W├Ąhrungen“

00:32:58.100 –> 00:33:11.420

auch einem enormen technologischen und machtseitigen Bruch steht, n├Ąmlich die Konsequenz gerade im

00:33:11.420 –> 00:33:19.700

letzten Bereich, im Finanzbereich, wird eine aus meiner Sicht, wo ich das immer explizit ganz

00:33:19.700 –> 00:33:24.140

deutlich dazu, weil es auch aufgezeichnet ist, meine pers├Ânliche Meinung, keine fundierte

00:33:24.140 –> 00:33:29.380

wissenschaftliche Meinung, weil es die Machtverh├Ąltnisse in der Finanzindustrie ganz

00:33:29.380 –> 00:33:34.260

wesentlich vom Privatbankenbereich auf die Zentralbankenbereiche ├╝berf├╝hren wird. Also

00:33:34.260 –> 00:33:39.660

diese drei Positionen w├Ąren f├╝r mich der gro├če Anker und subsumieren im Grunde genommen,

00:33:39.660 –> 00:33:44.700

und da schlie├če ich jetzt der Kreis zu den Positionen, die du uns eben ├╝ber CheckGPD

00:33:44.700 –> 00:33:49.580

in der n├Ąchsten Ebene praktisch ausgef├╝hrt hast. Vielen Dank daf├╝r.

00:33:49.580 –> 00:33:56.140

Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank. Und f├╝r mich stellt sich die Frage in diesem

00:33:56.140 –> 00:34:01.980

Zusammenhang auch, weil wir auch in anderen R├Ąumen gesagt haben, dass Macht nicht irgendwie

00:34:01.980 –> 00:34:08.020

per se etwas Negatives ist, sondern hier eben auch vielleicht die positive Seite dieser Entwicklung

00:34:08.020 –> 00:34:11.900

vielleicht auch nochmal ganz spezifisch aufzugreifen und hier drauf zu schauen. Das k├Ânnen wir ja

00:34:11.900 –> 00:34:15.900

gleich noch mal machen, wenn ihr Lust dazu habt. Zun├Ąchst m├Âchte ich gerne

00:34:15.900 –> 00:34:19.460

Marc die Gelegenheit geben, auch noch mal anzudocken an das vorangegangene.

00:34:19.460 –> 00:34:23.900

Marc. Ich hatte noch ein Beispiel, das ist jetzt allerdings nicht positiv, ist

00:34:23.900 –> 00:34:27.300

einfach nur mal zu zeigen, wie weit die Technik ist, wie Macht im politischen

00:34:27.300 –> 00:34:30.900

Kontext auch verwendet wird anhand der Technologie. Und zwar haben die

00:34:30.900 –> 00:34:35.620

Chinesen auch eine Software entwickelt, die jetzt im Iran eingesetzt wird, wo

00:34:35.620 –> 00:34:39.180

wir diskutieren ja immer, ob Kameras unser Leben in der Stadt sicher

00:34:39.180 –> 00:34:43.920

machen oder nicht. Und da k├Ânnte man ja auf die Idee kommen, na gut, wenn ich nicht gesehen werden

00:34:43.920 –> 00:34:47.380

will, werde ich in Zukunft einfach mal ein Gesicht verh├╝llen, dann habe ich ja keine Angst, dass

00:34:47.380 –> 00:34:52.620

mich jemand filmt. Da muss man aber den Menschen sagen, die Technologie ist viel, viel weiter und

00:34:52.620 –> 00:34:57.180

zwar gibt es da jetzt mittlerweile eine Software, die es m├Âglich macht, Menschen von vorne und

00:34:57.180 –> 00:35:02.100

hinten und das hei├čt bis zu einer Entfernung von 100 Meter zu erkennen, zu scannen und ich brauche

00:35:02.100 –> 00:35:07.980

kein Gesicht mehr, sondern ich filter die Menschen heraus nur an dem Gang. Wie die Technik funktioniert,

00:35:07.980 –> 00:35:10.820

Ich kann Ihnen nicht erkl├Ąren, das muss wahrscheinlich irgendwann mal gespeichert sein.

00:35:10.820 –> 00:35:15.820

aber die software erm├Âglicht es, mich, j├╝rgen und Yasemin zu erkennen, nur am gang,

00:35:15.820 –> 00:35:18.140

selbst wenn wir total verh├╝llt werden.

00:35:18.140 –> 00:35:22.140

Das hat mich dann doch ein bisschen erschrocken, wie weit da teilweise die Technologie schon ist.

00:35:22.140 –> 00:35:26.380

Und im Iran wird sie jetzt dazu eingesetzt, um Frauen weiter verfolgen zu k├Ânnen,

00:35:26.380 –> 00:35:28.540

wenn die also nicht, wie vorgeschrieben, ihre Kopft├╝cher haben,

00:35:28.540 –> 00:35:31.460

kann man halt durch diese Identifizierung der Menschen ausfindig machen.

00:35:31.460 –> 00:35:32.940

Und ihr wisst ja, was das bedeuten kann.

00:35:35.940 –> 00:35:40.940

Ja, absolut. Vielen, vielen lieben Dank. Und hier sind wir allerdings auch wieder an diesem Punkt angekommen.

00:35:40.940 –> 00:35:45.940

Wir hatten das in der Vergangenheit schon ├Âfter festgestellt, dass es eben per se nicht der Gegenstand in diesem Fall

00:35:45.940 –> 00:35:51.940

die Technologie ist, die positiv oder negativ ist, sondern ├╝berall da, wo wir verschiedene Dinge einsetzen,

00:35:51.940 –> 00:35:57.940

kann es eben f├╝r was Gutes oder auch f├╝r was Schlechtes in Anf├╝hrungsstrichen eingesetzt und missbraucht werden.

00:35:57.940 –> 00:36:03.940

Also das immer wieder auch vor Augen zu halten. Das hei├čt, es ist nicht die Technologie, die per se gut oder schlecht ist,

00:36:03.940 –> 00:36:07.180

schlecht ist, sondern es ist im Grunde genommen der Mensch, der was Gutes oder

00:36:07.180 –> 00:36:10.740

was Schlechtes daraus macht und eben hier vielleicht auch Macht

00:36:10.740 –> 00:36:14.780

m├Âglicherweise missbraucht. Also das wird das nochmal unterstreichen an der

00:36:14.780 –> 00:36:19.020

Stelle. Und um auf diese positiven Aspekte jetzt auch nochmal

00:36:19.020 –> 00:36:22.860

umzuswitchen oder umzuleiten, w├╝rde ich jetzt gerne an der Stelle einen

00:36:22.860 –> 00:36:27.620

Beitrag aus dem Chat noch mit aufgreifen. Und zwar steht hier drin, ich bin

00:36:27.620 –> 00:36:32.380

Technikfeind, also eher gesagt Feind der Technik, ab der industriellen Revolution.

00:36:32.380 –> 00:36:36.140

Die Technik schadet den Menschen mehr, als sie ihnen n├╝tzt.

00:36:36.140 –> 00:36:38.940

Die Abh├Ąngigkeit von Technik gibt es allgemein.

00:36:38.940 –> 00:36:42.580

Das Thema behandelt Ted K. gut in seinem Buch.

00:36:42.580 –> 00:36:44.460

Wie sieht das dann aus?

00:36:44.460 –> 00:36:51.460

Wenn wir jetzt einfach mal ab der industriellen Revolution gucken, in so einem geistigen Schnelldurchlauf

00:36:51.460 –> 00:36:58.100

sozusagen, k├Ânnen wir das so stehen lassen, dass die Technik den Menschen mehr schadet,

00:36:58.100 –> 00:37:00.580

als dass sie uns n├╝tzt?

00:37:00.580 –> 00:37:02.020

J├╝rgen, Marc, was sagt ihr dazu?

00:37:02.020 –> 00:37:11.380

Nun, ich denke, dass das jedermanns pers├Ânliche Sicht auf die Wertigkeiten und die Pr├Ąferenzen

00:37:11.380 –> 00:37:22.300

offensichtlich macht, um dann festzustellen, das Ganze hat uns im Grunde genommen wenig

00:37:22.300 –> 00:37:30.740

gebracht. Also mir f├Ąllt da als erstes mal ein, dass sich die gesamte ├Âkonomische Wohlfahrtsfunktion,

00:37:30.740 –> 00:37:32.740

und zwar global.

00:37:32.740 –> 00:37:44.740

In der letzten 150 Jahre deutlich ver├Ąndert hat und deutlich verbessert hat,

00:37:44.740 –> 00:37:49.740

und zwar in positiver Hinsicht f├╝r den Gesamtbuchstab auf unserem Globus A2,

00:37:49.740 –> 00:37:55.740

auch nicht zu vernachl├Ąssigen ist, die damit einhergehende medizinische

00:37:55.740 –> 00:38:02.740

Entwicklung und die Verl├Ąngerung der Lebensdauer auf diesem Planeten.

00:38:02.740 –> 00:38:06.740

Das mag wohl f├╝r den einen oder anderen auch nicht positiv sein,

00:38:06.740 –> 00:38:10.740

aber f├╝r mich ist es schon. Das nehme ich jetzt mal f├╝r mich heraus.

00:38:10.740 –> 00:38:15.740

Aber wie gesagt, das ist, finde ich, jedermanns eigene Sache.

00:38:15.740 –> 00:38:20.740

Und sorry, wenn ich vielleicht doch noch mal davon jetzt etwas weggehe,

00:38:20.740 –> 00:38:29.260

auf dein Input das Gute zu sehen. Das Wesentliche, eigentlich auf der Suche nach der Meta-Ebene,

00:38:29.260 –> 00:38:37.620

ist f├╝r mich das Wesentliche bei dieser Entwicklung, ist die Ver├Ąnderung. Und es ist etwas,

00:38:37.620 –> 00:38:45.700

was uns Menschen inh├Ąrent ist. Es lebt der Mensch, solange er strebt und es strebt der Mensch,

00:38:45.700 –> 00:38:53.940

so lange erlebt. Es ist in uns drin, uns zu ver├Ąndern. Und auf der anderen Seite die Notwendigkeit,

00:38:53.940 –> 00:39:02.860

was wir ja auch immer wieder thematisieren, dieses konsequente Hinterfragen, nicht etwas als mehr

00:39:02.860 –> 00:39:09.340

oder weniger technologieaffin jetzt mit offenen H├Ąnden zu begr├╝├čen und allz├Ąhlig machend und

00:39:09.340 –> 00:39:15.300

toll und wunderbar, sondern auch dahinter zu schauen und zu fragen, wo es einen Vorteil gibt.

00:39:15.300 –> 00:39:23.220

Gibt es auch einen Nachteil? Treffliches Beispiel. Das letzte Beispiel von Marc. Er hat es in einem

00:39:23.220 –> 00:39:29.300

Satz selbst benannt. Was dominant war, war die negative Sicht, dass jemand identifiziert

00:39:29.300 –> 00:39:35.780

werden kann unter der Ma├čgabe einer politischen Restriktion oder ideologischen Restriktion. Auf

00:39:35.780 –> 00:39:41.020

Anderen Seite aber auch, ├╝ber Marc, du hast es angesprochen, ist das ein ganz wesentlicher Punkt

00:39:41.020 –> 00:39:49.100

im Hinblick auf das Schutzbed├╝rfnis, das wir haben und das Gef├╝hl, besch├╝tzt zu sein.

00:39:49.100 –> 00:39:57.900

Also das ist f├╝r mich im Grunde genommen die wesentliche Message auch aus diesem Raum heraus.

00:39:57.900 –> 00:40:07.020

Ich denke, um es mal auf den Punkt zu bringen, der Mensch h├Ârt auf, Mensch zu sein, wenn er sich

00:40:07.020 –> 00:40:16.300

nicht mehr ver├Ąndert. Und aus dieser Ver├Ąnderung ergeben sich Positiver und Negativer. Und uns ist

00:40:16.300 –> 00:40:24.660

es auf unserer Vernunftbasierung gegeben zu entscheiden, wohin wir das Pendel neigen lassen,

00:40:24.660 –> 00:40:30.180

mehr zum Positiven oder zum Negativen. Und ganz zum Schluss ein ganz wesentlicher Punkt,

00:40:30.180 –> 00:40:36.980

den du vorhin angesprochen hast. Wenn wir ├╝ber Technologien reden, egal was, ob es KI ist oder

00:40:36.980 –> 00:40:46.260

autonomes Fahren, dahinter stehen Menschen. Immer noch Menschen und nicht eine Technologie. A tool

00:40:46.260 –> 00:40:48.260

Tool is a fool. Vielen Dank.

00:40:48.260 –> 00:40:54.260

Tool is a fool ist gut, ja wunderbar, vielen Dank.

00:40:54.260 –> 00:40:59.260

Ja, vielleicht nochmal ganz kurz als Hinweis, den Beitrag, den ich aus dem Chat aufgegriffen habe,

00:40:59.260 –> 00:41:03.260

den habe ich auch nicht aufgegriffen, um ihn sozusagen zu bewerten oder ├Ąhnliches,

00:41:03.260 –> 00:41:09.260

sondern tats├Ąchlich um diese Br├╝cke zu schlagen im Sinne auch einer Neutralisierung,

00:41:09.260 –> 00:41:15.080

einer weiterer Perspektiven, n├Ąmlich der, wie kann es dann eben auch positiv gesehen

00:41:15.080 –> 00:41:19.180

oder betrachtet werden? Und da hast du ja auch direkt angekn├╝pft, lieber J├╝rgen, vielen

00:41:19.180 –> 00:41:23.680

Dank daf├╝r. Und damit mag ich dann gerne auch Erik mit einbinden. Einen wundersch├Ânen

00:41:23.680 –> 00:41:25.560

guten Morgen, lieber Erik. Was sagst du denn dazu?

00:41:25.560 –> 00:41:36.860

Ja, guten Morgen. A fool with a tool is still a fool. Das fiel mir noch ein zu dem Satz.

00:41:36.860 –> 00:41:42.260

Ansonsten wollte ich gerne ankn├╝pfen auch an die Entwicklung von Technologien und so weiter.

00:41:42.260 –> 00:41:45.460

Und auch ein bisschen, was ist ├╝berhaupt Technologie?

00:41:45.460 –> 00:41:51.860

Also wir denken nat├╝rlich als erstes an KI und an selbstfahrende Autos,

00:41:51.860 –> 00:41:53.660

weil das heute so unsere Themen sind.

00:41:53.660 –> 00:41:59.260

Aber im Grunde, wenn man mal so ganz weit zur├╝ckgeht,

00:41:59.260 –> 00:42:03.660

die erste Technologie war vielleicht, dass man sich einen Stock angespitzt hat,

00:42:03.660 –> 00:42:07.260

um damit vielleicht jagen zu k├Ânnen oder sich zu verteidigen.

00:42:07.260 –> 00:42:10.220

Oder man hat Steine angespitzt oder…

00:42:10.220 –> 00:42:11.620

├Ąhm…

00:42:11.620 –> 00:42:16.900

Feuer entdeckt und genutzt und so weiter.

00:42:16.900 –> 00:42:22.620

Im Grunde alles, ob das Kleidung ist oder sauberes Wasser.

00:42:22.620 –> 00:42:25.700

Alles ist Technologie,

00:42:25.700 –> 00:42:29.700

die nicht pl├Âtzlich in einem bestimmten Umfang da war,

00:42:29.700 –> 00:42:32.260

sondern das hat sich entwickelt ├╝ber die Zeit.

00:42:32.420 –> 00:42:36.420

darauf aufbauend sind dann immer neue Technologien entwickelt worden.

00:42:36.420 –> 00:42:39.500

Und deswegen finde ich es schwierig, die Grenze zu setzen.

00:42:39.500 –> 00:42:46.900

So ab XY-Revolution zu dem und dem Zeitpunkt war die Technologie,

00:42:46.900 –> 00:42:50.420

ab da hat man Technologie gemacht und das war dann alles schlecht,

00:42:50.420 –> 00:42:54.340

sondern das ist im Grunde eine flie├čende Geschichte.

00:42:54.340 –> 00:42:58.460

Und die Technologie hat eben auch, ja,

00:42:58.460 –> 00:43:00.140

ich meine, man sieht ja, was die f├╝r eine Macht hat.

00:43:00.140 –> 00:43:06.300

alleine wenn man jetzt die Lebenserwartung betrifft, ich wei├č nicht, wie die jetzt vor

00:43:06.300 –> 00:43:11.980

300.000 Jahren mit den ersten Homo sapiens so ausgesehen hat, ob man da 10, 15 Jahre alt wurde

00:43:11.980 –> 00:43:21.300

vielleicht und heute 100 und mehr. Und das ist ja letztlich eine Entwicklung, die aufgrund von immer

00:43:21.300 –> 00:43:27.380

weiteren Technologien, die aufeinander aufbauen, entstanden ist. Und ich gehe auch davon aus,

00:43:27.380 –> 00:43:32.780

dass wir nicht heute oder in zehn Jahren am Ende sind, dass wir sagen, so, da war die,

00:43:32.780 –> 00:43:37.820

jetzt ist alle Entwicklung vorbei, sondern das wird genauso weitergehen. Das hat J├╝rgen ja auch

00:43:37.820 –> 00:43:46.580

sch├Ân deutlich gemacht mit der Natur des Menschen. Und deswegen finde ich es schwierig,

00:43:46.580 –> 00:43:55.540

erst mal da eine Abgrenzung zu machen. Und dann kommt nat├╝rlich auch dazu, wer die neuen

00:43:55.540 –> 00:44:02.060

Technologien hat, der hat nat├╝rlich auch eine M├Âglichkeit, eine Macht gegen├╝ber denen zu haben,

00:44:02.060 –> 00:44:07.100

die diese nicht haben. Also wenn ich der Erste bin, der Schuhe hat beispielsweise,

00:44:07.100 –> 00:44:13.740

alle anderen laufen noch barfu├č, dann habe ich einen Vorteil in gewissen Situationen und den

00:44:13.740 –> 00:44:19.220

kann ich halt gut oder schlecht nutzen. Ich kann entweder l├Ąnger jagen und diejenigen ohne Schuhe

00:44:19.220 –> 00:44:29.000

damit versorgen oder ich kann diejenigen ohne Schuhe jagen und die dann unterdr├╝cken. Und das

00:44:29.000 –> 00:44:35.460

gilt ja f├╝r alle Technologien, wenn ich jetzt der erste bin, der eine Schusswaffe hat und dann mich

00:44:35.460 –> 00:44:40.500

Leute bek├Ąmpfe, die das noch nicht haben, die vielleicht mit Pfeilen und Bogen schie├čen oder

00:44:40.500 –> 00:44:44.900

oder mit Speeren werfen und solche Dinge.

00:44:44.900 –> 00:44:47.540

Und das zieht sich eben durch.

00:44:47.540 –> 00:44:48.900

├ähm…

00:44:48.900 –> 00:44:53.220

Wer fr├╝h dabei ist, neue Technologien zu nutzen,

00:44:53.220 –> 00:44:56.260

hat immer die Wahl, in welche Richtung er das macht.

00:44:56.260 –> 00:45:01.140

Und dann gibt es nat├╝rlich auch so ein Katz-und-Maus-Spiel.

00:45:01.140 –> 00:45:05.220

Dass dann, wenn ich dann irgendwann so weit bin…

00:45:05.220 –> 00:45:06.740

Oder…

00:45:06.900 –> 00:45:09.620

Sag mal, es gibt Internet, und dann nutze ich das,

00:45:09.620 –> 00:45:13.060

um dar├╝ber Waren zu verkaufen.

00:45:13.060 –> 00:45:17.140

Dann hat der Einzelhandel halt dann irgendwann das Problem.

00:45:17.140 –> 00:45:20.740

Und muss sich dann auch notgedrungen umstellen.

00:45:20.740 –> 00:45:24.620

Und deswegen ist es auch, finde ich, schwierig,

00:45:24.620 –> 00:45:27.420

wenn man dann in Verbote geht.

00:45:27.420 –> 00:45:31.620

Weil die in der Regel dann auch ein bisschen den Hintergrund haben,

00:45:31.620 –> 00:45:34.620

um bestimmte Machtstrukturen eben zu erhalten.

00:45:34.780 –> 00:45:37.540

Solange wie m├Âglich, dass man sagt,

00:45:37.540 –> 00:45:40.220

Technologien werden verboten.

00:45:40.220 –> 00:45:43.980

Beispielsweise der freie Zugang zum Internet oder so was

00:45:43.980 –> 00:45:46.780

ist dann nur noch dem Staat erlaubt.

00:45:46.780 –> 00:45:50.940

Solche Dinge kann man sich alles M├Âgliche ausdenken oder auch nachlesen.

00:45:50.940 –> 00:45:53.460

├ähm, und…

00:45:53.460 –> 00:45:56.940

Dann gibt es eben eine einseitige Nutzung der Technologie,

00:45:56.940 –> 00:45:59.420

die m├Âglicherweise nicht im Sinne…

00:45:59.420 –> 00:46:03.220

In einem guten Sinne, je nachdem, wie man gut und schlecht bewertet,

00:46:03.380 –> 00:46:09.700

stattfindet. Und insofern finde ich es auch da wichtig, dass man eben genau auch die positiven

00:46:09.700 –> 00:46:16.380

Dinge betrachtet und auch dabei bleibt, wirklich Technologien, wenn sie neu sind, auch im positiven

00:46:16.380 –> 00:46:25.260

Sinne einzusetzen, um eben immer so ein gewisses Kr├Ąfteverh├Ąltnis zwischen Gut und B├Âse beizubehalten,

00:46:25.260 –> 00:46:31.220

wobei nat├╝rlich die Bewertung Gut und B├Âse nahezu unm├Âglich ist, wahrscheinlich je nachdem,

00:46:31.220 –> 00:46:38.980

wie weit man da geht. Aber genau, also das war jetzt im Grunde mein Punkt. Eigentlich ist alles

00:46:38.980 –> 00:46:46.220

Technologie und in Summe betrachtet w├╝rde ich schon sagen, dass Technologie auf jeden Fall,

00:46:46.220 –> 00:46:56.900

ja, f├╝r den Menschen, sagen wir mal, positive Resultate erzeugt hat. Ob man das jetzt f├╝r

00:46:56.900 –> 00:47:02.060

dem Planeten Richtung Klimawandel und so weiter sieht, das ist auch strittig, aber das ist eben

00:47:02.060 –> 00:47:05.860

auch immer die Frage, wo setzt man sein Gut und B├Âse an und so weiter.

00:47:05.860 –> 00:47:13.700

Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank und ich m├Âchte gerne diese zwei Aspekte nochmal

00:47:13.700 –> 00:47:18.740

unterstreichen und hervorheben, um nochmal ankn├╝pfen zu k├Ânnen oder ankn├╝pfen zu lassen.

00:47:18.740 –> 00:47:31.220

Also einmal sozusagen der Aspekt, Verbote sind teilweise eben auch da, um Machtstrukturen

00:47:31.220 –> 00:47:32.220

zu erhalten.

00:47:32.220 –> 00:47:37.020

Also ich finde, das ist mal eine sehr interessante These an der Stelle.

00:47:37.020 –> 00:47:43.140

Da k├Ânnen wir gerne noch mal draufschauen, was Verbote im Zusammenhang mit Machtstrukturen

00:47:43.140 –> 00:47:47.700

ÔÇô also es ist nicht nur so nach dem Motto, ich reguliere da mal was, weil ich irgendwie

00:47:47.700 –> 00:47:53.460

sicherstellen will, dass ich nicht benachteiligt werde oder wir m├╝ssen uns sichern, sondern

00:47:53.460 –> 00:47:59.180

eben diese Perspektive mal umzudrehen. Verbote um Machtstrukturen, die bereits vorhanden sind,

00:47:59.180 –> 00:48:05.860

in Klammern gesetzt, zu erhalten. Ich glaube, das macht eine ganz andere Perspektive auch noch mal

00:48:05.860 –> 00:48:13.740

in diesem Denkzyklus m├Âglicherweise auf. Und dann fand ich das auch sch├Ân mit den Schuhen als Beispiel,

00:48:13.740 –> 00:48:21.100

was du aufgemacht hast, eben zu sagen, alles ist im Grunde genommen eine Technologie, beziehungsweise

00:48:21.100 –> 00:48:24.420

vielleicht hier noch erg├Ąnzend das Ergebnis aus Technologie.

00:48:24.420 –> 00:48:31.980

Und immer dann, wenn ich gewisse Dinge einsetze, ergeben sich hieraus Vor- und Nachteile, je

00:48:31.980 –> 00:48:34.620

nachdem wie es eben eingesetzt wird.

00:48:34.620 –> 00:48:40.940

Und dass man sozusagen nicht nur aus der rein technologischen, so was wie Automatisierung,

00:48:40.940 –> 00:48:46.740

Elektrifizierung und sowas denkt, sondern auch die ganz einfachen, alltagsrelativ

00:48:46.740 –> 00:48:51.580

banalen Gegenst├Ąnde hier auch aufgreifen kann, die ja auch im Rahmen eines

00:48:51.580 –> 00:48:54.700

gewissen Fortschritts oder einer Entwicklung, ob das jetzt ein Fortschritt

00:48:54.700 –> 00:48:57.940

war, kann man sich dar├╝ber streiten in der Bewertung, aber die im Rahmen einer

00:48:57.940 –> 00:49:01.540

Entwicklung sozusagen stattgefunden haben und auch hier kann man ganz viele

00:49:01.540 –> 00:49:04.780

Beispiele aufmachen, sowohl in die eine als auch in die andere Richtung. Von

00:49:04.780 –> 00:49:07.060

daher m├Âchte ich das gerne noch mal unterstreichen. Marc, du wolltest hier

00:49:07.060 –> 00:49:11.980

gerne nochmal andocken und dann gerne auch J├╝rgen, wenn J├╝rgen mag.

00:49:11.980 –> 00:49:15.940

Ja, ich habe noch ein Beispiel, das ist auch gerade ganz aktuell und zwar erst in

00:49:15.940 –> 00:49:19.980

Brasilien gibt es mittlerweile mehr Influencer als Ärzte oder Akademiker.

00:49:19.980 –> 00:49:24.700

Mit Influencern werden Wahlen gewonnen und gestern aktuell zu diesem Thema kam

00:49:24.700 –> 00:49:30.420

dann auch, wo die Macht der Technologie, die AfD, ├╝ber die ich wollte den Namen nicht sagen,

00:49:30.420 –> 00:49:34.740

Entschuldigung, aber jetzt habe ich es gesagt, die AfD hat zur Zeit bei TikTok,

00:49:34.740 –> 00:49:38.100

Die einzige Partei ist das, die dieses neue Medium nutzt.

00:49:38.100 –> 00:49:41.780

Und da habe ich gestern gelesen, dass die ├╝ber 600.000 Follower haben.

00:49:41.780 –> 00:49:44.580

Und da gezielt junge Leute ansprechen.

00:49:44.580 –> 00:49:48.340

Und die haben mehr Follower als alle anderen etablierten Parteien zusammen.

00:49:48.340 –> 00:49:53.620

Und darum ist es auch wichtig, dass ich mich und wir uns mit diesen neuen Technologien

00:49:53.620 –> 00:49:56.740

auseinandersetzen und diese neuen Technologien nutzen.

00:49:56.740 –> 00:49:58.580

Weil andere Menschen nutzen die auch.

00:49:58.580 –> 00:50:01.940

Und dabei geht es nicht die Frage, ob wir was gut finden oder nicht gut finden.

00:50:01.940 –> 00:50:03.700

Oder technikfreundlich sind oder nicht.

00:50:03.700 –> 00:50:09.700

sondern wir m├╝ssen dann sehen, dass wir das Pferd nicht verpassen und den Zug nicht verpassen

00:50:09.700 –> 00:50:15.060

und wissen, wo diese Technologien genutzt werden, warum die genutzt werden, wohin das f├╝hren kann.

00:50:15.060 –> 00:50:20.420

Und um nochmal ein positives Beispiel zu geben, ich bin zutiefst ├╝berzeugt, dass die Technologie

00:50:20.420 –> 00:50:25.140

und auch die Computer dazu f├╝hren w├╝rden, dass wir in Zukunft ganz, ganz andere Krebstherapien

00:50:25.140 –> 00:50:29.700

und Krebsbehandlungsm├Âglichkeiten haben als vorher, weil durch diese Quantentechnologie

00:50:29.700 –> 00:50:33.660

einfach Dinge m├Âglich sein werden, die wir uns heute noch nicht vorstellen

00:50:33.660 –> 00:50:37.140

k├Ânnen. Und dann ist das f├╝r mich, wenn man Menschen retten kann, dann ist das

00:50:37.140 –> 00:50:40.900

f├╝r mich wieder ein sehr, sehr positiver aspekt. wobei, Yasemin, ich erinnere mich an

00:50:40.900 –> 00:50:44.500

den Moment, wo ich jetzt auch spreche, auch daran, gut, wenn wir Menschen retten, dann

00:50:44.500 –> 00:50:47.620

leben die auch l├Ąnger, dann m├╝ssen die auch wieder mit Rente versorgt werden.

00:50:47.620 –> 00:50:50.780

Da sind wir wieder bei dem, was J├╝rgen gesagt hat, man findet ├╝berall was

00:50:50.780 –> 00:50:54.660

Positives oder auch was Negatives. Also jede neue technische Entwicklung

00:50:54.660 –> 00:51:01.320

hat zweierlei Auswirkungen. Ich bin froh, nochmal um auf den Chat einzugehen zu

00:51:01.320 –> 00:51:05.460

dieser Technikfeindlichkeit, ich bin froh, dass es die Technik, die ich jetzt gerade nutze, gibt,

00:51:05.460 –> 00:51:10.420

weil es mir ein viel freieres Leben erm├Âglicht und wenn ich mir vorstelle, dass ich mein Geld

00:51:10.420 –> 00:51:14.500

mit einem Handy verdienen kann oder auch mit der Wolfgang mit digitalen Medien, dann ist das f├╝r

00:51:14.500 –> 00:51:19.540

mich als Mensch viel angenehmer, als wenn ich heute auf dem Acker stehen w├╝rde ohne Pferd, ohne Flug

00:51:19.540 –> 00:51:24.220

und damit H├Ąnden Sachen machen m├╝sste. Also f├╝hle ich mich so im Auto im Schutz vom Regen,

00:51:24.220 –> 00:51:26.660

Das Auto ist ja auch Technik, Schutz vor Regen ist Technik.

00:51:26.660 –> 00:51:29.580

Bin ich total froh in diesem Jahrtausend leben zu d├╝rfen.

00:51:29.580 –> 00:51:32.100

Ich w├╝nsche euch an der Stelle auch schon ein sch├Ânes Wochenende.

00:51:32.100 –> 00:51:36.700

Auch unsere H├Ąuser sind ein Schutz an der Stelle.

00:51:36.700 –> 00:51:39.060

Also es gibt ganz viele Beispiele, die wir aufmachen k├Ânnen.

00:51:39.060 –> 00:51:41.220

Von daher also tats├Ąchlich.

00:51:41.220 –> 00:51:47.100

Ich bin mal gespannt, was in der Abschlussrunde dann vielleicht noch mal auch geheiligt wird.

00:51:47.100 –> 00:51:50.460

Gleich m├Âchte aber zun├Ąchst erst mal J├╝rgen die Gelegenheit geben.

00:51:50.460 –> 00:51:53.780

Aber J├╝rgen, wenn du magst, kannst du direkt andocken und dann auch gleich das Abschlusswort

00:51:53.780 –> 00:51:55.780

f├╝r heute mit hinzuf├╝gen.

00:51:55.780 –> 00:51:58.780

Ja, ich muss gerade lachen.

00:51:58.780 –> 00:52:01.780

Unsere H├Ąuser sind unseren Schutz.

00:52:01.780 –> 00:52:03.780

Darauf bin ich spontan eingekommen.

00:52:03.780 –> 00:52:07.780

Sei denn, du hast eine Alexa bei dir im Wohnzimmer stehen

00:52:07.780 –> 00:52:09.780

und dann benutzt sie dich.

00:52:09.780 –> 00:52:12.780

Aber das ist vielleicht etwas zu spitz, finde ich.

00:52:12.780 –> 00:52:15.780

Ja, ich wollte noch mal zu dem Thema Verbot

00:52:15.780 –> 00:52:18.780

noch mal ganz kurz.

00:52:18.780 –> 00:52:22.780

Das ist aber jetzt ziemlich etwas abgehoben.

00:52:22.780 –> 00:52:28.860

aufgehobene Ebene noch mal Bezug nehmen und sagen, jedes System und

00:52:28.860 –> 00:52:34.660

insofern auch ein System, das mit Macht ausgestattet ist,

00:52:34.660 –> 00:52:42.100

definiert sich ├╝ber zwei Positionen, n├Ąmlich ├╝ber Gebote und Verbote.

00:52:42.100 –> 00:52:47.100

Also die Veranlassung, etwas ganz Bestimmtes zu tun oder beim

00:52:47.100 –> 00:52:55.700

etwas zu unterlassen und alleine die Abgrenzung des Systems, des Machtgef├╝ges,

00:52:55.700 –> 00:53:01.100

nehmen wir das Beispiel bei uns in der Bundesrepublik Deutschland, unsere

00:53:01.100 –> 00:53:07.780

Verfassung und unsere Nation, die definiert sich allein schon mal

00:53:07.780 –> 00:53:16.780

dar├╝ber, wer als B├╝rger gelten darf und als B├╝rger definiert oder ber├╝cksichtigt

00:53:16.780 –> 00:53:21.460

werden muss, als Gebot, wenn er ganz bestimmte Eigenschaften hat.

00:53:21.460 –> 00:53:28.460

also das ist f├╝r mich auch, liebe Yasemin, auch so eine position, eben immer mit zwei gesichtern.

00:53:28.460 –> 00:53:37.900

Leider ist Verbot, meines Erachtens das Wort Verbot, immer gleich oder nicht immer gleich,

00:53:37.900 –> 00:53:46.860

bitte streichen, aber sehr oft ausdr├╝cklich negativ konnotiert, hat aber auch, wie alles

00:53:46.860 –> 00:53:51.460

im Leben, seine zwei Seiten. Das wollte ich nur noch mal dazu sagen und mich recht herzlich

00:53:51.460 –> 00:53:57.540

bedanken f├╝r diesen Raum heute, f├╝r alle die aktiv teilgenommen haben und passiv zugeh├Ârt

00:53:57.540 –> 00:54:04.020

haben und ich w├╝nsche euch noch ein sch├Ânes sonniges Wochenende. Ciao, Ade.

00:54:04.020 –> 00:54:13.980

Wunderbar, vielen, vielen lieben Dank. Erik. Ja, dann schlie├če ich gerne an. Also ich fand vor

00:54:13.980 –> 00:54:23.460

allem die Aussage von dir, J├╝rgen, gut und wichtig, dass der Mensch eben nicht stehen bleibt. Es liegt

00:54:23.460 –> 00:54:30.180

in seiner Natur weiterzumachen und zu lernen und auch neue Technologien dann in Folge zu entwickeln

00:54:30.180 –> 00:54:38.220

und diese auch zu nutzen, so oder so. Deswegen ist nicht die Frage, sollte man irgendwann aufh├Âren

00:54:38.220 –> 00:54:43.220

oder sowas, sondern es wird immer neue Technologien geben, die werden zum Machterhalt und auch zum

00:54:43.220 –> 00:54:50.060

Erlangen von Macht nat├╝rlich selbstverst├Ąndlich eingesetzt und auch f├╝r Machtverschiebungen und

00:54:50.060 –> 00:54:58.180

so weiter. Und da sollte man dann quasi als Gesellschaft auch wissen, wo es hingehen soll

00:54:58.180 –> 00:55:05.140

und die entsprechenden Rahmenbedingungen setzen, insofern das dann eben m├Âglich ist. Ich schlie├če

00:55:05.140 –> 00:55:14.420

mich dann noch an die sch├Ânen Wochenendew├╝nsche und vielen Dank f├╝r den Raum. Ja super, vielen,

00:55:14.420 –> 00:55:18.500

vielen lieben Dank ihr Lieben. Ich finde es sind ganz wirklich tolle Aspekte auch wieder

00:55:18.500 –> 00:55:22.580

zusammengekommen, angefangen von unterschiedlichen Ebenen bis hin zu unterschiedlichen Beispielen,

00:55:22.580 –> 00:55:29.420

die wir aufgemacht haben, dann das Einbinden von Chat GPT hier noch f├╝r weitere Impulse etc.

00:55:29.420 –> 00:55:36.020

Also ich fand auch diese, ich nenne es jetzt mal Symbiose zwischen Mensch und Maschine an der Stelle auch ganz interessant,

00:55:36.020 –> 00:55:44.820

das machen wir ja jetzt immer wieder, eben auch um aufzuzeigen, was auf der einen Seite m├Âglich ist und auf der anderen Seite eben auch kritisch drauf zu gucken

00:55:44.820 –> 00:55:49.900

und gleichzeitig aber auch eben diese positiven Aspekte auch zu nutzen und zu

00:55:49.900 –> 00:55:54.340

zeigen, wie auch eine Raumgestaltung zum Beispiel hier auf der Meta-Ebene unter

00:55:54.340 –> 00:55:58.940

Einbezug von Technologien wie Chat GPT eben auch genutzt werden kann, um zum

00:55:58.940 –> 00:56:02.540

Beispiel auch Impulse, weitere Impulse zu geben f├╝r den Austausch, f├╝r den

00:56:02.540 –> 00:56:09.980

Dialog. Und da fand ich dann eben auch diesen Aspekt „Do this a fool“

00:56:09.980 –> 00:56:15.220

noch mal ganz witzig von von J├╝rgen, hat auch viel damit zu tun, wie ich eben

00:56:15.220 –> 00:56:18.620

Technologien und Technologien k├Ânnen ja auch stellvertretend f├╝r Entwicklungen

00:56:18.620 –> 00:56:24.380

allgemein verwendet werden als Begriff, wie ich eben Entwicklungen sozusagen

00:56:24.380 –> 00:56:32.100

eben auch einsetze, nutze, f├╝r mich nutze, gegen andere nutze, gegen mich

00:56:32.100 –> 00:56:35.980

selbstgerichtet nutze, wenn wir in Richtung Planet oder sowas denken. Also

00:56:35.980 –> 00:56:39.940

von daher ist immer wieder dieser Aspekt der Mensch im Hintergrund. Wir haben

00:56:39.940 –> 00:56:44.320

vielleicht noch mal als Erinnerung, ganz ganz viele Aspekte und Technologien hier

00:56:44.320 –> 00:56:47.800

auch aufgegriffen unter diesem DACH-Thema, mit dem wir uns mehrere Wochen

00:56:47.800 –> 00:56:53.980

besch├Ąftigt haben. Pioniergeist mit Hirn hatten wir es genannt als DACH-Thema und

00:56:53.980 –> 00:56:57.180

da haben wir ja auch ganz viele Podcast-Folgen sozusagen aus diesen

00:56:57.180 –> 00:57:01.860

einzelnen Sendungen. Ich finde auch hier sind gro├čartige Aspekte zusammengekommen

00:57:01.860 –> 00:57:05.500

aus dieser Einzelbetrachtung von Einzeltechnologien, die wir aufgegriffen

00:57:05.500 –> 00:57:09.300

haben, um dann eben auch die Gesamtzusammenh├Ąnge aufzuzeigen und

00:57:09.300 –> 00:57:14.820

jeweils immer auch darauf zu achten, sowohl positive Aspekte als auch negative

00:57:14.820 –> 00:57:18.300

Aspekte eben auch aufzumachen und zu gucken, was bedeutet das denn eigentlich

00:57:18.300 –> 00:57:22.260

und in welche Richtung entwickelt sich das Ganze. Und auch hier waren wir immer

00:57:22.260 –> 00:57:25.860

wieder eben auf dieses Ergebnis zu sprechen gekommen, dass es eben sehr viel

00:57:25.860 –> 00:57:29.220

mit dem Menschen am Ende des Tages zu tun hat, was daraus gemacht wird und auch

00:57:29.220 –> 00:57:34.180

gestaltet wird. Das hei├čt, der Mensch ist der Gestalter in Anf├╝hrungsstrichen, um

00:57:34.180 –> 00:57:38.140

hier auch diesen Begriff der Gestaltung noch mal mit aufzugreifen.

00:57:38.140 –> 00:57:44.560

Und ich denke, wir haben seit der, wenn wir uns wirklich historisch auch

00:57:44.560 –> 00:57:49.000

drauf blicken, das wurde ja heute auch erw├Ąhnt, sind sehr sehr viele

00:57:49.000 –> 00:57:53.760

Entwicklungen einfach da, die k├Ânnen wir heute gar nicht wegdenken. Und es war

00:57:53.760 –> 00:57:58.200

auch bei dem Autorenfr├╝hst├╝ck mit Ernst Wolf ja auch sp├╝rbar und er hat das ja

00:57:58.200 –> 00:58:02.680

auch gesagt, also wir k├Ânnen auch nicht jetzt irgendwie gewisse Dinge komplett

00:58:02.680 –> 00:58:05.520

boykottieren und sagen, da mache ich gar nicht mit.

00:58:05.520 –> 00:58:11.800

Also wenn jetzt Einzelne sagen w├╝rden, ich nutze kein E-Mail-System, ich habe

00:58:11.800 –> 00:58:16.440

kein E-Mail-Postfach oder so, das kann man zwar tun oder ich boykottiere

00:58:16.440 –> 00:58:21.440

komplett Amazon oder so was, kann man zwar tun, die Frage ist nur,

00:58:21.440 –> 00:58:25.440

wenn wir anfangen alles M├Âgliche zu boykottieren, was in der

00:58:25.440 –> 00:58:29.560

Entwicklung entstanden ist, was sowohl positive als auch negative Aspekte mit

00:58:29.560 –> 00:58:33.120

sich bringt, zum einen werden wir dann irgendwie irgendwo in der Steinzeit

00:58:33.120 –> 00:58:35.840

wieder zur├╝ck. Also ich glaube, das ist auch nicht das, was jetzt irgendwie

00:58:35.840 –> 00:58:40.920

w├╝nschenswert ist, sondern das, was das Ziel ja im Grunde genommen sein sollte,

00:58:40.920 –> 00:58:45.880

ist, dass wir uns daf├╝r einsetzen, um verantwortungsvoll – und ich glaube, hier

00:58:45.880 –> 00:58:49.320

spielt Verantwortung eine ganz gro├če Rolle in diesem Zusammenhang – mit

00:58:49.320 –> 00:58:54.600

Entwicklungen, Technologien und zwar nicht nur in Bezug auf uns selbst, sondern

00:58:54.600 –> 00:59:00.400

auch in Gruppen, in Teams, am Arbeitsplatz, ausgeweitet auf

00:59:00.400 –> 00:59:06.160

auf Gesellschaften, national wie international, mit einer gewissen Verantwortung eben damit

00:59:06.160 –> 00:59:10.800

umzugehen. Ich denke, das sollte hier an der Stelle m├Âglicherweise auch eine Bestrebung

00:59:10.800 –> 00:59:15.880

sein, statt immer wieder auch mit der Keule drauf zu hauen und zu sagen, wir m├╝ssten

00:59:15.880 –> 00:59:20.120

jetzt irgendwie dieses und jenes und alles verbieten. Wir haben diese Diskussion im Kleinen

00:59:20.120 –> 00:59:26.800

wie im Gro├čen. Ich erinnere nur noch mal daran, in der Schule wird mehr dar├╝ber diskutiert,

00:59:26.800 –> 00:59:30.680

in Anf├╝hrungsstrichen verhindern sozusagen, dass Chat GPT genutzt wird,

00:59:30.680 –> 00:59:34.160

weil man kann ja gar nicht mehr ├╝berpr├╝fen, ob das der eigene Beitrag ist,

00:59:34.160 –> 00:59:37.720

ja dann d├╝rfen wir uns eben umstellen. Dann brauchen wir eben eine andere Art

00:59:37.720 –> 00:59:42.360

der Leistungspr├╝fung sozusagen, als das, wie wir es bisher gekannt haben. Wir

00:59:42.360 –> 00:59:46.520

werden es nicht verhindern k├Ânnen, wir k├Ânnen aber anders damit umgehen. Und ich

00:59:46.520 –> 00:59:52.220

glaube, das ist ein wichtiger Prozess des Umdenkens an der Stelle auch. Also

00:59:52.220 –> 00:59:55.320

nicht immer wieder zu sagen, wir m├╝ssen dieses und jenes verbieten, sondern zu

00:59:55.320 –> 00:59:58.920

gucken, wie d├╝rfen wir denn jetzt mit gewissen Entwicklungen in Zukunft auch

00:59:58.920 –> 01:00:01.860

anders umgehen. Hier wieder immer wieder umdenken, da sind wir auch wieder bei

01:00:01.860 –> 01:00:05.060

einem Prozess der Ver├Ąnderung, die J├╝rgen vorhin schon angesprochen hatte,

01:00:05.060 –> 01:00:09.540

zu sagen, wie d├╝rfen wir uns jetzt wieder ver├Ąndern. Und da bin ich sehr guter

01:00:09.540 –> 01:00:13.600

Dinge, weil der Mensch mit seinem Frontallappen vorne, der ist so gro├č

01:00:13.600 –> 01:00:18.160

ausgepr├Ągt, der ist in der Lage, hier tats├Ąchlich auch

01:00:18.160 –> 01:00:22.480

sich anzupassen, immer wieder anzupassen. Das ist eine F├Ąhigkeit, die wir sehr,

01:00:22.480 –> 01:00:26.080

sehr stark ausgepr├Ągt haben bei uns. Das hei├čt, genauso wie Widerst├Ąnde

01:00:26.080 –> 01:00:29.640

erzeugt werden, sind wir auch in der Lage, ganz bewusst zu steuern und in die

01:00:29.640 –> 01:00:33.120

Ver├Ąnderungen reinzugehen und Anpassungen vorzunehmen, sei es das

01:00:33.120 –> 01:00:37.960

Umdenken, sei es das anders damit umgehen als bisher, neue Wege zu entdecken.

01:00:37.960 –> 01:00:41.760

Und da hilft uns dann auch wieder der Forscherdrang, der

01:00:41.760 –> 01:00:46.040

Entwicklerdrang und so weiter, mit Neugier zu entdecken, neue T├╝ren

01:00:46.040 –> 01:00:51.160

aufzusto├čen und hier entsprechend mit Verantwortung neue Wege auch laufen zu

01:00:51.160 –> 01:00:54.760

k├Ânnen. In diesem Sinne bedanke ich mich ganz ganz herzlich bei euch allen. Ich

01:00:54.760 –> 01:00:59.840

fand es wirklich sehr anregend und spannend. Morgen geht es weiter mit

01:00:59.840 –> 01:01:04.840

unserem digitalen Lagerfeuer Teil 3 zu Macht und Gewalt. Lasst euch einfach

01:01:04.840 –> 01:01:09.080

├╝berraschen. Morgen fr├╝h um 8 Uhr geht es wieder los im Deep Talk und ich freue

01:01:09.080 –> 01:01:12.800

mich morgen euch hier wieder um 8 Uhr begr├╝├čen zu k├Ânnen. In diesem Sinne ein

01:01:12.800 –> 01:01:17.240

sch├Ânes Wochenende und bis morgen fr├╝h. Ciao!

3 Mythen entlarvt - Wenn die Wissenschaft Wissen schafft! | Dr. Yasemin Yazan

Wenn Wissenschaft Wissen schafft!

Leider gibt es auf dem Markt sehr viel Halbwissen. Sei es, weil z. B. Forschungsergebnisse falsch interpretiert oder falsche Kausalit├Ąten hergestellt werden oder ├ťbertragungen in andere Kontexte stattfinden, die gar nicht Untersuchungsgegenstand waren.

Wir greifen 3 Mythen auf und zeigen, was die Wissenschaft schon l├Ąngst wei├č:

- Warum die Bed├╝rfnispyramide von Maslow keine zuverl├Ąssige Grundlage f├╝r Motivation ist

- Warum Pers├Ânlichkeitstests als Fundament f├╝r Personalentscheidungen fragw├╝rdig sind

- Warum es eine Quote als wirksames Mittel gegen Unconscious Bias braucht

Datenschutz

Einverst├Ąndniserkl├Ąrung

Herzlichen Gl├╝ckwunsch - Dein Download erwartet dich in deinem Mail-Postfach!