Gehirnfutter f├╝r Pioniergeister: Die Bedeutung von Zielen f├╝r den Erkenntnis(-gewinn)ÔÇŽ Damit befassen wir uns in Raum #839 des Deep Talk Clubs unter dem Dachthema „Erkenntnis (-gewinnung)“. H├Âre selbst, welche Beispiele aufgegriffen wurden und welche Perspektiven im Dialog entstanden sind…

Transkription: ­čçę­č笭čçĘ­čçş­č玭čç╣ #839 Erkenntnis & Ziele | Von Dr. Yasemin Yazan

00:00:00.000 –> 00:00:06.600

Damit begr├╝├če ich euch ganz herzlich heute Morgen zu Erkenntnis und Ziele.

00:00:06.600 –> 00:00:11.600

Wir wollen uns gerne anschauen, die Bedeutung von Zielen f├╝r den Erkenntnisgewinn.

00:00:11.600 –> 00:00:20.000

Das hei├čt, hier zu schauen, welchen Zusammenhang gibt es denn zwischen gesetzten Zielen und auch Erkenntnis.

00:00:20.000 –> 00:00:27.600

Und wir haben vielleicht auch pers├Ânliche Ziele von uns oder von dir dazu beigetragen,

00:00:27.600 –> 00:00:32.080

deine gr├Â├čten Erkenntnisse auch zu generieren. Vielleicht gibt es hier

00:00:32.080 –> 00:00:36.800

sch├Âne Beispiele, die wir aufgreifen k├Ânnen, um damit eben auch zu

00:00:36.800 –> 00:00:41.080

arbeiten und verschiedene Perspektiven aufzumachen und dann zu schauen, welche

00:00:41.080 –> 00:00:45.440

Erkenntnisse wir pers├Ânlich heute auch aus dem Raum ziehen k├Ânnen, heute nach

00:00:45.440 –> 00:00:49.120

60 Minuten. Insofern bin ich sehr, sehr gespannt. Ihr seid herzlich eingeladen,

00:00:49.120 –> 00:00:53.000

wie jeden Morgen, einfach mit dazu zu kommen und in den Austausch einzusteigen,

00:00:53.000 –> 00:00:57.280

weil es kein Monolog werden soll, sondern ein Dialog und im Austausch diese

00:00:57.280 –> 00:01:03.040

verschiedenen Perspektiven auch generiert werden sollen im Sinne eines Reflexionsraumes.

00:01:03.040 –> 00:01:08.000

Nochmal der Hinweis, dass der Raum aufgezeichnet wird, im Hintergrund l├Ąuft also auch eine

00:01:08.000 –> 00:01:14.040

Aufzeichnung. Wer mit dazu kommt, ist automatisch damit einverstanden, auch nicht nur, dass

00:01:14.040 –> 00:01:17.960

aufgezeichnet wird, sondern dass das Ganze auch ver├Âffentlicht wird entsprechend. Und wir haben

00:01:17.960 –> 00:01:22.480

drei kleine Raumregeln, die es zu befolgen gilt. Einmal ein Profilfoto, auf dem ihr klar zu erkennen

00:01:22.480 –> 00:01:26.840

seid von Nachnahmen und mindestens Einsatz in der Bio. Wer das aus irgendwelchen Gr├╝nden nicht

00:01:26.840 –> 00:01:31.680

m├Âchte, ist herzlich eingeladen, einfach den Chat zu nutzen und hier Fragen oder auch

00:01:31.680 –> 00:01:35.000

Gedanken, Beispiele etc. mit einzubringen.

00:01:35.000 –> 00:01:38.440

Ja, damit schalte ich mich mal kurz auf Stumm und schaue mal, wer heute Morgen als erstes

00:01:38.440 –> 00:01:39.440

mit dazu kommen mag.

00:01:39.440 –> 00:02:00.880

Einen wundersch├Ânen guten Morgen, liebe Sonja.

00:02:00.880 –> 00:02:05.240

Einen wundersch├Ânen guten Morgen, liebe Yasemin und alle anderen hier im Raum.

00:02:05.240 –> 00:02:11.080

Ja, ich dachte eigentlich erst, ich h├Âre nur zu, weil hier alles so hallt in dem Raum,

00:02:11.080 –> 00:02:18.680

aber das m├╝sste jetzt aushalten. Erkenntnis und Ziele. Da f├Ąllt mir ein Ereignis von gestern ein,

00:02:18.680 –> 00:02:26.360

n├Ąmlich ich hatte f├╝r eine Coach-Kollegin eine Pr├Ąsentation vorbereitet, f├╝r die sie keine Zeit

00:02:26.360 –> 00:02:32.880

hatte und sie sich so gedacht hat, hey, beim Thema Neuro w├Ąre ich so ihre allererste Ansprechpartnerin.

00:02:32.880 –> 00:02:38.880

Und dann habe ich f├╝r sie diese Folien gemacht und sie hat diese Pr├Ąsentation gehalten und die ist eingeschlagen wie eine Bombe.

00:02:38.880 –> 00:02:44.880

Wir haben uns danach dann dar├╝ber unterhalten, was so ihre Beobachtungen auf dieser Veranstaltung waren.

00:02:44.880 –> 00:02:50.880

Und daraus ist f├╝r mich eine Erkenntnis, also ich habe daraus die Erkenntnis gewonnen,

00:02:50.880 –> 00:02:55.880

erst mal, dass das Thema mir a) total leicht f├Ąllt und mir gar nicht bewusst war,

00:02:55.880 –> 00:03:00.240

ich das verkn├╝pfen kann mit Themen, die auch f├╝r Unternehmen sehr viel

00:03:00.240 –> 00:03:04.560

bekannter und relevanter sind als das Neurothema, dass ich also das

00:03:04.560 –> 00:03:08.240

Neurothema mit etwas anderem gut verkn├╝pfen kann und dass es mir

00:03:08.240 –> 00:03:13.120

m├Âglich w├Ąre, innerhalb von zwei, drei Tagen ein Produkt zu kreieren, das

00:03:13.120 –> 00:03:17.760

unternehmensrelevante Themen und mein Neuro miteinander verbindet. Und dadurch

00:03:17.760 –> 00:03:22.080

ist mein Ziel erwachsen und ich war gestern Abend so aufgeregt, ich musste

00:03:22.080 –> 00:03:26.520

das erstmal s├Ąmtlichen Leuten erz├Ąhlen, dass ich genau dieses Produkt mir jetzt

00:03:26.520 –> 00:03:30.440

bauen m├Âchte und dann werde ich Unternehmen abklappern und dieses

00:03:30.440 –> 00:03:36.600

Produkt vorstellen und das wird genau dieses Ziel in relativ kurzer Zeit eine

00:03:36.600 –> 00:03:40.800

nennenswerte Summe zu generieren, um einen stabilen Geldfluss in mein Leben zu

00:03:40.800 –> 00:03:47.200

bringen erf├╝llen. Und diese Idee, die hat mir seit Jahren gefehlt und sie war so

00:03:47.200 –> 00:03:51.360

so nah und diese Erkenntnis, die kam wirklich nur dadurch, dass ich jemand

00:03:51.360 –> 00:03:57.240

anderen geholfen habe, etwas zu erstellen, was er nicht geschafft hat und ich h├Ątte das alleine

00:03:57.240 –> 00:04:05.000

nicht erkannt und das war ein richtig, richtig toller Moment. Und das an einem Tag, wo ich gestern

00:04:05.000 –> 00:04:11.440

dachte, ich habe nur H├╝rden, denn ich bin in einem neuen Zuhause und erst mal ging das Internet nicht.

00:04:11.440 –> 00:04:17.040

Und ich dachte mir, hey, ich habe echt so viele H├╝rden gerade zu bew├Ąltigen, warum kriege ich

00:04:17.040 –> 00:04:21.920

diese Aufgabe jetzt auch noch und habe

00:04:21.920 –> 00:04:24.280

den ganzen Tag mit Vodafone telefonieren

00:04:24.280 –> 00:04:27.080

m├╝ssen, habe mich sehr, sehr ge├Ąrgert.

00:04:27.080 –> 00:04:28.840

Und dann kam dieser Abend mit dieser

00:04:28.840 –> 00:04:31.240

Erkenntnis, mit diesem Gespr├Ąch und ich

00:04:31.240 –> 00:04:33.040

war in einer v├Âllig anderen Energie, also am

00:04:33.040 –> 00:04:35.320

anderen Ende der Skala und dachte mir,

00:04:35.320 –> 00:04:36.960

okay, es liegt so nah beieinander und wie

00:04:36.960 –> 00:04:39.400

geil ist das und wie spannend und

00:04:39.400 –> 00:04:41.280

unvorhersehbar ist Leben, wenn man sich

00:04:41.280 –> 00:04:45.160

wirklich voll und ganz darauf einl├Ąsst.

00:04:45.160 –> 00:04:46.720

Auch eine Erkenntnis. Dankesch├Ân.

00:04:45.160 –> 00:04:47.680

gro├čartiges Beispiel. Vielen, vielen Dank f├╝rs Teilen.

00:04:47.680 –> 00:04:54.280

Ja, sch├Ân. Das hei├čt auf der einen Seite eben quasi durch die

00:04:54.280 –> 00:05:00.680

Aufgabe, die sich ergeben hat, hier etwas vorzubereiten und die Erfahrung, die dann

00:05:00.680 –> 00:05:07.080

geteilt wurde aus den Ergebnissen dieser Pr├Ąsentation und dann daraus eine

00:05:07.080 –> 00:05:12.840

Erkenntnis zu generieren und diese Erkenntnis, die dann quasi auch

00:05:12.840 –> 00:05:19.180

befl├╝gelt hat und eine Br├╝cke schlagen lassen hat, dann auch hieraus ein Ziel

00:05:19.180 –> 00:05:25.280

abzuleiten, n├Ąmlich das Ziel, ja hier ist eine Br├╝cke, die kann ich nutzen und dann

00:05:25.280 –> 00:05:29.800

eben auch auf entsprechend auf Unternehmen zuzugehen und das auch ganz

00:05:29.800 –> 00:05:35.600

gezielt eben entsprechend auch anzubieten. Finde ich gro├čartig. Das hei├čt, also von

00:05:35.600 –> 00:05:39.120

der Reihenfolge her w├╝rde ich jetzt in diesem Fall sagen, zuerst die Erkenntnis

00:05:39.120 –> 00:05:44.200

und daraus ein Ziel auch abgeleitet, was du jetzt demn├Ąchst angehen m├Âchtest.

00:05:44.200 –> 00:05:48.840

Ist das korrekt? Das ist voll und ganz korrekt und nicht nur demn├Ąchst, sondern

00:05:48.840 –> 00:05:54.660

heute, denn der beste Moment ist jetzt. Wunderbar, gro├čartig, vielen, vielen lieben Dank.

00:05:54.660 –> 00:05:59.480

Ja und damit begr├╝├če ich auch gerne Mark auf der B├╝hne. Einen wundersch├Ânen

00:05:59.480 –> 00:06:04.160

guten Morgen. Was sagst du denn dazu? Guten Morgen, ihr beiden, sch├Ân mit euch

00:06:04.160 –> 00:06:07.360

zu sein und nat├╝rlich auch mit allen anderen. Ja ein Wort m├Âchte ich gerne

00:06:07.360 –> 00:06:12.760

zuf├╝gen. F├╝r mich w├Ąre der Beginn ein anderes Wort und zwar was Sonja gemacht hat. Sie war offen.

00:06:12.760 –> 00:06:29.760

Marc, ich bin mir nicht ganz sicher, ob es nur mir so geht. Ich kann dich gerade nicht mehr

00:06:29.760 –> 00:06:35.160

h├Âren. Also ich habe nur geh├Ârt, bis sie war offen. Dann festgestellt, dass ihr Handeln und

00:06:35.160 –> 00:06:38.240

diese Erfahrung, die sie aus ihrem Handel gewonnen hat, zu vollkommen neuen

00:06:38.240 –> 00:06:42.360

Gesch├Ąftsmodellen f├╝hren kann und darum ist f├╝r mich heute das Wort

00:06:42.360 –> 00:06:46.200

Offenheit oder grunds├Ątzlich das Wort Offenheit immer ganz ganz wichtig, weil

00:06:46.200 –> 00:06:51.640

wir nie wissen, was sich ergibt, wenn wir offen sind in jede Richtung.

00:06:51.640 –> 00:06:54.840

Ich habe jetzt leider nur die H├Ąlfte geh├Ârt, aber ich kann es mir zumindest

00:06:54.840 –> 00:07:00.360

erschlie├čen. Also sie war offen und dass die Offenheit sozusagen eine besondere

00:07:00.360 –> 00:07:04.760

Bedeutung hier in dem Zusammenhang hat. Wir hatten ja auch einen Raum mit diesem

00:07:04.760 –> 00:07:08.720

Aspekt Offenheit. Das hei├čt, Offenheit spielt eine ganz wesentliche Rolle,

00:07:08.720 –> 00:07:13.460

sozusagen eben auch neue Erfahrungen machen zu k├Ânnen und von daher eine

00:07:13.460 –> 00:07:17.560

der wesentlichen und wichtigen Grundvoraussetzungen sozusagen, um auch

00:07:17.560 –> 00:07:22.760

Erkenntnisse generieren zu k├Ânnen und ja, und vor allen Dingen auch mal

00:07:22.760 –> 00:07:24.420

neue Dinge auszuprobieren.

00:07:24.420 –> 00:07:28.580

Also hier in dem Fall ist es ja dann auch konkret diese diese Pr├Ąsentation als

00:07:28.580 –> 00:07:33.200

Unterst├╝tzung f├╝r eine Kollegin, die Sonja dann auch entsprechend angegangen

00:07:33.200 –> 00:07:35.200

Sonja, magst du hierzu gerne nochmal anschlie├čen?

00:07:35.200 –> 00:07:43.520

Ja, ich freue mich total dar├╝ber, dass das so positiv gesehen wird, denn offen f├╝hle ich mich

00:07:43.520 –> 00:07:48.040

auch und ich glaube auch, dass das ein ganz wesentlicher Schl├╝ssel daf├╝r ist, dass man

00:07:48.040 –> 00:07:54.000

├╝berhaupt Dinge anzieht, sowohl die, ja, die Guten, vor allen Dingen die Guten. Ich wollte gerade sagen,

00:07:54.000 –> 00:07:58.440

sowohl die Guten als auch die Schlechten, aber um schlechte Dinge anzuziehen, muss man gar nicht so

00:07:58.440 –> 00:08:02.400

offen sein. Das geht auch, wenn man sehr verschlossen ist. Also wenn man die

00:08:02.400 –> 00:08:07.880

guten Dinge anziehen und Chancen erkennen und einladen, dann ist Offenheit

00:08:07.880 –> 00:08:11.920

wirklich eine ganz ganz wertvolle Hilfe. Vor allen Dingen ein Beschleuniger

00:08:11.920 –> 00:08:17.560

zeitlich, denn wir erkennen Dinge sehr viel schneller, die mehrmals an uns

00:08:17.560 –> 00:08:23.360

herangetragen werden. Denn wenn wir uns jetzt in unserem Umfeld mal aufmerksam

00:08:23.360 –> 00:08:27.480

umschauen und auch richtig aufmerksam zuh├Âren, dann f├Ąllt uns auf, dass wir

00:08:27.480 –> 00:08:31.320

viele Hinweise durchaus aus mehreren Richtungen mehrfach bekommen und wir

00:08:31.320 –> 00:08:35.520

immer wieder die Gelegenheit bekommen, Erkenntnisse daraus zu generieren. Und

00:08:35.520 –> 00:08:40.800

es gibt Zeitpunkte, da sind wir offen daf├╝r und erkennen das und nehmen das

00:08:40.800 –> 00:08:45.160

an und es gibt Zeitpunkte, da ist das einfach noch nicht dran und wir ├╝bergehen

00:08:45.160 –> 00:08:50.280

bestimmte Anmerkungen, weil wir gerade mit anderen Dingen besch├Ąftigt sind. Das

00:08:50.280 –> 00:08:54.760

ist der Teil mit der selektiven Wahrnehmung und mit der Wichtigkeit, was

00:08:54.760 –> 00:09:00.340

f├╝r uns gerade z├Ąhlt im Leben. Von daher freue ich mich, dass ich nicht nur die

00:09:00.340 –> 00:09:06.040

Offenheit pflege und versuche auch mir zu bewahren, trotz vieler H├╝rden,

00:09:06.040 –> 00:09:11.960

sondern dass ich auch versuche, meinen K├Ârper so darauf vorzubereiten, dass er

00:09:11.960 –> 00:09:16.960

alle Ressourcen hat, um f├╝r diese Offenheit gewappnet zu sein, um auch

00:09:16.960 –> 00:09:22.560

Steine, die mir in den Weg fallen oder gelegt werden, aus dem Weg r├Ąumen zu

00:09:22.560 –> 00:09:29.040

k├Ânnen und daf├╝r ist Bewegung, Sport, Schlaf, Ern├Ąhrung ganz, ganz wichtig.

00:09:29.040 –> 00:09:33.720

Wenn ich manchmal Lust einfach nur auf Pizza oder Junkfood habe, dann denke ich

00:09:33.720 –> 00:09:39.080

genau ├╝ber diesen Punkt nach und w├Ąhle dann trotzdem lieber die Gartenkr├Ąuter,

00:09:39.080 –> 00:09:42.520

die hier auf der Wiese wachsen. Hier w├Ąchst zum Beispiel sehr viel Vogelmiere

00:09:42.520 –> 00:09:46.560

und ich bin gestern, habe ich erst vor kurzem kennengelernt, bin gestern

00:09:46.560 –> 00:09:49.600

einfach rausgegangen und habe mir so einen ganzen Bund gepfl├╝ckt und gegessen

00:09:49.600 –> 00:09:54.600

Das war mein Nachmittagssnack und ich habe mich so gefreut dar├╝ber, dass ich alleine

00:09:54.600 –> 00:09:57.600

├╝ber die Freude schon ganz viel Energie gewonnen habe.

00:09:57.600 –> 00:10:03.680

Und das sind so viele kleine Energiegeneratoren, die ich in mein Leben einlade und die wahrscheinlich

00:10:03.680 –> 00:10:07.880

dazu beitragen, dass ich auch an Tagen, in denen das Internet den ganzen Tag nicht funktioniert

00:10:07.880 –> 00:10:13.000

und ich versuche es in Gang zu bringen, trotzdem Freude empfinden kann und offen bleiben kann,

00:10:13.000 –> 00:10:17.040

dass so eine sch├Âne, gro├čartige Erkenntnis wie gestern Abend in mein Leben kommt.

00:10:17.040 –> 00:10:23.760

Ja wunderbar und hier sind ja verschiedene Aspekte auch noch mit dabei. Es ist nicht nur die Offenheit.

00:10:23.760 –> 00:10:28.080

Also auf der einen Seite hast du einen ganz wichtigen Punkt angesprochen. Wir m├Âgen ja per

00:10:28.080 –> 00:10:34.080

se auch an verschiedenen Stellen offen sein. Hei├čt nicht immer, dass wir auch gewisse Dinge auch

00:10:34.080 –> 00:10:38.000

erkennen k├Ânnen, weil es ja mit dieser selektiven Wahrnehmung letztendlich auch zu tun hat. Also

00:10:38.000 –> 00:10:43.240

was dockt gerade auch bei mir an? Dinge, die vielleicht sehr naheliegend sind, die ich eben

00:10:43.240 –> 00:10:47.080

in bestimmten Momenten gar nicht sehe oder gar nicht erkennen kann und es

00:10:47.080 –> 00:10:51.520

braucht einen bestimmten Kontext sozusagen, wo mir das ins Auge springt,

00:10:51.520 –> 00:10:56.600

k├Ânnte man quasi sagen. Und auf der anderen Seite auch dieser Reflexionsprozess,

00:10:56.600 –> 00:11:00.400

der hier stattgefunden hat. Das hei├čt, wenn du jetzt die Charts vorbereitet

00:11:00.400 –> 00:11:05.080

h├Ąttest in dem Zusammenhang und h├Ąttest jetzt keine R├╝ckmeldung erhalten von der

00:11:05.080 –> 00:11:09.840

Coachkollegin, die dir diese Resonanz ├╝bermittelt hat, genau zum richtigen

00:11:09.840 –> 00:11:16.080

Zeitpunkt, um dann in diesen Reflexionsprozess auch einzusteigen und das sichtbar werden

00:11:16.080 –> 00:11:22.000

zu lassen, dann h├Ąttest du, w├Ąre das vielleicht auch eine super Pr├Ąsentation gewesen, die

00:11:22.000 –> 00:11:27.280

wie Bombe eingeschlagen ist, aber durch die fehlende R├╝ckschleife und das Gespr├Ąch im

00:11:27.280 –> 00:11:31.840

Anschluss oder der Austausch, die Reflexion, w├Ąre dann auch die Erkenntnis gar nicht

00:11:31.840 –> 00:11:32.840

entstanden.

00:11:32.840 –> 00:11:35.680

Also von daher, auch dazu hatten wir ja schon einen Raum.

00:11:35.680 –> 00:11:40.600

Hier sieht man, wie diese einzelnen Komponenten dann sozusagen zu einem bestimmten Zeitpunkt

00:11:40.600 –> 00:11:46.200

zusammentreffen und durch dieses Zusammentreffen dann pl├Âtzlich auch eine Erkenntnis eben hieraus

00:11:46.200 –> 00:11:50.120

abgeleitet wird und insofern sehr, sehr spannend an der Stelle.

00:11:50.120 –> 00:11:57.160

Dann haben wir ja mit Sicherheit nicht nur diesen Prozess in Richtung, ich habe zuerst

00:11:57.160 –> 00:12:03.360

eine Erkenntnis und daraus leite ich ein Ziel f├╝r mich ab, das ich direkt angehe, sondern

00:12:03.360 –> 00:12:08.880

Es kann ja auch genau andersherum sein, dass ich zuerst ein Ziel habe und dadurch, dass

00:12:08.880 –> 00:12:13.800

ich ein bestimmtes Ziel angehe, auch wieder Erkenntnisse gewinne.

00:12:13.800 –> 00:12:16.200

Und da w├╝rde ich auch noch mal gerne draufschauen.

00:12:16.200 –> 00:12:21.360

Habt ihr dann daf├╝r vielleicht auch ein Beispiel, was euch einf├Ąllt aus dem eigenen Leben,

00:12:21.360 –> 00:12:23.280

was ihr gerne mit uns teilen wollt?

00:12:23.280 –> 00:12:24.280

Mark, Sonja?

00:12:24.280 –> 00:12:33.920

Also ehrlich gesagt habe ich deine Frage gerade ein kleines bisschen vergessen,

00:12:33.920 –> 00:12:39.120

weil ich noch bei einem Gedanken war, den ich teilen wollte. Wenn du deine Frage gleich noch

00:12:39.120 –> 00:12:43.520

mal wiederholst, gehe ich da gerne noch darauf ein. Und was ich noch teilen wollte, war der

00:12:43.520 –> 00:12:50.840

Aspekt, dass sie sich ├╝berhaupt mit mir noch mal hinterher ├╝ber diese Pr├Ąsentation und wie das so

00:12:50.840 –> 00:12:55.480

gelaufen ist, unterhalten hat, ist vielleicht, m├Âglicherweise, dem Umstand

00:12:55.480 –> 00:13:02.160

geschuldet, dass ich ihr das f├╝r sehr kleines Geld angeboten hatte und weil

00:13:02.160 –> 00:13:06.080

ich ihr helfen wollte. Es war f├╝r mich also jetzt kein Deal, bei dem ich

00:13:06.080 –> 00:13:12.420

wahnsinnig viel verdienen konnte, sondern es war weit unter Wert verkauft und das

00:13:12.420 –> 00:13:16.600

hat m├Âglicherweise in ihr den Impuls ausgel├Âst, ich m├Âchte etwas zur├╝ckgeben

00:13:16.600 –> 00:13:26.600

und sei es nur das Feedback, hey, das war richtig gute Arbeit und da haben wir einen tollen Mehrwert geboten.

00:13:26.600 –> 00:13:33.240

Und durch dieses „Ich will auch was zur├╝ckgeben“ ist ├╝berhaupt erst dieser Raum entstanden,

00:13:33.240 –> 00:13:40.480

dass sie auch f├╝r mich mitdenkt, hey, sag mal, f├╝r dich w├Ąre es doch ein leichtes so ein Produkt in zwei, drei Tagen zu generieren.

00:13:40.480 –> 00:13:44.840

Oder sie sagte in k├╝rzester Zeit und ich habe es ├╝berlegt, in welcher Zeit w├Ąre es denn m├Âglich?

00:13:44.840 –> 00:13:49.440

Und das genau so lange, wie die Pr├Ąsentation gedauert hat, zwei, drei Tage.

00:13:49.440 –> 00:13:52.600

Das kann ich auch f├╝r mich machen, nicht nur f├╝r andere.

00:13:52.600 –> 00:13:55.280

Und wenn ich es unter diesem Aspekt sehe, w├╝rde ich sagen,

00:13:55.280 –> 00:14:00.080

ich w├╝rde immer wieder f├╝r Menschen, die gerade Unterst├╝tzung brauchen

00:14:00.080 –> 00:14:06.200

und die mir nahestehen, auch etwas zu sehr viel geringerem Wert anbieten.

00:14:06.200 –> 00:14:10.160

Weil ich mir sicher bin, es kommt immer aus irgendeiner Richtung zur├╝ck.

00:14:10.160 –> 00:14:14.200

Und zwar aus einer Richtung, die mir gerade guttut, die ich brauchen kann.

00:14:14.360 –> 00:14:17.920

Und darauf verlasse ich mich, denn das ist im Leben bisher immer so passiert.

00:14:17.920 –> 00:14:21.240

Und in diesem Fall war es jetzt von der gleichen Person, dass es zur├╝ckkam.

00:14:21.240 –> 00:14:22.360

Aber das muss nicht sein.

00:14:22.360 –> 00:14:25.880

Und wenn wir genau diese Erwartungshaltung auch ganz frei ins

00:14:25.880 –> 00:14:29.760

Universum geben, bin ich davon ├╝berzeugt, wir kriegen alles zur├╝ck.

00:14:29.760 –> 00:14:32.960

Das Gute wie das Schlechte.

00:14:32.960 –> 00:14:34.280

Ja, absolut.

00:14:34.280 –> 00:14:35.480

Ja, vielen, vielen Dank.

00:14:35.480 –> 00:14:38.600

Und die Frage, die ich formuliert hatte, um den Prozess

00:14:38.600 –> 00:14:42.320

eben auch nochmal andersherum aufzuzeigen, habt ihr denn Beispiele daf├╝r,

00:14:43.200 –> 00:14:49.240

in denen ihr sozusagen zuerst ein Ziel gesetzt habt, also euch ein Ziel gesetzt habt und

00:14:49.240 –> 00:14:55.560

auf diesem Weg zum Ziel oder bei der Zielerreichung dann eben auch Erkenntnisse generiert habt.

00:14:55.560 –> 00:15:00.320

Also genau andersherum als dieses „Ich habe eine Erkenntnis generiert und daraus ein Ziel

00:15:00.320 –> 00:15:02.840

abgeleitet“, jetzt nochmal umgekehrt zu gucken.

00:15:02.840 –> 00:15:05.800

Ich habe mir ein Ziel gesetzt und daraus eine Erkenntnis gewonnen.

00:15:05.800 –> 00:15:07.840

Habt ihr daf├╝r vielleicht auch nochmal ein Beispiel?

00:15:07.840 –> 00:15:08.840

Ja gerne, Sonja.

00:15:08.840 –> 00:15:13.840

Ja, da habe ich auch ein Beispiel aus meinem j├╝ngsten Leben, habe ich an

00:15:13.840 –> 00:15:18.480

anderer Stelle auch schon mal erw├Ąhnt. Durch eine k├╝rzliche Trennung f├╝r etwa

00:15:18.480 –> 00:15:23.280

acht Wochen habe ich mir so die Frage gestellt, wie will ich denn leben?

00:15:23.280 –> 00:15:28.800

Was ist so mein Lebensziel, meine gro├če Absicht? Und es ist zwar kein richtiges

00:15:28.800 –> 00:15:33.440

Ziel, aber es ist viel besser als ein Ziel, weil es kein Ende haben wird. Und zwar

00:15:33.440 –> 00:15:43.360

ist das diese Absicht, in Liebe und Verbundenheit zu leben, beruflich wie privat. Und in dem Moment,

00:15:43.360 –> 00:15:49.560

wo ich diesen Fokus so gesetzt habe, haben sich meine Wahrnehmungsfilter genau darauf ausgerichtet.

00:15:49.560 –> 00:15:54.640

Das hei├čt, ich habe sowohl in beruflichen als auch in privaten Kontakten darauf geachtet,

00:15:54.640 –> 00:16:02.080

Und was hilft mir, dieses Ziel zu n├Ąhren und wachsen zu lassen?

00:16:02.080 –> 00:16:08.120

Und auf einmal hatte ich das Gef├╝hl, von allen Seiten reich beschenkt zu werden, genau

00:16:08.120 –> 00:16:09.640

mit diesen Zutaten.

00:16:09.640 –> 00:16:16.440

Und ich habe mich mit Menschen ausgetauscht, die nur so sprudelten vor Liebe und Verbundenheit.

00:16:16.440 –> 00:16:19.000

Und da sind so geile Ideen dabei entstanden.

00:16:19.000 –> 00:16:21.320

Und ich habe mich so verbunden und so kraftvoll gef├╝hlt.

00:16:21.320 –> 00:16:30.320

Und das ist dann die Erkenntnis, dass in dem Moment, wo wir unseren Fokus oder unseren Wahrnehmungsfilter auf ein Ziel ausrichten,

00:16:30.320 –> 00:16:36.320

wir genau n├╝tzliche Dinge, die f├╝r dieses Ziel n├╝tzlich sind, auch vermehrt wahrnehmen.

00:16:36.320 –> 00:16:39.320

Und das ist mega wertvoll, denn es ist alles immer da.

00:16:39.320 –> 00:16:44.320

Und wenn wir uns ein Ziel setzen, dann k├Ânnen wir uns genau das rauspicken, was wir gerade brauchen.

00:16:44.320 –> 00:16:49.680

Wie wenn wir an einem Buffet nach einem Dessert suchen, dann finden wir auch sehr viel schneller

00:16:49.680 –> 00:16:54.880

die S├╝├čspeisen-Ecke und m├╝ssen nicht erst alle Speisen ganz genau angucken und kosten,

00:16:54.880 –> 00:16:56.880

weil wir einfach wissen, was wir haben wollen.

00:16:56.880 –> 00:17:00.120

Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank.

00:17:00.120 –> 00:17:05.480

Und hier m├Âchte ich nochmal gerne aufmerksam darauf machen, dass es eben auch ganz unterschiedliche

00:17:05.480 –> 00:17:06.480

M├Âglichkeiten gibt.

00:17:06.480 –> 00:17:11.520

Es kann sein, dass wir hier auch in einen Reflexionsprozess sozusagen einsteigen.

00:17:11.520 –> 00:17:15.600

Also hier war das ja jetzt zum Beispiel das, was du beschrieben hast als „Ich habe mir

00:17:15.600 –> 00:17:20.640

die Frage gestellt“ und du hast dich ganz aktiv sozusagen mit einer Frage besch├Ąftigt

00:17:20.640 –> 00:17:27.000

und hast hieraus dann auch wieder f├╝r dich durch die Abfolge auch Erkenntnisse abgeleitet.

00:17:27.000 –> 00:17:32.440

Es gibt aber auch Situationen, in denen wir uns einfach nur ein Ziel setzen, sowas wie,

00:17:32.440 –> 00:17:38.120

keine Ahnung, was mir jetzt spontan einf├Ąllt, aber was auch im Zusammenhang mit diesen KI-Tools

00:17:38.120 –> 00:17:44.280

auch steht. Beispielsweise, das habe ich ganz h├Ąufig, dass ich einfach sage, ich m├Âchte

00:17:44.280 –> 00:17:48.720

mich mal einfach mit dieser Thematik befassen. Also ich m├Âchte, also ich wei├č gar nicht,

00:17:48.720 –> 00:17:52.960

was genau dahinter steckt. Ich schaue mir das einfach mal an. Und ob das jetzt KI-Tools

00:17:52.960 –> 00:17:57.720

sind oder andere Themen, das ist ja v├Âllig erstmal dahingestellt. Und das ging mir bei

00:17:57.720 –> 00:18:02.920

NFTs so, dass, also so dieses, da wird ein Thema gehypt, das schaue ich mir jetzt einfach

00:18:02.920 –> 00:18:06.400

mal genauer an. Ich m├Âchte mich mal damit befassen, um mal zu gucken, was steckt denn

00:18:06.400 –> 00:18:13.520

eigentlich dahinter. Das hei├čt, hier kommt zuerst dieses Ziel, ich befasse mich damit

00:18:13.520 –> 00:18:19.720

und schaue mir das mal an. Und dann kann das eben ein Training sein, ein Gespr├Ąch mit

00:18:19.720 –> 00:18:25.120

einem Experten sein oder was auch immer in diesem Zusammenhang, was dann pl├Âtzlich eben

00:18:25.120 –> 00:18:30.560

durch das ich setze mich mit dieser Thematik auseinander, ich befasse mich mit einem Thema,

00:18:30.560 –> 00:18:36.560

pl├Âtzlich auch Erkenntnisse generiert, die mir vorher gar nicht zug├Ąnglich gewesen

00:18:36.560 –> 00:18:39.680

w├Ąren, weil ich mich ja gar nicht auf dieses Thema eingelassen h├Ątte.

00:18:39.680 –> 00:18:44.280

Und das hei├čt, hier haben wir nochmal einen ganz anderen Prozess, wo nicht unbedingt eine

00:18:44.280 –> 00:18:50.240

Reflexion oder sowas im Vordergrund steht, sondern einfach nur, dass ich eine T├╝r aufmache,

00:18:50.240 –> 00:18:54.720

von der ich tats├Ąchlich noch nicht mal wei├č, ob dahinter was f├╝r mich liegt, ja oder nein,

00:18:54.720 –> 00:19:00.040

sondern einfach mal zu gucken und mich mit etwas zu befassen, um mal zu schauen, auch

00:19:00.040 –> 00:19:05.760

hier wieder dieses Thema Offenheit ein St├╝ck weit mit dabei, aber der fehlende Reflexionsprozess

00:19:05.760 –> 00:19:11.320

zumindest zum Start, um dann erst mal zu gucken, ganz offen, was verbirgt sich dahinter und

00:19:11.320 –> 00:19:14.600

daraus eben auch f├╝r mich Erkenntnisse zu generieren oder abzuleiten.

00:19:14.600 –> 00:19:20.760

Und insofern sind dann, und so ist ja dann zum Beispiel auch diese Idee mit dieser KI-Toolbox,

00:19:20.760 –> 00:19:25.400

die ich heute mit verlinkt habe, auch entstanden, zu sagen, hey, ich habe wirklich das Gef├╝hl

00:19:25.400 –> 00:19:31.520

im Austausch mit anderen, dass hier das Potenzial gar nicht wirklich erkannt wird, weil wir

00:19:31.520 –> 00:19:35.640

reden zwar vielleicht ├╝ber das, was H├Âren, Sagen ist.

00:19:35.640 –> 00:19:39.920

Vielleicht hat man mal Chat GPT angemacht und hat mal vielleicht drei Prompts eingegeben,

00:19:39.920 –> 00:19:42.000

um mal zu gucken, was passiert da.

00:19:42.000 –> 00:19:46.960

Aber um tats├Ąchlich diese Chancen erkennen zu k├Ânnen, was geht dann eigentlich mit diesen

00:19:46.960 –> 00:19:51.120

KI-gest├╝tzten Tools, braucht es vielleicht erstmal wirklich einen Rahmen, in den ich

00:19:51.120 –> 00:19:57.200

mich hineinbegebe, um mal mit einer gewissen Offenheit zu gucken, was verbirgt sich hinter

00:19:57.200 –> 00:20:03.600

dieser T├╝r eigentlich und dadurch dann erst im Nachgang sozusagen in einen Reflexionsprozess

00:20:03.600 –> 00:20:09.240

einzusteigen, um zu gucken, was mache ich jetzt damit oder mache ich ├╝berhaupt was damit. Sonja

00:20:09.240 –> 00:20:15.360

Mark, wollt ihr hier nochmal anschlie├čen? Gerne Sonja und dann Mark. Ja, gerade das Beispiel mit

00:20:15.360 –> 00:20:23.180

KI ist ein super Beispiel und ich muss sagen, du bist da ein mega cooles Vorbild, weil du dir die

00:20:23.180 –> 00:20:29.860

Dinge anguckst, erarbeitest und ganz schnell ein Produkt daraus machst, das du verkaufen kannst.

00:20:29.860 –> 00:20:33.780

Also da m├Âchte ich mir gerne eine Scheibe von abschneiden. Das ist einfach richtig,

00:20:33.780 –> 00:20:40.220

richtig gutes strategisches Vorgehen und mir ging das mit der KI ein kleines bisschen ├Ąhnlich,

00:20:40.220 –> 00:20:44.220

wobei ich noch nicht ganz so weit bin wie du, aber das ist v├Âllig okay.

00:20:44.220 –> 00:20:49.340

Gut, den Anfang wei├č ich nicht, ob der bei dir ├Ąhnlich ist, aber ich habe

00:20:49.340 –> 00:20:53.820

erst mal so ein bisschen mit Vorsicht auf die KI geguckt und dachte mir,

00:20:53.820 –> 00:20:57.260

das wird wohl nicht mein Kerngesch├Ąft. Ich will es mir vielleicht

00:20:57.260 –> 00:21:02.340

irgendwann mal angucken, aber das war nicht f├╝r jetzt gedacht. Und dann kam das

00:21:02.340 –> 00:21:05.180

Thema immer h├Ąufiger und dann habe ich irgendwann gedacht, jetzt will ich es doch mal

00:21:05.180 –> 00:21:09.300

ausprobieren, ein bisschen rumprobieren und habe nicht nur die Offenheit

00:21:09.300 –> 00:21:13.660

mitgebracht, sondern ich w├╝rde sogar noch einen Schritt weiter gehen, n├Ąmlich den Punkt Neugier.

00:21:13.660 –> 00:21:18.420

Denn Neugier, finde ich, ist noch viel st├Ąrker als Offenheit, weil es auch diesen eigenen Antrieb,

00:21:18.420 –> 00:21:23.740

etwas entdecken zu wollen, mitbringt und viel Energie freisetzt. Und dann habe ich mich mit

00:21:23.740 –> 00:21:30.260

Promptdesign besch├Ąftigt, also was man so alles eingeben kann, um bestimmte Resultate zu bekommen.

00:21:30.260 –> 00:21:35.020

Und ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Und die Freude, das war ein richtiges Spiel,

00:21:35.020 –> 00:21:41.340

Das war ein Tanz mit diesem neuen Thema und das finde ich super spannend. Von einer anf├Ąnglichen

00:21:41.340 –> 00:21:47.260

Skepsis zu einer richtigen Freude. Also die KI werde ich auf jeden Fall auch nutzen, um mein

00:21:47.260 –> 00:21:55.380

Produkt zu profilieren, also um das auszuschm├╝cken und um da so ein paar Mosaiksteinchen hier

00:21:55.380 –> 00:22:02.700

zusammen zu suchen, um dann meinen Ductus da mit hinzuzugeben. Da freue ich mich schon richtig drauf.

00:22:02.700 –> 00:22:07.980

ich kann es kaum erwarten, loszulegen. Ja, also auch KI war mir das Thema.

00:22:07.980 –> 00:22:13.660

Ja, gro├čartig. Und ja, und das wollte ich auch noch erg├Ąnzen. Du hast es jetzt gerade gesagt.

00:22:13.660 –> 00:22:20.100

Auch hier diese Br├╝cke, also auf der einen Seite eben diese Erkenntnis, die du vielleicht dann

00:22:20.100 –> 00:22:26.900

durch diese Reflexion gewonnen hast mit dieser Pr├Ąsentation, mit dem Aspekt Gehirn und Unternehmen,

00:22:26.900 –> 00:22:32.540

Wie kann man hier eben auch eine Br├╝cke schlagen und hier dieses Element der KI auf jeden Fall

00:22:32.540 –> 00:22:36.540

auch noch mit reinzunehmen, weil das eben auch noch mal eine Br├╝cke ist und vor allen Dingen

00:22:36.540 –> 00:22:41.180

solche Fragestellungen wie, was bedeutet das denn jetzt eigentlich f├╝r uns Mitarbeiter,

00:22:41.180 –> 00:22:44.980

F├╝hrungskr├Ąfte und so weiter und so fort, wenn jetzt eben auch noch so was wie die KI

00:22:44.980 –> 00:22:50.700

in Anf├╝hrungsstrichen mit dazu kommt und hier eben nicht nur einfach die KI in Anf├╝hrungsstrichen

00:22:50.700 –> 00:22:56.860

in irgendeiner Form zu bewerten, sondern tats├Ąchlich auch zu gucken, was macht das eben auch aus

00:22:56.860 –> 00:22:59.780

Aus der Perspektive von Neuroscience, was bedeutet das jetzt eigentlich?

00:22:59.780 –> 00:23:03.860

Weil die Geschwindigkeit jetzt hier nochmal um ein Vielfaches potenziert wird.

00:23:03.860 –> 00:23:05.980

Es geht um Wettbewerbsf├Ąhigkeit und und und.

00:23:05.980 –> 00:23:09.180

Also hier kommen ja verschiedene Aspekte, die mit rein spielen.

00:23:09.180 –> 00:23:12.860

Emotionen spielen mit rein, Sorgen, Ängste und so weiter und so fort.

00:23:12.860 –> 00:23:18.940

Und all das l├Ąsst sich eben in einem Gesamtportfolio betrachtet hier auch durchaus aufgreifen und

00:23:18.940 –> 00:23:20.140

damit auch etwas machen.

00:23:20.140 –> 00:23:24.420

Bevor ich zu Marc switche nochmal ganz kurz.

00:23:24.420 –> 00:23:28.220

Stefan, du hattest mir eine Nachricht geschickt, ich habe sie beantwortet.

00:23:28.220 –> 00:23:33.420

Und wenn du magst, ich wei├č jetzt nicht, wie es bei dir tats├Ąchlich aktuell ausschaut,

00:23:33.420 –> 00:23:36.420

wenn du dazu kommen magst, probier es doch gerne mal mit den Handzeichen

00:23:36.420 –> 00:23:38.020

und dann gucken wir mal, ob es funktioniert.

00:23:38.020 –> 00:23:40.020

Tats├Ąchlich funktioniert es heute.

00:23:40.020 –> 00:23:42.320

Ich hatte es gestern schon mal kurz angesprochen.

00:23:42.320 –> 00:23:45.820

Es kann sein, dass es bei dir, weil du hattest mir die Nachricht am 30. geschickt.

00:23:45.820 –> 00:23:49.320

Das war, ich habe mal geguckt, das war der Tag, an dem wir ein Autoren-Fr├╝hst├╝ck hatten.

00:23:49.320 –> 00:23:53.620

Und es kann sein, dass es da entweder waren die Handzeichen ausgeschalten,

00:23:53.620 –> 00:23:56.700

als du es versucht hast, sodass es f├╝r alle gerade nicht ging.

00:23:56.700 –> 00:24:00.900

Oder aber, und das wei├č ich jetzt nicht genau, weil wir hatten ja den Switch von den Clubs

00:24:00.900 –> 00:24:04.020

zu den Houses, dass es was damit zu tun hat.

00:24:04.020 –> 00:24:08.340

Und ich habe gesehen, dass du kein Clubmitglied sozusagen bei Bestselling Authors bist und

00:24:08.340 –> 00:24:10.220

dass es vielleicht aus diesem Grund nicht ging.

00:24:10.220 –> 00:24:13.620

Ich wei├č es aber nicht, weil durch diesen Switch, der da jetzt gerade stattgefunden

00:24:13.620 –> 00:24:16.820

hat, fehlt mir einfach an der Stelle die Erfahrung sozusagen.

00:24:16.820 –> 00:24:21.460

Jetzt w├╝rde ich aber zun├Ąchst, weil Marc schon wartet, erstmal Marc einladen, seine

00:24:21.460 –> 00:24:25.540

Erg├Ąnzung vorzunehmen und dann binden wir dich gerne mit ein lieber Stefan.

00:24:25.540 –> 00:24:26.740

Marc.

00:24:26.740 –> 00:24:28.580

Ich mache es auch ganz kurz.

00:24:28.580 –> 00:24:31.220

Du hast gerade noch zu dem Wort Offenheit Neugier gebracht.

00:24:31.220 –> 00:24:32.620

Ist f├╝r mich auch das Gleiche.

00:24:32.620 –> 00:24:36.020

Und diese Neugier und vor allen Dingen dann der Punkt, dass wir uns nicht immer

00:24:36.020 –> 00:24:40.100

fragen sofort „What’s in for me?“, sondern dass man mit Neugier offen neuen Dingen

00:24:40.100 –> 00:24:43.180

begegnet und dann erschaut, war da was f├╝r mich dabei oder nicht.

00:24:43.180 –> 00:24:46.820

Aber von vornherein etwas nicht zu machen, weil man weil man sofort nicht die Antwort

00:24:46.820 –> 00:24:51.220

hat „What’s in for me?“ Das verschlie├čt uns oder macht viele T├╝ren gar nicht erst

00:24:51.220 –> 00:24:58.360

Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank. Stefan, lass uns doch mal gucken. Also ich denke,

00:24:58.360 –> 00:25:04.840

es sollte heute wieder funktionieren, oder? Ja, guten Morgen, Yasemin. Guten Morgen, Sonja und

00:25:04.840 –> 00:25:09.200

Marc und alle anderen hier im Raum. Ja, es hat jetzt funktioniert jetzt wieder einwandfrei. Ich

00:25:09.200 –> 00:25:14.440

habe die App einfach mal deinstalliert und neu installiert. Das Ph├Ąnomen hatte ich bei vielen

00:25:14.440 –> 00:25:18.440

Dingen bei der Umstellung. Ich meine, wir wissen ja alle, dass Clubhouse, dass diese Applikation

00:25:18.440 –> 00:25:22.220

hier nicht besonders gut programmiert worden ist. Es ist nach wie vor ein

00:25:22.220 –> 00:25:27.800

absoluter Akkufresser und es ist einfach diese technischen Ungereimtheiten

00:25:27.800 –> 00:25:31.820

ab und zu, das ist halt echt schwierig. Deswegen erstmal vielen Dank, dass du mir

00:25:31.820 –> 00:25:35.640

dann auch geantwortet hast. Ist wieder alles normal und wieder okay.

00:25:35.640 –> 00:25:40.580

Deswegen freue ich mich auch heute morgen dabei zu sein.

00:25:40.580 –> 00:25:43.280

Mir fiel vorhin nur ein, weil ich ein bisschen sp├Ąter, ich bin jetzt die

00:25:43.280 –> 00:25:46.900

letzten Wochen ein bisschen viel unterwegs, deswegen konnte ich auch nicht

00:25:46.900 –> 00:25:50.980

mit reinkommen, obwohl es mich nat├╝rlich zwischendurch immer getriggert hat.

00:25:50.980 –> 00:25:56.860

Aber ich habe jetzt hier zum Beispiel im Kopf gehabt, das w├Ąre doch auch ein

00:25:56.860 –> 00:26:02.820

sch├Âner Buchtitel. Vielleicht kann ja auch parallel Sonja als Autorin agieren,

00:26:02.820 –> 00:26:09.020

„Der Tanz mit der KI“. Das fand ich eigentlich ganz nett.

00:26:09.020 –> 00:26:12.780

Also letzten Endes fiel mir da eine Geschichte ein. Ja, ich hatte ja schon mal

00:26:12.780 –> 00:26:16.060

auch hier berichtet, dass ich mich auch beruflich mit der k├╝nstlichen Intelligenz

00:26:16.060 –> 00:26:20.340

Auseinanders├Ątze, eine Technologie, die wir seit 50 Jahren irgendwo haben, aber die

00:26:20.340 –> 00:26:24.300

eigentlich erst seit Ende letzten Jahres so, ich sag jetzt mal so im Volksmund oder

00:26:24.300 –> 00:26:29.940

bei uns so angekommen ist in der Wahrnehmung, weil eben halt jetzt so

00:26:29.940 –> 00:26:35.220

gef├╝hlt ein revolution├Ąrer Schritt in so verschiedenen Versionen halt

00:26:35.220 –> 00:26:42.220

stattgefunden hat und durch GPT nat├╝rlich auch etwas sehr sehr, ich sag

00:26:42.220 –> 00:26:50.580

mal Nachdenkliches entstanden ist. Ich bin da auch mit gro├čer Freude drauf, aber schon vor Jahren mit

00:26:50.580 –> 00:26:56.780

verschiedenen Tools, wo wir dann gestartet haben und haben das eben halt mit eingesetzt. Ich habe

00:26:56.780 –> 00:27:01.940

das sehr, sehr gerne gemacht und da war auch nat├╝rlich einmal die berufliche Variante,

00:27:01.940 –> 00:27:08.780

dass ich mich damit auseinander setzen muss, aber auch mein Ziel, ohne dass ich vorher die

00:27:08.780 –> 00:27:14.620

Erkenntnis hatte, war auch, dass ich da mit einer gro├čen Freude rangegangen bin.

00:27:14.620 –> 00:27:19.740

Ja, also ich meine, irgendwo sind wir ja alle auf bestimmten Themen, die uns noch

00:27:19.740 –> 00:27:24.540

nicht so liegen oder wo wir noch relativ wenig dr├╝ber wissen oder beziehungsweise

00:27:24.540 –> 00:27:28.260

neue Tools oder neue Dinge in unser Leben treten, die wir einfach interessant

00:27:28.260 –> 00:27:32.980

finden und ausprobieren sollten. Das l├Ąsst sich ja letzten Endes auch auf

00:27:32.980 –> 00:27:40.580

Menschen halt anwenden. Weil so wie zum Beispiel auch das Beispiel vorhin von Sonja war, wenn ich

00:27:40.580 –> 00:27:47.820

mein Mindset insoweit einfach mal ver├Ąndere, dass ich, wenn ich jetzt unterwegs bin, wir haben ja

00:27:47.820 –> 00:27:55.540

immer so die Problematik, dass wir dann halt auch auf vielen Aggressionen ausgesetzt sind. Das f├Ąngt

00:27:55.540 –> 00:27:59.620

im Autoverkehr an, wenn ich morgens auf der Autobahn unterwegs bin, da haben wir immer so ein

00:27:59.620 –> 00:28:05.100

paar Pappenheimer, die uns dann den Weg abschneiden oder das Einf├Ądeln auf der Autobahn nicht

00:28:05.100 –> 00:28:08.340

kapierend haben oder ignorieren und so weiter.

00:28:08.340 –> 00:28:13.420

Also es ist ja auch schwer, immer nur offen und Friede, Freude, Eierkuchen.

00:28:13.420 –> 00:28:14.420

Das ist ja auch schwierig.

00:28:14.420 –> 00:28:18.980

Aber ich glaube, in dem Moment sollte man schon die St├Ąrke beweisen und sagen, nee,

00:28:18.980 –> 00:28:23.820

komm, den ├╝berhole ich jetzt nicht oder ich gehe da jetzt nicht drauf ein und so weiter

00:28:23.820 –> 00:28:24.820

und so fort.

00:28:24.820 –> 00:28:33.300

Ich will damit letzten Endes nur sagen, diese Offenheit f├╝r Themen und diese Offenheit f├╝r Menschen mit dem entsprechenden Mindset,

00:28:33.300 –> 00:28:37.180

das ist etwas, was in beide Richtungen funktionieren sollte.

00:28:37.180 –> 00:28:43.180

Also entweder habe ich die Erkenntnis vorher schon und definiere meine Ziele oder eben halt so wie geschildert,

00:28:43.180 –> 00:28:52.020

ich gehe einfach ohne Erkenntnisstand mit einer gewissen Spielfreude sozusagen und Offenheit auf Dinge zu, auf Themen auch.

00:28:52.020 –> 00:28:59.020

Ja, vielen, vielen lieben Dank und lass mich erst noch mal ganz kurz aufgreifen,

00:28:59.020 –> 00:29:03.060

diese technischen Herausforderungen, die es ja auch immer wieder auf Clubhouse gibt,

00:29:03.060 –> 00:29:07.500

damit ich das auch noch mal f├╝r die anderen ganz, ganz klar formuliert habe. Also ich werde auf

00:29:07.500 –> 00:29:13.820

jeden Fall, nachdem wir mit unserem Dachthema Erkenntnisgewinnung durch sind, m├Âchte ich auf

00:29:13.820 –> 00:29:19.140

jeden Fall auch noch mal einen Raum daf├╝r nutzen, tats├Ąchlich auch noch mal das Thema Regeln und so

00:29:19.140 –> 00:29:22.540

weiter aufzugreifen, so das eine oder andere, um hier auch noch mal die

00:29:22.540 –> 00:29:28.340

Leitplanken zu setzen und auch in die Transparenz zu gehen und gleichzeitig

00:29:28.340 –> 00:29:32.100

eben auch solche Aspekte, weil gerade das, lieber Stefan, dass du das auch

00:29:32.100 –> 00:29:35.060

zur├╝ckgemeldet hast, also jemand anders h├Ątte jetzt vielleicht gedacht, oh die

00:29:35.060 –> 00:29:38.500

Yasmin hat mich geblockt und ich komme nicht mehr in den Raum und h├Ątte es

00:29:38.500 –> 00:29:41.500

vielleicht einfach nicht probiert und w├Ąre mit einem Frust sozusagen in

00:29:41.500 –> 00:29:44.700

Anf├╝hrungsstrichen gegangen. Da m├Âchte ich noch mal ganz ganz klar in alle

00:29:44.700 –> 00:29:50.420

Richtungen kommunizieren. Also es kommt selten vor, dass ich jemanden blocke und

00:29:50.420 –> 00:29:54.300

wenn jemand geblockt ist, dann kommt derjenige gar nicht mehr in den Raum

00:29:54.300 –> 00:29:57.060

rein. Also das ist da nicht so, dass dann irgendwie die Handzeichen nicht mehr

00:29:57.060 –> 00:30:00.860

funktionieren oder irgendwas, sondern dann wird der Raum euch

00:30:00.860 –> 00:30:04.620

├╝berhaupt nicht mehr angezeigt und dann kommt ihr auch nicht rein. Und ich

00:30:04.620 –> 00:30:08.100

m├Âchte da auch an der Stelle noch mal unterstreichen, dass ich das sehr wohl

00:30:08.100 –> 00:30:14.380

auch eine Weile beobachte und sehr sehr sparsam mit diesen Blocks sozusagen, mit

00:30:14.380 –> 00:30:16.380

dem Blockieren auch umgehe.

00:30:16.380 –> 00:30:19.380

Das ist mir wichtig, das transparent auch r├╝ber zu bringen.

00:30:19.380 –> 00:30:27.380

Also solange ich hier nicht irgendwie mehrfach ein „Fehlverhalten“ von meiner Seite zu beobachten ist.

00:30:27.380 –> 00:30:32.380

Das kann zum Beispiel sein, dass irgendjemand ├╝belst angegangen wird oder mit Schimpfw├Ârtern im Chat oder ├Ąhnliches.

00:30:32.380 –> 00:30:36.380

Da geht das dann relativ schnell. Da brauche ich auch nicht lange dr├╝ber nachzudenken.

00:30:36.380 –> 00:30:41.380

Aber gerade bei auch Personen, die hier l├Ąngere Zeit schon mit am Zuh├Âren sind oder ├Ąhnliches,

00:30:41.380 –> 00:30:45.540

Da muss dann in Anf├╝hrungsstrichen schon auch nicht nur einmal, sondern auch mehrfach

00:30:45.540 –> 00:30:51.360

irgendein, was ich deute als Fehlverhalten sozusagen, auch passiert sein, um diese Entscheidung

00:30:51.360 –> 00:30:52.360

zu treffen.

00:30:52.360 –> 00:30:53.580

Und das hat auch mehrere Komponenten.

00:30:53.580 –> 00:31:01.460

Ich wei├č, dass wenn ich zum Beispiel jemanden aus dem Raum entferne und blocke, dass beispielsweise

00:31:01.460 –> 00:31:05.460

wenn ich in einem anderen Raum unterwegs bin, oder zum einen, dass ihr dann gar keinen

00:31:05.460 –> 00:31:10.660

Zugang mehr habt und zum anderen k├Ânnte es ja sein, dass wir auch beide zusammen gemeinsam

00:31:10.660 –> 00:31:14.900

irgendwelche Interessen haben, an einem anderen Raum teilzunehmen.

00:31:14.900 –> 00:31:17.660

Und gerade das ist so ein Ph├Ąnomen hier auf Clubhouse.

00:31:17.660 –> 00:31:20.940

Da darf man durchaus, finde ich pers├Ânlich, auch vorsichtig mit umgehen,

00:31:20.940 –> 00:31:23.780

weil das kann zum Beispiel dazu f├╝hren, dass dann, wenn der eine

00:31:23.780 –> 00:31:26.820

auf der B├╝hne spricht, der andere nicht dazukommen kann und und und.

00:31:26.820 –> 00:31:29.220

Hier sind verschiedene Komponenten, die eine Rolle spielen.

00:31:29.220 –> 00:31:33.180

Deswegen eben mit diesen Blockierungen auch durchaus vorsichtig umzugehen

00:31:33.180 –> 00:31:35.380

und nicht einfach nur per se irgendjemanden zu blocken,

00:31:35.380 –> 00:31:37.180

sondern das wirklich abzuw├Ągen.

00:31:37.180 –> 00:31:41.820

Wenn allerdings eben mehrfach, vielleicht sogar mit Verwarnung oder ├Ąhnlichem,

00:31:41.820 –> 00:31:47.780

dann dieses Fehlverhalten nicht eingestellt wird, dann aber auch durchaus in die Konsequenz rein zu gehen.

00:31:47.780 –> 00:31:54.060

Aber was ihr von mir auf jeden Fall nicht erleben werdet, ist, dass einfach jemand geblockt wird

00:31:54.060 –> 00:31:56.780

und pl├Âtzlich k├Ânnt ihr dann nicht mehr dazukommen oder so.

00:31:56.780 –> 00:32:02.860

Sondern wenn sowas passiert, dann bin ich mir ziemlich sicher, dann werdet ihr auch selbst schon einordnen k├Ânnen,

00:32:02.860 –> 00:32:06.700

warum das im Resultat auch damit geendet ist.

00:32:06.700 –> 00:32:12.980

Also das sind dann schon durchaus auch reflektierte und ├╝berlegte Prozesse und nicht einfach mal jemand irgendwie geblockt oder sowas.

00:32:12.980 –> 00:32:14.980

Das ist mir nochmal wichtig.

00:32:14.980 –> 00:32:20.300

Und dann diesen Aspekt, den du aufgegriffen hast mit dem Buch, finde ich total klasse an der Stelle.

00:32:20.300 –> 00:32:24.780

Ja, da haben wir schon einen Buchtitel der Tanzm├╝tter KI, Sonja.

00:32:24.780 –> 00:32:29.900

Du hast hier einen Auftrag oder einen Impuls sozusagen, den du aufgreifen kannst, wenn du magst.

00:32:29.900 –> 00:32:34.160

Und so ist ja zum Beispiel auch das, und da m├Âchte ich die Br├╝cke gerne auch nochmal

00:32:34.160 –> 00:32:38.780

bauen zu dem Buch, was ich ja vor kurzem erst ver├Âffentlicht habe, n├Ąmlich „Magischer

00:32:38.780 –> 00:32:40.780

Hex zur optimalen Nutzung von Chat GPT.

00:32:40.780 –> 00:32:43.500

Erstelle dein eigenes Fachbuch mithilfe von KI.“

00:32:43.500 –> 00:32:49.580

Und das war ja im Prinzip letztendlich dann auch so mit dieser Neugier verkn├╝pft zu sagen,

00:32:49.580 –> 00:32:55.500

hey, ich finde das irgendwie cool, lass uns doch einfach mal gucken, wie schnell l├Ąsst

00:32:55.500 –> 00:32:59.900

sich denn mit Chat GPT zum Beispiel mit den richtigen Prompts, in Anf├╝hrungsstrichen,

00:32:59.900 –> 00:33:07.020

auch tats├Ąchlich in k├╝rzester Zeit eine Art Fachlekt├╝re entwickeln.

00:33:07.020 –> 00:33:10.500

Und das war dann so eine Art Experiment.

00:33:10.500 –> 00:33:16.540

Und dieses Experiment hat dazu gef├╝hrt, dass dieses Buch innerhalb von 24 Stunden tats├Ąchlich

00:33:16.540 –> 00:33:19.220

entstanden ist und auch publiziert wurde.

00:33:19.220 –> 00:33:22.380

Und das ist nat├╝rlich eine Rekordzeit.

00:33:22.380 –> 00:33:26.580

Jetzt kann man sich das angucken, jetzt kann man ├╝ber die Qualit├Ąt sprechen und und und.

00:33:26.580 –> 00:33:27.580

Aber darum ging es nicht.

00:33:27.580 –> 00:33:33.020

Die Idee dahinter war, einfach mal zu zeigen, guck mal, wenn du dich darauf einl├Ąsst, was

00:33:33.020 –> 00:33:37.100

damit m├Âglich ist, dass du das dann noch weiter optimieren kannst, dass du dann schauen

00:33:37.100 –> 00:33:40.620

kannst, wie kann ich das weiterentwickeln, wie kann ich das verl├Ąngern, verk├╝rzen,

00:33:40.620 –> 00:33:41.620

├Ąndern und so weiter.

00:33:41.620 –> 00:33:46.380

All das sind ja T├╝ren, die wir dann pers├Ânlich wieder aufmachen k├Ânnen und damit unterschiedlich

00:33:46.380 –> 00:33:47.380

auch umgehen k├Ânnen.

00:33:47.380 –> 00:33:51.980

Das war jetzt hier wirklich mal ein Experiment, um auf der einen Seite aufzuzeigen, was tats├Ąchlich

00:33:51.980 –> 00:33:54.860

geht, also auch im Sinne der Effizienzsteigerung und das finde ich

00:33:54.860 –> 00:34:01.420

erst mal Bombe an der Stelle und gleichzeitig eben zu zeigen und

00:34:01.420 –> 00:34:06.020

diese Inhalte, die da drin sind, die sind gr├Â├čtenteils tats├Ąchlich selbst

00:34:06.020 –> 00:34:10.740

von der KI als Ergebnis dann auch aufgegriffen. Das hei├čt, hier wurde auch

00:34:10.740 –> 00:34:14.020

nicht mehr viel verfeinert oder ├Ąhnliches, sondern ausschlie├člich immer

00:34:14.020 –> 00:34:18.100

wieder mit den Prompts gearbeitet, um das beste Ergebnis in Anf├╝hrungsstrichen

00:34:18.100 –> 00:34:21.780

sozusagen zu bekommen und zwar in einer Hochgeschwindigkeit. Das hei├čt, man h├Ątte

00:34:21.780 –> 00:34:25.300

das nat├╝rlich auch noch weiter verfeinern k├Ânnen, auch noch weiter ausschmecken k├Ânnen

00:34:25.300 –> 00:34:30.060

und ├Ąhnliches. Aber es ging ja darum zu gucken, wie effizient l├Ąsst sich eben mit den entsprechenden

00:34:30.060 –> 00:34:34.460

Prompts arbeiten und was sind das f├╝r Prompts, die hier auch eingesetzt und genutzt werden k├Ânnen,

00:34:34.460 –> 00:34:40.100

um ein entsprechendes Resultat zu bekommen. Und daraus wird auch kein Geheimnis gemacht oder so,

00:34:40.100 –> 00:34:45.260

sondern am Ende des Buches wird dieses dann auch entsprechend gel├╝ftet, zu sagen, ├╝brigens,

00:34:45.260 –> 00:34:50.580

dieses Werk ist auch mit Chat GPT it in gr├Â├čten Teilen entstanden, um einfach auch nochmal zum

00:34:50.580 –> 00:34:54.260

nachdenken sozusagen auch anzuregen an der Stelle und vielleicht sogar die

00:34:54.260 –> 00:34:58.100

Br├╝cke zu schlagen, selbst zu ├╝berlegen, wo kann ich denn andocken und wie kann

00:34:58.100 –> 00:35:01.300

ich die KI denn vielleicht auch f├╝r mich an der Stelle nutzen, ob das ja

00:35:01.300 –> 00:35:05.260

Chat GPT als Tool ist oder ein anderes. Stefan hat es gerade gesagt, ich meine

00:35:05.260 –> 00:35:09.900

KI-gest├╝tzte Technik kennen wir schon lange, da wird schon lange dran

00:35:09.900 –> 00:35:13.900

geforscht und das wollte ich auch noch mal sagen, da bin ich auch sehr sehr

00:35:13.900 –> 00:35:18.540

dankbar f├╝r Chat GPT an der Stelle durch dieses kostenlose Tool, was zun├Ąchst

00:35:18.540 –> 00:35:22.920

angeboten wurde. Mittlerweile gibt es ja auch eine kostenpflichtige Variante, dass

00:35:22.920 –> 00:35:27.980

eben eine Marktdurchdringung an der Stelle gelungen ist, die dazu gef├╝hrt hat, dass

00:35:27.980 –> 00:35:31.320

jetzt Menschen anfangen, sich mit dieser Thematik auch zu besch├Ąftigen.

00:35:31.320 –> 00:35:33.900

Und genauso habe ich das erlebt im ├ťbrigen.

00:35:33.900 –> 00:35:37.020

Also wir k├Ânnen das als das gilt jetzt nicht nur f├╝r KI.

00:35:37.020 –> 00:35:39.340

Genauso habe ich das ├╝brigens auch empfunden.

00:35:39.340 –> 00:35:43.460

Wir haben viele Diskussionen gehabt mit Homeoffice und Digitalisierung und so weiter

00:35:43.460 –> 00:35:48.100

und so fort, wo es manchmal dann auch echt ja auch

00:35:48.100 –> 00:35:54.500

anstrengend in G├Ąnsef├╝├čchen ist, weil das Gras w├Ąchst nicht schneller, nur weil wir

00:35:54.500 –> 00:35:55.500

daran ziehen.

00:35:55.500 –> 00:35:58.380

Also seit wie vielen Jahren sprechen wir schon ├╝ber Digitalisierung?

00:35:58.380 –> 00:36:04.100

Und dann eben ern├╝chternd festzustellen, wie langsam hier Dinge vorangehen, weil einfach

00:36:04.100 –> 00:36:11.420

die Erkenntnis oder die Einsicht fehlt, dass das f├╝r mich eine ganz gro├če Relevanz als

00:36:11.420 –> 00:36:13.060

Unternehmen beispielsweise hat.

00:36:13.060 –> 00:36:21.100

Und dann sowas wie Corona, die als Krise erlebt wurde von vielen, die Pandemie, dann pl├Âtzlich

00:36:21.100 –> 00:36:25.860

eine massive Geschwindigkeit reinbringt und vor dem Hintergrund an der Stelle dann leider

00:36:25.860 –> 00:36:31.300

wieder des Leidensdrucks statt der Freude, die jetzt gerade Stefan beschrieben hat, die

00:36:31.300 –> 00:36:35.700

mir pers├Ânlich auch viel lieber ist, als eben diese so lange zu warten, bis es nicht

00:36:35.700 –> 00:36:38.140

mehr geht und dann erst anzudocken.

00:36:38.140 –> 00:36:44.960

Aber nichtsdestotrotz hatte Corona an der Stelle auch etwas Positives, je nachdem von

00:36:44.960 –> 00:36:50.060

welcher Brille wir ja letztendlich auch drauf schauen, weil es eben dazu gef├╝hrt hat, dass

00:36:50.060 –> 00:36:55.680

viele, viele Unternehmen, die hier immer noch im Schlummermodus oder Tiefschlaf waren, tats├Ąchlich

00:36:55.680 –> 00:37:00.020

mal in die Bewegung gekommen sind, auch etwas zu ver├Ąndern in Bezug auf Digitalisierung.

00:37:00.020 –> 00:37:05.700

Und jetzt haben wir eben diese Entwicklungen, die schon l├Ąnger auf dem Markt sind, allerdings

00:37:05.700 –> 00:37:09.060

mit Chat GPT f├╝r viele jetzt einfach sp├╝rbar geworden sind.

00:37:09.060 –> 00:37:13.980

Und das f├╝hrt hoffentlich dazu, jetzt hier auch wieder Neugier

00:37:13.980 –> 00:37:16.660

zu entwickeln, und zwar nicht erst, wenn der Leidensdruck da ist.

00:37:16.660 –> 00:37:19.260

Und ich sage euch, der Leidensdruck wird noch kommen,

00:37:19.260 –> 00:37:22.420

also und zwar schneller als der eine oder andere sich das vielleicht

00:37:22.420 –> 00:37:25.940

├╝berhaupt vorstellen kann oder erschlie├čen kann im Moment,

00:37:25.940 –> 00:37:29.900

weil er oder sie sich damit eben gerade aktuell nicht befasst.

00:37:29.900 –> 00:37:33.620

Ich hoffe nur, dass auch hier wieder diese Neugier dazu f├╝hrt,

00:37:33.900 –> 00:37:39.780

rechtzeitig wirklich hier sich den Themen zu widmen, sich mit Neugier und Offenheit

00:37:39.780 –> 00:37:45.380

dem Ganzen zu begeben und hier sich auf eine Reise sozusagen auch zu begeben,

00:37:45.380 –> 00:37:49.580

um mal zu gucken, was entdecke ich da f├╝r mich? Was kann ich damit machen?

00:37:49.580 –> 00:37:54.660

Ja, und deswegen, da bin ich mal total gespannt. Sonja, Stefan, wollt ihr hier noch mal anschlie├čen?

00:37:54.660 –> 00:38:00.220

War das ein Blinken von jemandem? Ich habe es nicht gesehen. Ja, Sonja.

00:38:00.220 –> 00:38:05.220

Ja, ja, das war ein Wink. Da die anderen nicht blinken, habe ich sie einfach nicht aufgemacht, das Mikro.

00:38:05.220 –> 00:38:11.220

Also zwei Sachen wollte ich sagen. Das eine ist ein Zitat, das ich w├Ąhrend meiner Trennung gefunden habe,

00:38:11.220 –> 00:38:16.220

oder kurz nach der Trennung entdeckt habe. Und ich finde es einfach gro├čartig.

00:38:16.220 –> 00:38:21.220

Und es passt auch zu der ganzen Corona-Krise. Und zwar ist das ein Zitat des Universums.

00:38:21.220 –> 00:38:26.220

Also fiktiv. „Ich musste es dir unbequem machen, sonst h├Ąttest du dich nie bewegt.“

00:38:26.220 –> 00:38:34.620

Und das gef├Ąllt mir so gut, weil das mit Humor da drauf guckt, wie wertvoll Krisen sind und was

00:38:34.620 –> 00:38:40.660

sie in uns freisetzen an Energie, dass wir endlich mal den Allerwertesten hochkriegen und Dinge

00:38:40.660 –> 00:38:47.380

anders machen als bisher. Und wenn wir das einmal erkannt haben, dann k├Ânnen wir das auch mit einem

00:38:47.380 –> 00:38:53.780

zwinkenden Auge sehen und mit Neugier dann die neue Situation angehen. Und das Zweite, was ich

00:38:53.780 –> 00:38:56.860

sagen wollte, ich wollte es einfach noch mal wiederholen, weil es einfach so

00:38:56.860 –> 00:39:02.600

wichtig ist. Dein Vorgehen, wie du das mit diesem Buch, mit dem Chat GPT gemacht

00:39:02.600 –> 00:39:08.660

hast, ist so inspirierend und mutmachend, das kann man gar nicht oft genug betonen.

00:39:08.660 –> 00:39:13.100

Ich danke dir von ganzem Herzen daf├╝r, dass du das so thematisierst und mit uns

00:39:13.100 –> 00:39:19.100

teilst und uns wachr├╝ttelst. Das ist ein Riesengeschenk. Dankesch├Ân.

00:39:19.100 –> 00:39:23.260

Ja, vielen, vielen lieben Dank f├╝r diese R├╝ckmeldung und ich kann euch sagen, es

00:39:23.260 –> 00:39:27.260

ist auch nicht immer leicht. Also es ist auch nicht immer leicht vorweg zu gehen,

00:39:27.260 –> 00:39:32.460

in Anf├╝hrungsstrichen, weil wir nat├╝rlich auch, ja, es wird ja be├Ąugt,

00:39:32.460 –> 00:39:37.540

es gibt ja auch Reaktionen darauf und die sind nicht immer nur positiv.

00:39:37.540 –> 00:39:41.940

Und wir haben erst gestern dar├╝ber gesprochen, verschiedene

00:39:41.940 –> 00:39:47.220

Konstellationen, die hier eben auch passieren und die uns auch begegnen, wo

00:39:47.220 –> 00:39:52.620

ich immer wieder feststellen darf, ja, wir d├╝rfen uns auch

00:39:52.620 –> 00:39:56.700

ein immer zunehmend dickeres Fell anlegen, in Anf├╝hrungsstrichen,

00:39:56.700 –> 00:39:59.100

weil letztendlich sind wir nat├╝rlich alles Menschen.

00:39:59.100 –> 00:40:02.900

Und jede R├╝ckmeldung macht auch was mit einem, in Anf├╝hrungsstrichen.

00:40:02.900 –> 00:40:06.140

Und hier immer wieder auch abzusch├╝tteln oder zu sagen,

00:40:06.140 –> 00:40:09.500

es ist mir egal, was andere dar├╝ber denken.

00:40:09.500 –> 00:40:12.900

Auch wenn eine Negativbewertung kommt, so nach dem Motto,

00:40:12.900 –> 00:40:16.300

what the duck, denn, ja, und die gab es auch durchaus bei dem Buch.

00:40:16.300 –> 00:40:19.660

Also das ist nicht nur alles positiv, in Anf├╝hrungsstrichen,

00:40:19.660 –> 00:40:22.300

sondern wirklich das Abzusch├╝tteln und immer wieder zu sagen,

00:40:22.380 –> 00:40:28.580

Ich gehe diesen Weg. Ich gehe diesen Weg aufgeschlossen und voller Neugier und gucke, was passiert.

00:40:28.580 –> 00:40:33.980

Und mir ist auch durchaus bewusst, dass das nicht jeder immer nur positiv sieht, in Anf├╝hrungsstrichen.

00:40:33.980 –> 00:40:35.980

Und es gibt immer jede Menge zu kritisieren.

00:40:35.980 –> 00:40:43.080

Und hier wirklich auch ein St├╝ck weit, gerade auch als Selbstst├Ąndiger und Unternehmer insbesondere, finde ich,

00:40:43.080 –> 00:40:50.280

weil sonst kommen wir nicht weiter an der Stelle, immer wieder zwar auf R├╝ckmeldungen durchaus auch zu h├Âren

00:40:50.280 –> 00:40:55.960

und das f├╝r sich zu reflektieren und gleichzeitig aber auch R├╝ckmeldung,

00:40:55.960 –> 00:40:59.360

R├╝ckmeldung sein zu lassen, immer wieder bewusst zu machen, dass es eben subjektive

00:40:59.360 –> 00:41:03.840

Wahrnehmungen sind, die nicht immer zu verallgemeinern sind, sondern nur

00:41:03.840 –> 00:41:06.920

bei wiederkehrenden Aspekten. Da darf ich dann durchaus noch mal draufschauen

00:41:06.920 –> 00:41:11.520

und reflektieren. Aber gerade Einzelr├╝ckmeldungen auch nicht unbedingt

00:41:11.520 –> 00:41:15.220

verallgemeinerbar sind und deswegen entsprechend auch mit einer gewissen

00:41:15.320 –> 00:41:20.640

Distanz und mit einem gewissen dicken Fell auch durch die Welt sozusagen zu

00:41:20.640 –> 00:41:25.320

laufen, dass das eben auch etwas ist, was ganz ganz wichtig ist. Und wir haben

00:41:25.320 –> 00:41:29.280

dieses Bed├╝rfnis dazu zu geh├Âren. Wir haben das Bed├╝rfnis, geliebt zu werden,

00:41:29.280 –> 00:41:33.600

anerkannt zu werden. Und das steht manchmal nicht unbedingt immer im

00:41:33.600 –> 00:41:37.880

Einklang damit, gerade dann, wenn wir neue Dinge ausprobieren. Wie oft h├Âren wir von

00:41:37.880 –> 00:41:42.480

verschiedenen Seiten, dass das nicht funktioniert oder dass das eine

00:41:42.480 –> 00:41:47.040

bl├Âde Idee ist oder sonst irgendwas und trotzdem, ich kann es doch nicht wissen,

00:41:47.040 –> 00:41:50.880

wenn ich es nicht ausprobiert habe. Also hier wirklich auch sich zu trauen und

00:41:50.880 –> 00:41:55.960

den Mut mitzubringen sozusagen, auch entsprechend hineinzugehen und gewisse

00:41:55.960 –> 00:41:59.760

Dinge zu tun, auch wenn sie manchmal vielleicht sogar riskant sind und ein

00:41:59.760 –> 00:42:03.040

gewisses Risiko mit sich bringen. Und da m├Âchte ich gerne kurz mal eine Br├╝cke

00:42:03.040 –> 00:42:06.680

schlagen zum Morgen, denn wir setzen n├Ąmlich morgen fort mit dem

00:42:06.680 –> 00:42:10.560

Experten-Talk mit Patrick Wencke, da d├╝rft ihr euch auch alle schon darauf freuen.

00:42:10.560 –> 00:42:16.120

Und zwar begr├╝├čen wir ihn zum Thema Erkenntnis und Mut zum Risiko.

00:42:16.120 –> 00:42:19.720

Also von daher passt auch die Br├╝cke jetzt wunderbar zum Morgen.

00:42:19.720 –> 00:42:24.800

Um 8 Uhr geht es n├Ąmlich dann auch mit Patrick weiter und hier wollen wir verschiedene Aspekte

00:42:24.800 –> 00:42:29.960

aufgreifen, unter anderem die Rolle von Mut und Risikobereitschaft bei der Erkenntnisgewinnung.

00:42:29.960 –> 00:42:33.600

Und insofern freue ich mich, dass hier jetzt auch gerade wunderbar diese Br├╝cke gelungen

00:42:33.600 –> 00:42:34.600

ist.

00:42:34.600 –> 00:42:37.080

Ja, Marc, du wolltest auch noch gerne was anschlie├čen.

00:42:37.080 –> 00:42:42.440

Ja, ich w├╝rde da gerne noch eine hacken zu dem, was du gesagt hast. Ich stimme dir zu 100 Prozent zu,

00:42:42.440 –> 00:42:46.880

dass wir uns nicht von anderen beeinflussen lassen sollen, dass wir unsere Idee verfolgen

00:42:46.880 –> 00:42:53.720

sollen, unser Ziel. Die Einschr├Ąnkung, die ich da f├╝r mich gerne machen m├Âchte, ist, dass Offenheit

00:42:53.720 –> 00:42:57.840

in dem Fall aber auch dazu geh├Ârt, dass wir eventuell aus Fehlern lernen k├Ânnen. Du hattest

00:42:57.840 –> 00:43:01.880

das ja auch mal erz├Ąhlt mit deinem B├╝ro, dass du ein B├╝ro hattest oder dass wir aus der Erfahrung

00:43:01.880 –> 00:43:04.880

immer gedacht haben, wenn wir ein Unternehmen gr├╝nden, dann brauchen wir auch ein B├╝ro,

00:43:04.880 –> 00:43:09.080

weil es besuchen uns ja Kunden und dass wir dann bei aller Offenheit und bei

00:43:09.080 –> 00:43:12.840

aller Verfolgung des Zieles ja auch jetzt meinten k├Ânnen, okay, jetzt habe ich

00:43:12.840 –> 00:43:15.480

n├Ąmlich diesen Lerneffekt mit, ich lasse mich nicht von anderen beeinflussen,

00:43:15.480 –> 00:43:19.800

ich werde mir jetzt einfach ein B├╝ro in K├Âln mieten, im Krantauer oder sonst wo.

00:43:19.800 –> 00:43:24.760

Und da macht es durchaus Sinn, immer in die Reflexion zu geben, welche

00:43:24.760 –> 00:43:29.120

Relevanz hat das f├╝r mich, kann da doch etwas dran sein und da wirklich in der

00:43:29.120 –> 00:43:33.840

Hubschrauberperspektive emotionslos das zu bewerten und dann zu entscheiden. Und

00:43:33.840 –> 00:43:36.080

nicht einfach sagen, ich mache das jetzt und probiere es.

00:43:36.080 –> 00:43:40.480

Und weil eventuell, sage ich mal, diese Erfahrung der anderen ja auch dazu

00:43:40.480 –> 00:43:44.120

f├╝hren k├Ânnen, dass wir nicht unbedingt mit dem Kopf an eine Wand laufen m├╝ssen.

00:43:44.120 –> 00:43:49.000

Obgleich wir deshalb unser Ziel nicht aufgeben sollen, sondern nur der Weg dahin.

00:43:49.000 –> 00:43:53.920

Da kann es ja verschiedene T├╝ren geben, durch die wir gehen k├Ânnen.

00:43:53.920 –> 00:43:57.320

Ja, absolut. Vielen, vielen lieben Dank.

00:43:57.320 –> 00:44:01.240

Und ich finde es sch├Ân, dass du dieses Beispiel noch mal aufgreifst mit dem B├╝ro.

00:44:01.640 –> 00:44:06.160

Und weil es letztendlich immer auch eine Betrachtungsweise ist.

00:44:06.160 –> 00:44:07.560

Also ich bin total bei dir.

00:44:07.560 –> 00:44:09.920

Das ist ja auch Abw├Ągungsprozesse.

00:44:09.920 –> 00:44:12.600

Das hei├čt, ich darf ja hier immer wieder ins Abw├Ągen gehen und mich entscheiden,

00:44:12.600 –> 00:44:14.440

was mache ich jetzt tats├Ąchlich und was mache ich nicht?

00:44:14.440 –> 00:44:17.480

Welchen Fehler wiederhole ich?

00:44:17.480 –> 00:44:18.880

Welchen Fehler wiederhole ich auch nicht?

00:44:18.880 –> 00:44:21.360

Oder wo m├Âchte ich vielleicht auch eigene Erfahrungen machen?

00:44:21.360 –> 00:44:26.760

Und gleichwohl auch bei Fehlern, die wir tun und gerade auch bei Fehlern,

00:44:26.760 –> 00:44:31.160

die wir machen, eben ja auch hier wieder die Erkenntnisse generiert werden.

00:44:31.160 –> 00:44:34.280

daraus, wenn wir in einen Lessons-Learned-Prozess auch einsteigen.

00:44:34.280 –> 00:44:38.780

Und ich habe es schon immer wieder auch gesagt und ich greife das gerne nochmal

00:44:38.780 –> 00:44:44.280

gerade mit diesem B├╝rothema auch nochmal auf. Es war f├╝r mich ein

00:44:44.280 –> 00:44:48.200

Preis, den ich gezahlt habe und der war auch monet├Ąr, nicht zu knapp.

00:44:48.200 –> 00:44:54.320

Nichtsdestotrotz habe ich unfassbar viel daraus f├╝r mich nicht nur ableiten

00:44:54.320 –> 00:44:58.760

k├Ânnen, sondern mir ist auch in der R├╝ckschau f├╝r mich bewusst, dass wenn

00:44:58.760 –> 00:45:04.920

Wenn ich diesen Weg nicht gegangen w├Ąre, dann w├Ąre es mir m├Âglicherweise nicht gelungen,

00:45:04.920 –> 00:45:10.200

diesen Absprung zu schaffen, in diese 100 Prozent Selbstst├Ąndigkeit, Unternehmertum

00:45:10.200 –> 00:45:11.360

dann einzusteigen.

00:45:11.360 –> 00:45:16.100

Denn das war ja der Ursprung, wie das ├╝berhaupt entstanden ist, zu sagen, ich mache das jetzt

00:45:16.100 –> 00:45:17.100

mit dem B├╝ro.

00:45:17.100 –> 00:45:21.920

Also der Gedanke war ja, noch mal kurz zur Erinnerung, ich habe mir immer wieder gewisse

00:45:21.920 –> 00:45:22.920

Dinge vorgenommen.

00:45:22.920 –> 00:45:26.160

Ich war schon lange nebenberuflich sozusagen selbstst├Ąndig.

00:45:26.160 –> 00:45:31.720

Aber dann kam eben das n├Ąchste Projekt, das n├Ąchste Thema und die n├Ąchste Bef├Ârderung

00:45:31.720 –> 00:45:32.720

und was wei├č ich was.

00:45:32.720 –> 00:45:36.520

Und war ja auch alles spannend und war auch alles legitim und hatte alles seinen Platz

00:45:36.520 –> 00:45:37.520

auch in der R├╝ckschau.

00:45:37.520 –> 00:45:42.120

Nur hat es dann immer wieder dann, wenn ich dann reflektiert habe, so zwei Jahre sp├Ąter,

00:45:42.120 –> 00:45:46.080

wenn das Projekt abgeschlossen war, habe ich dann f├╝r mich festgestellt, verdammt, du

00:45:46.080 –> 00:45:47.760

wolltest eigentlich was anderes.

00:45:47.760 –> 00:45:52.280

Und du hast dich wieder in diesen Sog hineinziehen lassen, in Anf├╝hrungsstrichen.

00:45:52.280 –> 00:45:56.280

Nicht, dass es keinen Spa├č gemacht h├Ątte, nicht, dass es irgendwie verkehrt gewesen w├Ąre,

00:45:56.280 –> 00:46:02.280

aber ich habe mich wieder von meinem Weg, von meinem ganz pers├Ânlichen, individuellen Weg abbringen lassen.

00:46:02.280 –> 00:46:04.280

Also wieder einen Umweg sozusagen genommen.

00:46:04.280 –> 00:46:09.280

Und dann die ├ťberlegung, okay, jetzt kann ich entweder genauso weitermachen wie bisher

00:46:09.280 –> 00:46:15.280

oder ich ver├Ąndere etwas und zwar so radikal, dass mir die Chance er├Âffnet,

00:46:15.280 –> 00:46:20.280

dass ich nicht wieder in zwei Jahren hier sitze und genau das gleiche Ergebnis wieder vorfinde.

00:46:20.280 –> 00:46:24.120

vorfinde und diesen Kreislauf wollte ich durchbrechen.

00:46:24.120 –> 00:46:31.560

Und diesen Kreislauf habe ich dann geschafft zu durchbrechen mit einer wahnsinnigen Idee

00:46:31.560 –> 00:46:36.120

eines zweist├Âckigen 350 Quadratmeter B├╝ros.

00:46:36.120 –> 00:46:41.040

Wie gesagt, der Preis, den ich gezahlt habe, auch monet├Ąr, der war immens.

00:46:41.040 –> 00:46:46.440

Aber auch in der R├╝ckschau, auch wenn ich, ja, w├Ąre nicht notwendig gewesen und so weiter

00:46:46.440 –> 00:46:49.800

und so fort. Deswegen wurde das Ganze auch aufgel├Âst nach der Erkenntnis

00:46:49.800 –> 00:46:54.600

entsprechend. Aber ich war pl├Âtzlich auf einem ganz neuen Weg. Dieser Pfad, auf

00:46:54.600 –> 00:46:58.680

den ich mich dann begeben habe, durch diese Entscheidung, und da bin ich nach

00:46:58.680 –> 00:47:02.200

wie vor v├Âllig ├╝berzeugt von, wenn ich das nicht gemacht h├Ątte, das

00:47:02.200 –> 00:47:06.720

hat dazu beigetragen, diese Br├╝cken hinter mir abzurei├čen und wirklich mich

00:47:06.720 –> 00:47:11.440

voll und ganz auf diesen Pfad zu begeben. Und denn da war dann Druck, da war dann

00:47:11.440 –> 00:47:15.640

finanzieller Druck, da war dann dieses „Wie machst du das jetzt?“ und an vielen

00:47:15.640 –> 00:47:20.240

Stellen auch an der Wand zu stehen und zu sagen, ich brauche jetzt L├Âsungen, weil es

00:47:20.240 –> 00:47:21.240

vorangehen muss.

00:47:21.240 –> 00:47:29.320

Und diese Suche, diese stetige Suche nach L├Âsungen, nach Probleml├Âsungen und Optionen,

00:47:29.320 –> 00:47:34.320

das hat dann letztendlich dazu beigetragen, am Ende in Anf├╝hrungsstrichen komplett alle

00:47:34.320 –> 00:47:41.360

Br├╝cken hinter mir abzurei├čen und mich ausschlie├člich wirklich und zu 100 Prozent auf das zu fokussieren,

00:47:41.360 –> 00:47:42.800

n├Ąmlich meinen Weg.

00:47:42.800 –> 00:47:45.520

Und daf├╝r bin ich dann auch in der R├╝ckschau wieder dankbar.

00:47:45.520 –> 00:47:49.920

Deswegen d├╝rfen wir hier immer wieder auch aus verschiedenen Perspektiven draufschauen

00:47:49.920 –> 00:47:54.640

und auch immer wieder in die pers├Ânliche individuelle Neubewertung auch reingehen.

00:47:54.640 –> 00:47:56.760

Stefan, du wolltest auch noch was anschlie├čen.

00:47:56.760 –> 00:48:00.320

Ja, genau richtig.

00:48:00.320 –> 00:48:04.040

Also wir hatten ja auch das Thema schon mal, dass man auch generell nat├╝rlich immer von

00:48:04.040 –> 00:48:08.960

den Erkenntnissen anderer gerne dann Fazit daraus f├╝r sich ziehen kann.

00:48:08.960 –> 00:48:18.960

Das ist nat├╝rlich zum einen die Situation, dass junge Gr├╝nderinnen und Gr├╝nder oder eben halt auch generell, es hat ja nichts mit jung oder alt zu tun,

00:48:18.960 –> 00:48:31.960

Menschen, die halt quasi ein Business starten oder eine neue Idee umsetzen wollen, dass sie eigentlich im Prinzip, wenn sie die eigenen Erkenntnisse bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht selber erlangt haben,

00:48:31.960 –> 00:48:37.960

dass sie durchaus nat├╝rlich auf die Expertise von anderen zur├╝ckgreifen k├Ânnen oder auf die Erkenntnisst├Ąnde anderer.

00:48:37.960 –> 00:48:54.280

Das hilft nat├╝rlich viel Geld zu sparen und gibt einem auch so ein kleines bisschen Orientierung in der Richtung, wie kann ich denn am besten dieses Business planen? Brauche ich diese Fl├Ąche? Brauche ich diese Adresse? Kann ich nicht irgendwie in andere Dinge investieren, die mich jetzt schneller nach vorne bringen?

00:48:54.280 –> 00:49:00.040

Und oder ich mache halt irgendwo, wo ist denn ├╝berhaupt mein Return of Investment?

00:49:00.040 –> 00:49:06.280

An welchem Punkt m├╝sste ich denn im Sales Bereich denn tats├Ąchlich dann jetzt zum Abschluss kommen?

00:49:06.280 –> 00:49:08.800

All solche Dinge, die kann man schon erlernen.

00:49:08.800 –> 00:49:13.480

Und man muss aber nat├╝rlich auch ein St├╝ck weit an sich selber glauben,

00:49:13.480 –> 00:49:18.080

dass man da so eine eigene Orientierung dann auch f├╝r Sicherheit nutzt

00:49:18.080 –> 00:49:21.680

und sehr, sehr schnell mit eigenen Erkenntnissen das dann quasi auff├╝llt.

00:49:21.680 –> 00:49:27.380

Aber nochmal ganz kurz zum Thema KI, weil ich fand das sehr, sehr interessant.

00:49:27.380 –> 00:49:32.580

Ich glaube, vor zwei oder vor drei Tagen ist ja Geoffrey Hinton zur├╝ckgetreten bei Google.

00:49:32.580 –> 00:49:36.280

Das ist ja einer der absoluten Urv├Ąter der KI.

00:49:36.280 –> 00:49:43.180

Und der hat sozusagen auf einmal extrem starke moralische Bedenken gehabt.

00:49:43.180 –> 00:49:49.580

Insider vermuten, dass Google KI-Projekte geplant hatte,

00:49:49.580 –> 00:49:57.700

ohne die sogenannte AIM, also die Artificial Intelligence Morality, mit einzubauen oder

00:49:57.700 –> 00:50:00.700

zumindest irgendwie diesen Moralkompass.

00:50:00.700 –> 00:50:04.100

Das hat ihm irgendwie nicht so richtig gefallen, wohin die Reise da geht.

00:50:04.100 –> 00:50:06.980

Das finde ich zum Beispiel sehr, sehr erstaunlich.

00:50:06.980 –> 00:50:14.380

Und das ist etwas, was mich sehr neugierig gemacht hat, warum quasi einer derjenigen,

00:50:14.380 –> 00:50:20.300

seit Jahrzehnten daf├╝r steht, dass er die KI vorantreibt und immer an das Gute der KI und

00:50:20.300 –> 00:50:26.380

an die Effizienz, Effektivit├Ąt und an diese Innovation geglaubt hat, dass der halt jetzt

00:50:26.380 –> 00:50:31.180

sozusagen zur├╝cktritt. Er war einer der bestbezahltesten Berater, die es ├╝berhaupt gibt

00:50:31.180 –> 00:50:38.860

auf diesem Gebiet und Warnungen ausspricht, dass wir alle, die sich mit KI im Programming oder als

00:50:38.860 –> 00:50:44.100

Verantwortliche, gar nicht die User selber, sondern eben halt diejenigen, die das

00:50:44.100 –> 00:50:49.180

Ganze erschaffen und zur Verf├╝gung stellen, dass denen oftmals der Moralkompass

00:50:49.180 –> 00:50:51.740

fehlt. Und das finde ich einen sehr interessanten Aspekt.

00:50:51.740 –> 00:50:56.300

Ja, vielen, vielen lieben Dank f├╝rs Teilen.

00:50:56.300 –> 00:50:58.860

Ich wei├č gar nicht, ob du da bei dem Raum dabei warst.

00:50:58.860 –> 00:51:02.020

Wir haben jetzt vor ein, zwei Tagen auch schon dar├╝ber gesprochen, auch im Kontext

00:51:02.020 –> 00:51:03.860

von Elon Musk zum Beispiel.

00:51:03.860 –> 00:51:08.940

Und ich hatte das kurz erw├Ąhnt, dass auch die, die ihn da vielleicht auch

00:51:08.940 –> 00:51:12.980

l├Ąnger schon verfolgen oder hier eben auch die Entwicklungen sich anschauen,

00:51:12.980 –> 00:51:18.620

auch hier gibt es ja, gab es schon vor vielen Jahren sozusagen Warnungen, die

00:51:18.620 –> 00:51:22.260

ausgesprochen worden sind, auch Bem├╝hungen eben entsprechend in Richtung

00:51:22.260 –> 00:51:28.140

Regulierung und so weiter, auch mit der US-Regierung eben in den Austausch zu

00:51:28.140 –> 00:51:33.220

kommen, leider ohne Geh├Âr gefunden zu haben und jetzt erst vor kurzem auch

00:51:33.220 –> 00:51:38.060

wieder die ganz klare Warnung, so nach dem Motto, es w├Ąre gut, wenn wir jetzt mal eine

00:51:38.060 –> 00:51:43.380

Pause einlegen. Aber nicht Pause per se, um zu sagen, naja, KI ist schlecht oder sonst

00:51:43.380 –> 00:51:47.100

irgendwas. Ich meine, er nutzt es ja auch f├╝r seine ganzen Entwicklungen und so weiter

00:51:47.100 –> 00:51:51.060

und so fort. Aber eben auch die Gefahren auf der Seite zu sehen und zu sagen, es w├Ąre

00:51:51.060 –> 00:51:55.060

ganz gut, wenn wir jetzt mal hier pausieren w├╝rden, um die ganzen Regulierungen, in Anf├╝hrungsstrichen,

00:51:55.060 –> 00:52:00.220

wo es eben erforderlich ist, eben auch mal nachzuziehen. Und das finde ich total spannend,

00:52:00.220 –> 00:52:04.020

auch hier aus diesen verschiedenen Perspektiven drauf zu schauen und

00:52:04.020 –> 00:52:07.580

gleichwohl aber auch noch mal zu unterstreichen, es wird eben ├Ąhnlich sein

00:52:07.580 –> 00:52:11.660

wie mit dem Internet. Da haben auch viele M├Ąnner oder auch dieses den eigenen PC

00:52:11.660 –> 00:52:16.380

in den eigenen vier W├Ąnden zu haben oder so. Also das hei├čt, wir werden hier

00:52:16.380 –> 00:52:20.580

nicht dar├╝ber diskutieren in Zukunft, ob die KI genutzt wird oder nicht.

00:52:20.580 –> 00:52:24.220

Daf├╝r ist sie zu wichtig. Die Entwicklung ist auch bahnbrechend an

00:52:24.220 –> 00:52:27.500

der Stelle und dann auch mit anderen Technologien wie zum Beispiel der

00:52:27.500 –> 00:52:29.140

Blockchain und so weiter und so fort.

00:52:29.140 –> 00:52:34.220

Hier kommen ja verschiedene Komponenten zusammen, sozusagen, die eine, die eine

00:52:34.220 –> 00:52:39.260

unfassbare Entwicklung, technologische Entwicklungen auch m├Âglich machen, die eben

00:52:39.260 –> 00:52:41.420

auf dem Markt auch gerne angenommen werden wird.

00:52:41.420 –> 00:52:43.300

Also die Marktdurchdringung.

00:52:43.300 –> 00:52:44.740

Womit hat das Ganze zu tun?

00:52:44.740 –> 00:52:50.700

Unter anderem eben auch damit, ob es Effizienz steigern l├Ąsst, ob es uns eben auch als

00:52:50.700 –> 00:52:53.460

Hilfsmittel sozusagen zur Seite steht.

00:52:53.780 –> 00:52:57.140

Und genauso wie wir heute das Internet nicht wegdenken k├Ânnen und so weiter,

00:52:57.140 –> 00:53:02.980

obwohl es auch seine Nachteile hat, ist es eben auch in diesem KI-Konstrukt so.

00:53:02.980 –> 00:53:06.660

Und hier durchaus auch nochmal ganz andere Aspekte.

00:53:06.660 –> 00:53:08.660

Auch Unconscious Bias spielt eine Rolle.

00:53:08.660 –> 00:53:15.340

Wie werden jetzt, wie erfolgt jetzt vielleicht auch unbewusste Diskriminierung

00:53:15.340 –> 00:53:19.580

├╝ber diese ganze Technologie, die dahinter ist, die ganzen Fallstricke, die da sind?

00:53:19.580 –> 00:53:22.860

Und das ist auch wichtig, hier L├Âsungen in Anf├╝hrungsstrichen zu finden

00:53:22.860 –> 00:53:27.660

und gleichzeitig eben aber auch sich davon nicht sozusagen in die Irre f├╝hren zu lassen.

00:53:27.660 –> 00:53:29.660

Und das sage ich jetzt nicht in deine Richtung, Stefan.

00:53:29.660 –> 00:53:31.660

Ich wei├č ja, dass du dich mit diesen Themen besch├Ąftigst.

00:53:31.660 –> 00:53:34.260

Aber ich beobachte das an vielen Stellen so nach dem Motto,

00:53:34.260 –> 00:53:36.260

ja, ich gucke mir das jetzt erst mal an.

00:53:36.260 –> 00:53:39.460

Und da ist meine pers├Ânliche Meinung.

00:53:39.460 –> 00:53:45.460

Die Effizienzsteigerung, die Beschleunigung, diese Potenzierung,

00:53:45.460 –> 00:53:47.660

die jetzt in der Vergangenheit schon erlebt wurde,

00:53:47.660 –> 00:53:53.060

Diese Potenzierung, die schie├čt jetzt noch mal ins Unermessliche hoch.

00:53:53.060 –> 00:53:57.260

Und hier habe ich nicht die M├Âglichkeit, aus meiner Sicht, das ist meine ganz pers├Ânliche

00:53:57.260 –> 00:54:01.780

Meinung, an der Stelle m├Âchte ich unterstreichen, dass ich mich zur├╝cklehne und sage, ich beobachte

00:54:01.780 –> 00:54:06.620

das erstmal und gucke erstmal und dann kann ich irgendwann mal, sondern hier wird es relativ

00:54:06.620 –> 00:54:10.260

schnell gehen, denn diese Lernprozesse, die brauchen ja Zeit.

00:54:10.260 –> 00:54:15.020

Ich kann nicht mich nachts hinlegen und am n├Ąchsten Tag kann ich das pl├Âtzlich alles,

00:54:15.020 –> 00:54:19.020

sondern ich brauche ja auch Zeit, um Erfahrungen zu sammeln und, und, und.

00:54:19.020 –> 00:54:25.020

Und wenn ich hier jetzt einfach in diesen „Ich beobachte es mal“-Modus einschalte,

00:54:25.020 –> 00:54:28.520

dann schade ich mir und meinem Business auch damit.

00:54:28.520 –> 00:54:32.020

Das hei├čt, hier wirklich auch reinzugehen mit einer gewissen Neugier,

00:54:32.020 –> 00:54:34.020

das auszuprobieren, sich das anzugucken,

00:54:34.020 –> 00:54:38.020

wohlwissend, dass hier durchaus auch Sorge mit dabei sein darf,

00:54:38.020 –> 00:54:41.520

wohlwissend, dass hier auch noch ganz viel angepackt werden muss

00:54:41.520 –> 00:54:47.160

und ganz viel auch in Richtung vielleicht sogar Regularien und so weiter auch noch kommen darf.

00:54:47.160 –> 00:54:51.960

Und gleichzeitig sich aber jetzt nicht von dieser Neugier abbringen zu lassen,

00:54:51.960 –> 00:54:55.760

dass das eben f├╝r mich auch durchaus Potenziale verbirgt.

00:54:55.760 –> 00:54:58.960

Und wenn ich sie nicht heute angehe, sondern erst in einem Jahr,

00:54:58.960 –> 00:55:03.120

dann habe ich einfach an der Stelle auch viele an mir vorbeiziehen lassen.

00:55:03.120 –> 00:55:09.040

Und dieses Gap werde ich an dieser Stelle gerade mit der KI so schnell aus meiner pers├Ânlichen Perspektive

00:55:09.040 –> 00:55:12.800

und den Erfahrungen aus den letzten Jahren und was hier mit der KI jetzt m├Âglich wird,

00:55:12.800 –> 00:55:16.640

dieses Gap werde ich da nicht mehr schlie├čen k├Ânnen. Das ist meine ganz pers├Ânliche Meinung

00:55:16.640 –> 00:55:24.400

dazu und deswegen lade ich wirklich dazu ein, egal an welchem Punkt ihr seid, hier wirklich

00:55:24.400 –> 00:55:29.480

tiefer reinzugehen, euch das anzuschauen, wenn ihr das nicht schon sowieso gemacht habt. Und

00:55:29.480 –> 00:55:33.920

wer sich nur mit Chat GPT befasst hat, weil das eben jetzt auch diese Marktdurchdringung hatte,

00:55:33.920 –> 00:55:39.000

Dem kann ich nur empfehlen, schaut euch auch die anderen Sachen an, weil es ist bei weitem

00:55:39.000 –> 00:55:40.000

nicht nur Chat GPT.

00:55:40.000 –> 00:55:44.520

Chat GPT ist nur das, wor├╝ber gerade ganz intensiv gesprochen wird.

00:55:44.520 –> 00:55:51.080

Aber das ist einfach das, was wir gerade sehr, sehr stark sehen auf dem Markt.

00:55:51.080 –> 00:55:52.640

Da geht aber noch viel mehr.

00:55:52.640 –> 00:55:54.200

Da gehen auch viele andere Dinge.

00:55:54.200 –> 00:55:59.680

Das ist nicht nur Prompts eingeben und dann Ergebnisse ausspucken lassen, sondern ob das

00:55:59.680 –> 00:56:03.880

ob das jetzt KI-gest├╝tzte Transkriptionen sind oder was auch immer,

00:56:03.880 –> 00:56:07.080

Videomaterialerstellung und und und.

00:56:07.080 –> 00:56:11.680

Und ob ich dann eben Chat GPT daf├╝r nutze oder andere Tools.

00:56:11.680 –> 00:56:17.080

Und hier gibt es auch unterschiedliche Tools, die dann zum Beispiel f├╝r den amerikanischen Markt geeignet sind,

00:56:17.080 –> 00:56:19.680

weil sie zum Beispiel im Deutschen gar nicht funktionieren.

00:56:19.680 –> 00:56:24.880

Dann gibt es Tools, die ich mittlerweile auch schon wunderbar im deutschsprachigen Markt einsetzen kann.

00:56:24.880 –> 00:56:29.380

Und dann ist auch die Frage, da wo es noch nicht geht, was mache ich denn da

00:56:29.380 –> 00:56:32.140

jetzt eigentlich, um das aus dem Englischen ins Deutsche trotzdem zu

00:56:32.140 –> 00:56:35.280

bekommen und auch f├╝r mich nutzen zu k├Ânnen und hier nicht zu warten, bis

00:56:35.280 –> 00:56:40.500

dann auch die deutsche Sprache dahinter funktioniert, bis hin zu, wie kann ich

00:56:40.500 –> 00:56:44.320

jetzt diese Tools auch miteinander kombinieren. Auch das ist ja ein ganz

00:56:44.320 –> 00:56:48.260

spannendes Thema, nicht die Tools losgel├Âst voneinander zu betrachten,

00:56:48.260 –> 00:56:53.600

sondern in Kombination. Und das, ja, das ist f├╝r mich der Zauber, der dahinter

00:56:53.600 –> 00:56:57.220

versteckt. Also von daher, ihr seid herzlich eingeladen, heute Abend um 19.30 Uhr mit dabei

00:56:57.220 –> 00:57:01.440

zu sein. Und wer keine Zeit hat, sichert sich das Ticket, um einfach den Mitschnitt sich

00:57:01.440 –> 00:57:06.600

im Nachgang anzuschauen. So, das war nochmal die Werbebotschaft am Ende. Und damit m├Âchte

00:57:06.600 –> 00:57:12.960

ich gerne in die Abschlussrunde f├╝r heute einleiten. Sonja, Marc, Stefan, was waren

00:57:12.960 –> 00:57:16.560

eure Highlights aus dem Raum heute, beziehungsweise was wollt ihr nochmal unterstreichen?

00:57:16.560 –> 00:57:26.120

Also megam├Ą├čig das Thema. Es macht total viel Spa├č hier jeden Morgen neue Erkenntnisse zu

00:57:26.120 –> 00:57:38.720

generieren in deinem Raum und das n├Ąhrt auch mein Ziel, dass auch jedes Mal wieder zu versuchen,

00:57:38.720 –> 00:57:44.600

hier morgens dabei zu sein, um genau diese wertvollen Impulse, Wachstumsimpulse mitzunehmen.

00:57:44.600 –> 00:57:46.600

Vielen lieben Dank.

00:57:46.600 –> 00:57:49.600

Ja, vielen, vielen lieben Dank. Freut mich zu h├Âren. Mark?

00:57:49.600 –> 00:57:56.600

Die Sonja hat ja das Zitat von dem Universum gesagt, dass wir dann von der Krise in die Hand tun kommen.

00:57:56.600 –> 00:58:01.600

Und da m├Âchte ich ganz kurz auch nochmal an dein Buch erinnern, das du geschrieben hast „Krise ist, was du daraus machst“.

00:58:01.600 –> 00:58:07.600

Und bei mir, ich fand das Buch ganz toll, und bei mir hat das dazu gef├╝hrt, dass ich nicht erst kriese, was du daraus machst,

00:58:07.600 –> 00:58:10.600

sondern ich mich immer fragte, was k├Ânnte denn eine Krise sein?

00:58:10.600 –> 00:58:13.600

diese Vorstellung, was w├Ąre denn eine Krise, wenn der chinesische Markt

00:58:13.600 –> 00:58:17.640

zusammenbricht und und und, da muss ich mich mit neuen Fragen beantworten, auch

00:58:17.640 –> 00:58:20.960

wenn die noch gar nicht zu beantworten sind, aber sich auch mit Fragen zu

00:58:20.960 –> 00:58:23.360

besch├Ąftigen, die noch gar nicht aufgetaucht sind, gibt uns ein Gef├╝hl der

00:58:23.360 –> 00:58:26.440

Sicherheit, weil wenn der Fall dann eintritt, f├╝hlt man sich nicht mehr

00:58:26.440 –> 00:58:29.520

ohnm├Ąchtig und hat sich dann schon mit dem Thema besch├Ąftigt. Ich w├╝nsche euch

00:58:29.520 –> 00:58:33.200

einen tollen Tag. Ja wunderbar, vielen vielen lieben Dank.

00:58:33.200 –> 00:58:34.200

Stephan?

00:58:34.200 –> 00:58:38.560

Ja, also wie gesagt, wohin meinte ich das im Kontext

00:58:38.560 –> 00:58:42.720

KI und Erkenntnisse und Ziele?

00:58:42.720 –> 00:58:47.720

Letzten Endes ist es nat├╝rlich so, ich habe auch viele daf├╝r begeistern k├Ânnen

00:58:47.720 –> 00:58:52.400

und es gibt nat├╝rlich hunderte, wenn nicht gar tausende Tools

00:58:52.400 –> 00:58:56.720

in dem Bereich, die einfach Spa├č machen zu erleben.

00:58:56.720 –> 00:59:01.200

Man kann ja selber f├╝r sich herausfinden, also gerade auch Musik-Apps oder eben

00:59:01.200 –> 00:59:08.560

halt Text-to-Picture-Applikationen. Das macht sehr, sehr viel Spa├č. Mit meinem j├╝ngsten Sohn bin ich

00:59:08.560 –> 00:59:12.880

auch gerade dabei, einfach weil es Spa├č macht, das auszuprobieren, auch mit den Kindern, also

00:59:12.880 –> 00:59:21.480

mit verschiedenen Generationen sozusagen, da jetzt auch ein Buch zu entwickeln, wo wir sozusagen

00:59:21.480 –> 00:59:26.440

dann aber auch Stable Diffusion zum Beispiel oder Mid-Journey nutzen, um das Ganze eben halt dann

00:59:26.440 –> 00:59:30.360

auch zu visualisieren und so weiter. Es macht einfach Spa├č auf allen Gebieten.

00:59:30.360 –> 00:59:34.900

Deswegen bin ich auch daf├╝r, eher der Entdecker zu sein und gerade im

00:59:34.900 –> 00:59:38.600

Business oder auch im eigenen Leben halt zu schauen, welche Vorteile kann ich denn

00:59:38.600 –> 00:59:42.820

daraus ziehen und welchen Spa├čfaktor hat das am Ende des Tages auch f├╝r mich

00:59:42.820 –> 00:59:49.640

selber. Deswegen immer auch generell auch ├╝bergeordnet f├╝r alles immer den

00:59:49.640 –> 00:59:54.560

Christoph Kolumbus oder Emily Earhart oder wer auch immer so als Pionier da

00:59:54.560 –> 01:00:04.680

gilt, in einem Wecken und neugierig und mit Spa├č an der Sache auch auf Dinge zugehen und da seine

01:00:04.680 –> 01:00:09.880

eigenen Erkenntnisse sozusagen schaffen. Das ist auf jeden Fall, finde ich, der beste Weg.

01:00:09.880 –> 01:00:15.520

Ja, wunderbar. Vielen, vielen lieben Dank. Und diese letzten Worte von dir m├Âchte ich gerne

01:00:15.520 –> 01:00:19.920

auch noch mal aufgreifen in Richtung Bildung. Auch das ist ein ganz, ganz wichtiger Aspekt.

01:00:19.920 –> 01:00:23.120

Das hei├čt, es geht ja nicht nur um Business und so weiter. Es geht um gesellschaftliche

01:00:23.120 –> 01:00:27.840

Entwicklungen, die hier stattfinden, mit diesen technologischen Ver├Ąnderungen, die da sind. Also

01:00:27.840 –> 01:00:31.160

auf der einen Seite unser Nachwuchs in Anf├╝hrungsstrichen zu gucken, wie k├Ânnen wir mit

01:00:31.160 –> 01:00:35.760

bestimmten Tools umgehen, wie k├Ânnen wir hier Spa├č und Fun auch haben auf der einen Seite und auf

01:00:35.760 –> 01:00:40.560

der anderen Seite, wie ver├Ąndern sich eben auch die Rollen. Wir hatten das ja gerade auch am Sonntag,

01:00:40.560 –> 01:00:45.560

der Trainer, der zum Lernbegleiter sozusagen wird. Das ist nichts Neues in Anf├╝hrungsstrichen,

01:00:45.560 –> 01:00:50.040

aber jetzt kommen eben auch verschiedene weitere Technologien noch mit hinzu, die dann hier auch

01:00:50.040 –> 01:00:55.040

noch mal eine bestimmte Geschwindigkeit bringen, noch mal neue Rollen mit herbeif├╝hren und und und.

01:00:55.040 –> 01:01:00.560

Und gerade auch bei diesem KI-Thema bin ich der Auffassung, dass wir hier einiges an Aufkl├Ąrungsarbeit

01:01:00.560 –> 01:01:06.280

betreiben d├╝rfen, hier unterst├╝tzen d├╝rfen, mit anpacken d├╝rfen, sowohl als Berater, Coaches und

01:01:06.280 –> 01:01:10.640

so weiter. Nicht nur die Selbstnutzung als Unternehmen sozusagen, sondern eben auch hier

01:01:10.640 –> 01:01:16.720

in dieser begleitenden Rolle, ob als Eltern, ob in der Funktion, weil ich das beruflich eben auch in

01:01:16.720 –> 01:01:22.320

dem Kontext unterwegs bin als Berater oder Coach oder Sonstiges. Und insofern freue ich mich total,

01:01:22.320 –> 01:01:29.200

also auch hier, ja, mit anzupacken, zu gucken, was braucht es, was f├╝r M├Âglichkeiten k├Ânnen wir hier

01:01:29.200 –> 01:01:34.000

erschaffen, wie k├Ânnen wir diesen Prozess auch begleiten. Also nicht nur zu gucken, wie kann ich

01:01:34.000 –> 01:01:37.800

das f├╝r mich nutzen, in Anf├╝hrungsstrichen, sondern gleichzeitig auch gucken, welche T├╝ren

01:01:37.800 –> 01:01:43.120

k├Ânnen wir hier auch aufmachen, um genau diese Rollen vorzubereiten, hier Aufkl├Ąrungsarbeit zu

01:01:43.120 –> 01:01:48.520

betreiben und die entsprechenden Skills sozusagen auch zu vermitteln und

01:01:48.520 –> 01:01:53.080

erlernen zu lassen. Und in diesem Zusammenhang findet heute Nachmittag ein

01:01:53.080 –> 01:01:55.560

wichtiges Gespr├Ąch mit einer Hochschule bei uns statt.

01:01:55.560 –> 01:01:59.160

Das hei├čt, ich bin total aufgeregt, ihr d├╝rft einfach mal Daumen dr├╝cken.

01:01:59.160 –> 01:02:03.600

Auch hier vertraue ich einfach dem Universum. Wenn daraus was entstehen soll

01:02:03.600 –> 01:02:08.120

und wenn das was Gutes ist, dann darf es sozusagen kommen und dann packen wir

01:02:08.120 –> 01:02:12.280

gerne mit an. Wenn es nicht so sein soll, dann gibt es daf├╝r einen guten Grund.

01:02:12.280 –> 01:02:17.180

Und nichtsdestotrotz ist es ein Meilenstein heute nochmal in diese Richtung zu denken

01:02:17.180 –> 01:02:21.140

und in den Austausch mit dieser Hochschule entsprechend zu gehen, mit dem Verantwortlichen

01:02:21.140 –> 01:02:31.380

der Hochschule, um genau ├╝ber diese Kombination im Prinzip Neuroscience, dann haben wir KI

01:02:31.380 –> 01:02:36.020

und digitale Gesundheit haben wir mal zusammengef├╝hrt, mal gucken, was daraus entstehen kann und

01:02:36.020 –> 01:02:41.020

was wir vielleicht hier auch zug├Ąnglich machen k├Ânnen, auch auf der Bildungsebene sozusagen,

01:02:41.020 –> 01:02:44.740

hier die Menschen entsprechend vorzubereiten und zu begleiten bei diesem Prozess.

01:02:44.740 –> 01:02:50.180

Und ich bin gespannt, was daraus entsteht und ja, vielleicht mit euch das eine oder

01:02:50.180 –> 01:02:53.140

andere auch hoffentlich zeitnah auch teilen zu k├Ânnen.

01:02:53.140 –> 01:02:55.980

In diesem Sinne. Ich freue mich total auf morgen.

01:02:55.980 –> 01:02:59.460

Wie gesagt, morgen haben wir unser Experten Talk mit Patrick Wencke.

01:02:59.460 –> 01:03:03.260

Seid mit dabei um acht. Schaltet euch dazu, denn morgen geht es um Erkenntnis und Mut

01:03:03.260 –> 01:03:09.420

zum Risiko. Und ja, er hat eine ganz besondere Reise in Anf├╝hrungsstrichen geplant f├╝r

01:03:09.420 –> 01:03:13.260

sich pers├Ânlich an der Stelle und hier werden auch wieder Br├╝cken geschlagen.

01:03:13.260 –> 01:03:16.380

Es ist faszinierend zu sehen, was man daraus eben auch alles gestalten kann.

01:03:16.380 –> 01:03:20.580

Und insofern, wir sprechen gemeinsam ├╝ber Erkenntnis und Mut zum Risiko.

01:03:20.580 –> 01:03:25.180

Welche Rolle spielt das Ganze eben auch bei dem Aspekt der Erkenntnisgewinnung?

01:03:25.180 –> 01:03:27.460

Und ich freue mich schon darauf. Ihr kennt ihn.

01:03:27.460 –> 01:03:30.540

Wir haben ihn schon h├Ąufig hier begr├╝├čt auch.

01:03:30.540 –> 01:03:34.140

Und ich bin gespannt auf die Vertiefung morgen,

01:03:34.140 –> 01:03:38.180

die wir gemeinsam eben unter diesem Dachthema Erkenntnisgewinnung,

01:03:38.180 –> 01:03:42.620

Erkenntnis und Mut zum Risiko hier als spezifische Perspektive sozusagen noch

01:03:42.620 –> 01:03:47.860

mal gemeinsam aufmachen. Bis dahin, ich w├╝nsche euch was. Ciao, ciao.

3 Mythen entlarvt - Wenn die Wissenschaft Wissen schafft! | Dr. Yasemin Yazan

Wenn Wissenschaft Wissen schafft!

Leider gibt es auf dem Markt sehr viel Halbwissen. Sei es, weil z. B. Forschungsergebnisse falsch interpretiert oder falsche Kausalit├Ąten hergestellt werden oder ├ťbertragungen in andere Kontexte stattfinden, die gar nicht Untersuchungsgegenstand waren.

Wir greifen 3 Mythen auf und zeigen, was die Wissenschaft schon l├Ąngst wei├č:

- Warum die Bed├╝rfnispyramide von Maslow keine zuverl├Ąssige Grundlage f├╝r Motivation ist

- Warum Pers├Ânlichkeitstests als Fundament f├╝r Personalentscheidungen fragw├╝rdig sind

- Warum es eine Quote als wirksames Mittel gegen Unconscious Bias braucht

Datenschutz

Einverst├Ąndniserkl├Ąrung

Herzlichen Gl├╝ckwunsch - Dein Download erwartet dich in deinem Mail-Postfach!