Gehirnfutter f√ľr Pioniergeister: Inwiefern h√§ngen Reflexion und Ver√§nderung zusammen? Konkretisierung am Beispiel des Clubhouse-Updates. Das ist die Fragestellung mit der wir uns in Raum #970 des Deep Talk Clubs unter dem Dachthema ‚ÄěReflexion‚Äú befassen. H√∂re selbst, welche Beispiele aufgegriffen wurden und welche Perspektiven im Dialog entstanden sind…

Transkription: ūüá©ūüá™ūüá®ūüá≠ūüá¶ūüáĻ #970 Reflexion & Ver√§nderung | Von Dr. Yasemin Yazan

Hinweis: Diese Transkription wurde mit Hilfe eines KI-Tools automatisch generiert. Daher k√∂nnen vereinzelte Fehler in der Schreibweise vorhanden sein. Die Zeitstempel erm√∂glichen, bei Bedarf das gezielte Reinh√∂ren und selbstst√§ndige Pr√ľfen an entsprechenden Stellen.¬†

00:00:00.000 –> 00:00:03.000

Einen wundersch√∂nen guten Morgen w√ľnsche ich.

00:00:03.000 –> 00:00:10.000

Ja, heute setzen wir fort und ich habe mich entschieden, noch Reflexion und Veränderung mit reinzunehmen.

00:00:10.000 –> 00:00:17.000

Also inwiefern hängen Reflexion und Veränderung zusammen, ist die Fragestellung, mit der wir uns noch mal befassen wollen.

00:00:17.000 –> 00:00:22.000

Und zwar auch mit der Konkretisierung am Beispiel des Clubhouse-Updates,

00:00:22.000 –> 00:00:28.000

bevor wir dann morgen gemeinsam in die Reflexion und Zusammenf√ľhrung gehen,

00:00:28.000 –> 00:00:36.960

um das Dachthema Reflexion damit zunächst erstmal abzurunden und in das zweite Dachthema Denken

00:00:36.960 –> 00:00:43.920

√ľberzugehen. Ja und Reflexion und Ver√§nderung haben wir zwei Aspekte, die wir heute eben aufgreifen

00:00:43.920 –> 00:00:48.480

können. Auf der einen Seite eben zu schauen, wie das zusammenhängt und auf der anderen Seite

00:00:48.480 –> 00:00:55.760

tatsächlich auch das Beispiel Clubhouse Update aufzugreifen und hier das als ganz konkretes

00:00:55.760 –> 00:01:01.520

Beispiel auch noch mal zu nehmen, um zum einen auf die Art und Weise zu veranschaulichen und

00:01:01.520 –> 00:01:05.800

auf der anderen Seite gleichzeitig die Gelegenheit eben auch mal noch zu nutzen,

00:01:05.800 –> 00:01:12.920

um uns auszutauschen in Bezug auf das Update. Noch mal zu gucken, was habt ihr denn √ľbrigens

00:01:12.920 –> 00:01:18.840

in der Zwischenzeit sozusagen festgestellt, ausprobiert und vielleicht können wir da auch

00:01:18.840 –> 00:01:27.640

ein paar Aspekte austauschen, die hilfreich sind f√ľr die n√§chsten Tage und Wochen, in denen uns

00:01:27.640 –> 00:01:33.600

jetzt dann sozusagen diese Veränderungen hier auch begleiten und es dem einen oder anderen

00:01:33.600 –> 00:01:39.960

vielleicht auch etwas leichter machen, die Räume etc. wiederzufinden. Von daher bin ich da absolut

00:01:39.960 –> 00:01:44.880

gespannt. Ihr seid ganz, ganz herzlich eingeladen, wie jeden Morgen mit dazu zu kommen, euch mit

00:01:44.880 –> 00:01:50.480

euren Gedanken, Impulsen, Erfahrungen einzubringen und dann schauen wir einfach mal, in welche

00:01:50.480 –> 00:01:52.400

Richtung sich der Raum heute entwickelt.

00:01:52.400 –> 00:01:56.880

Wir haben eine Aufzeichnung, die im Hintergrund läuft, das auch nochmal als Hinweis.

00:01:56.880 –> 00:02:01.080

Das heißt, wer mit dazu kommt, ist automatisch auch damit einverstanden, dass das Ganze

00:02:01.080 –> 00:02:02.080

veröffentlicht wird.

00:02:02.080 –> 00:02:05.640

Und wir haben drei kleine Raumregeln.

00:02:05.640 –> 00:02:09.440

Einmal ein Profilfoto, auf dem ihr zu erkennen seid, von Nachnamen und mindestens Einsatz

00:02:09.440 –> 00:02:10.440

in der Bio.

00:02:10.440 –> 00:02:14.160

Und wer das aus irgendwelchen Gr√ľnden nicht m√∂chte oder gerade nicht sprechen kann, kann

00:02:14.160 –> 00:02:18.960

nat√ľrlich auch gerne den Chat nutzen, um die eine oder andere Erfahrung zu teilen

00:02:18.960 –> 00:02:22.520

oder eben einen Beitrag zum Thema zu leisten.

00:02:22.520 –> 00:02:26.400

Einen wunderschönen guten Morgen lieber Marc, was sagst du denn dazu?

00:02:26.400 –> 00:02:30.600

Guten Morgen in die Runde, schön wieder bei euch und mit euch zu sein.

00:02:30.600 –> 00:02:34.120

Ja, erstmal möchte ich mich bedanken bei dir, liebe Yasemin, weil ich habe heute

00:02:34.120 –> 00:02:37.520

morgen erst die Gelegenheit gehabt zu schauen, was f√ľr ein Thema wir heute

00:02:37.520 –> 00:02:41.600

haben und habe dann gedacht, erstmal gef√ľhlm√§√üig ist das f√ľr mich ein

00:02:41.600 –> 00:02:45.860

merkw√ľrdiges Thema in Bezug auf Clubhouse und habe dann f√ľr mich wirklich

00:02:45.860 –> 00:02:49.400

√ľberlegen muss, was kannst du denn da sagen, Ver√§nderung bei Clubhouse und habe

00:02:49.400 –> 00:02:52.640

dann festgestellt, dass ich Ver√§nderung f√ľr mich pers√∂nlich nur f√ľr den Marc

00:02:52.640 –> 00:02:56.480

ganz anders bewerte. Ich finde Clubhouse hat √ľberhaupt gar keine Ver√§nderung.

00:02:56.480 –> 00:03:00.480

Das heißt, das hat sich, das war bei mir in meiner Wahrnehmung spielt das null

00:03:00.480 –> 00:03:05.400

Relevanz, also 0,005 Prozent und habe mich dann gefragt, ja nat√ľrlich hat es

00:03:05.400 –> 00:03:09.960

eine Veränderung, aber warum gehe ich zu Clubhouse? Ich nutze bei Clubhouse zu 99

00:03:09.960 –> 00:03:14.160

deine Räume, liebe Yasemin. Daran hat sich nichts geändert. Das ist keine Veränderung,

00:03:14.160 –> 00:03:17.880

weder gut noch schlecht f√ľr mich. Die ist einfach da. Und daher habe ich mich wirklich

00:03:17.880 –> 00:03:22.800

null noch fast so gut wie gar nichts da weiter beschäftigt. Außer in dem Moment,

00:03:22.800 –> 00:03:28.640

als ich realisiert habe, dass Clubhouse jetzt plötzlich anders ist. Das hat bei mir ganz kurz

00:03:28.640 –> 00:03:32.960

zu Stress, aber zu positiven Stress gef√ľhrt, weil ich halt morgens mit dabei sein wollte.

00:03:32.960 –> 00:03:37.160

Das hat dazu gef√ľhrt, dass ich mit J√ľrgen Kontakt hatte und wir uns ausgetauscht haben.

00:03:37.160 –> 00:03:41.760

sag mal, weißt du, wo man jetzt das findet oder das. Aber nachdem ich auch den Button

00:03:41.760 –> 00:03:47.320

gefunden habe, war die Ausgangssituation so, dass es mir nicht klar war, wie man in einen

00:03:47.320 –> 00:03:52.040

Raum kommt, wo der auftaucht. Und bin dann zu der Erkenntnis gekommen oder zu dem Entschluss,

00:03:52.040 –> 00:03:55.280

die Yasemin wird mich einladen. Und ich habe dem J√ľrgen dann gesagt, ich werde dich auch

00:03:55.280 –> 00:03:59.720

einladen. Und mit diesem Invite-Knopf, den werden wir irgendwie finden. Und mit diesem

00:03:59.720 –> 00:04:03.720

Invite-Knopf werden wir auch irgendwie, wenn auch vielleicht mit Verspätung, an diesem

00:04:03.720 –> 00:04:07.920

Raum teilnehmen können und dadurch ist dann der Stress wieder aufgelöst worden.

00:04:07.920 –> 00:04:10.760

Ich war einfach wirklich gespannt, wie Weihnachten, wie wenn es Geschenke gibt,

00:04:10.760 –> 00:04:16.400

was passiert um 8 Uhr, durch welche T√ľr werde ich diesen Raum betreten. So viel

00:04:16.400 –> 00:04:20.000

erst mal zum Anfang. Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank.

00:04:20.000 –> 00:04:24.560

Lass mich noch mal zur√ľckfragen, wie viele Minuten vorher hast du denn

00:04:24.560 –> 00:04:29.240

festgestellt, dass es ein Update gab? Also wenn du dann noch mal Gelegenheit

00:04:29.240 –> 00:04:33.240

hattest, dich mit J√ľrgen sozusagen dazu auszutauschen, dann war es nicht ganz so

00:04:33.240 –> 00:04:38.820

knapp vor acht oder? Nein, das war nicht ganz so knapp vor acht. Da ich ja morgens noch

00:04:38.820 –> 00:04:42.740

korrespondiere mit China, bin ich immer etwas eher, ich sitze schon an meinen Mails und

00:04:42.740 –> 00:04:46.020

gucke dann zumindestens √ľber was wir heute sprechen und habe dann wirklich festgestellt

00:04:46.020 –> 00:04:50.660

und sofort realisiert, oh das ist anders und wusste dann auch, ich will sofort handeln,

00:04:50.660 –> 00:04:54.240

weil wenn das anders ist, gucke ich dann nat√ľrlich nach, um keine Zeit zu verlieren,

00:04:54.240 –> 00:04:57.900

wie komme ich dann ein und so hat sich das dann auch ergeben, dass ich mit J√ľrgen Kontakt

00:04:57.900 –> 00:05:01.820

aufgenommen habe, weil ich zuerst nicht mal mehr mein Profil gefunden habe. Ich war wirklich

00:05:01.820 –> 00:05:06.540

gespannt und meine erste Reaktion war, na schauen wir mal, mit wie vielen Leuten

00:05:06.540 –> 00:05:08.980

wir heute in dem Raum sind, weil ich musste schon wirklich ein bisschen

00:05:08.980 –> 00:05:12.680

probieren und √ľberlegen, wie ich das wohl mache.

00:05:12.680 –> 00:05:17.460

Ja klasse, vielen, vielen lieben Dank. Das heißt in deinem Fall haben wir jetzt

00:05:17.460 –> 00:05:22.460

eine besondere Situation, die du beschrieben hast, nämlich dass du in der

00:05:22.460 –> 00:05:28.180

Regel eben ausschließlich diese Räume hier auch besuchst und dementsprechend

00:05:28.180 –> 00:05:32.140

als du festgestellt hast, dass das sich verändert hat.

00:05:32.140 –> 00:05:35.860

Du hast es bezeichnet als positiven Stress in dem Moment,

00:05:35.860 –> 00:05:39.220

nämlich herauszufinden, wie komme ich dann dann nachher

00:05:39.220 –> 00:05:42.100

in diesen Raum rein und wie finde ich den Raum?

00:05:42.100 –> 00:05:47.380

Und dementsprechend auch in Anf√ľhrungsstrichen Strategien

00:05:47.380 –> 00:05:50.860

verwendet, zum einen der Austausch mit J√ľrgen, zum anderen

00:05:50.860 –> 00:05:55.060

eben das eine oder andere auszuprobieren, um zu gucken, wie

00:05:55.060 –> 00:05:57.660

gelingt es mir denn dann, diesen Raum zu finden?

00:05:57.660 –> 00:06:02.340

und dann eine beruhigende Wirkung in Bezug auf die Invites.

00:06:02.340 –> 00:06:06.940

Wir werden das auf jeden Fall schaffen, zumindest, dass sozusagen einer in den

00:06:06.940 –> 00:06:09.180

Raum kommt und den anderen vielleicht auch anpingt.

00:06:09.180 –> 00:06:11.180

Wunderbar. Vielen, vielen lieben Dank.

00:06:11.180 –> 00:06:14.420

Dann lass uns mal J√ľrgen mit dazu einbinden.

00:06:14.420 –> 00:06:16.220

Einen wundersch√∂nen guten Morgen, lieber J√ľrgen.

00:06:16.220 –> 00:06:19.420

Einen wunderschönen guten Morgen, ihr Lieben.

00:06:19.420 –> 00:06:21.180

Erste Frage, könnt ihr mich verstehen?

00:06:21.180 –> 00:06:25.420

Ja, können wir. Sehr schön.

00:06:25.860 –> 00:06:28.940

Sorry, ich bin ein bisschen short, was den Atem anbetrifft.

00:06:28.940 –> 00:06:36.580

Ich möchte nur ganz kurz, weil ich wirklich dann weiter muss,

00:06:36.580 –> 00:06:41.700

meinen Ideenspeicher lehren zum Thema Reflexion.

00:06:41.700 –> 00:06:45.260

Das ist, ich gehe davon aus,

00:06:45.260 –> 00:06:50.180

nachdem du angek√ľndigt hast, wir gehen jetzt kurzfristig auf Denken.

00:06:50.180 –> 00:06:52.820

Habe ich mir gedacht, schaue ich meinen Ideenspeicher an.

00:06:52.820 –> 00:06:55.260

Was ist denn da eigentlich drin enthalten?

00:06:55.580 –> 00:06:58.860

Und bez√ľglich des Punktes 2, den ich ansprechen werde,

00:06:58.860 –> 00:07:03.780

ist das jetzt nicht wirklich seit Tagen, seit Wochen,

00:07:03.780 –> 00:07:05.980

ist dieses Thema in diesem Speichel.

00:07:05.980 –> 00:07:09.180

Aber der erste Punkt, den ich mir gemerkt habe,

00:07:09.180 –> 00:07:12.100

liebe Yasemin, das war mal ein ganz kurzes Thema,

00:07:12.100 –> 00:07:14.340

da hatten wir die Frage er√∂rtert…

00:07:14.340 –> 00:07:18.900

Sorry. Da hatten wir die Frage erörtert,

00:07:18.900 –> 00:07:20.940

denkt der Körper mit?

00:07:21.100 –> 00:07:28.980

Das war unter dem Thema Reflexion, wohlweislich mit dem Terminus Denken,

00:07:28.980 –> 00:07:32.260

versehen, wie sie sich nat√ľrlich auch auf Reflexion √ľbertragen.

00:07:32.260 –> 00:07:34.740

Aber ich möchte nur noch mal drei erinnern.

00:07:34.740 –> 00:07:41.260

Ich habe das noch als vielleicht diskussionsw√ľrdigen Punkt in meinem Speicher.

00:07:41.260 –> 00:07:43.740

Denkt der Körper mit.

00:07:43.740 –> 00:07:47.500

Und der zweite Punkt, das ist jetzt dieser Punkt.

00:07:47.500 –> 00:07:53.980

Wir haben in den letzten, soweit ich das nachvollziehen kann, 17 oder 18 Räumen

00:07:53.980 –> 00:07:59.460

immer wieder eine Begrifflichkeit aufgegriffen, die sehr stark mit dem

00:07:59.460 –> 00:08:04.140

Thema Bildung, mit dem Dachthema Bildung zusammenhängt und zwar Selbstbestimmung,

00:08:04.140 –> 00:08:10.260

Selbstkontrolle und Selbstermächtigung und ich habe mir irgendwann einen

00:08:10.260 –> 00:08:17.900

weiteren Begriff aufgeschrieben als signifikanten Zweck der Reflexion,

00:08:17.900 –> 00:08:25.860

nämlich die Selbstveränderung in der positiven Ausprägung, die Selbstverbesserung.

00:08:25.860 –> 00:08:32.740

Und insofern, als ich eben deine Anmoderation hörte mit dem Thema Veränderung,

00:08:32.740 –> 00:08:34.740

habe ich gedacht, das kann er jetzt nicht sein.

00:08:34.740 –> 00:08:44.060

Also das ist der zweite Punkt, den ich mit mir trage und zwar als Idee, diesen Kontext

00:08:44.060 –> 00:08:53.420

Selbstveränderung neben Selbstbestimmung und Selbstermächtigung vielleicht als eine Meta-Ebene

00:08:53.420 –> 00:09:02.900

√ľber die Thematik Reflexion, Denken und Handeln zu sehen? Fragezeichen. Und das dritte Thema,

00:09:02.900 –> 00:09:11.220

dass ich in meinem Speicher habe, hängt sehr stark mit Veränderung zusammen,

00:09:11.220 –> 00:09:17.100

denn Ver√§nderung ist f√ľr mich Lernen. Und wir hatten das Thema mehrfach angesprochen. Ich

00:09:17.100 –> 00:09:25.140

möchte nur noch mal erinnern, den Link zu MEGA Learning und Future Skills. Diese drei Positionen

00:09:25.140 –> 00:09:33.460

möchte ich mich jetzt gerne mal so positionieren. Seht es mir nach, dass ich mich jetzt nur noch

00:09:33.460 –> 00:09:41.940

aufs Zuh√∂ren kapriziere, weil ihr merkt dasselbe. Ich bin etwas unter physischem Stress. Ich w√ľnsche

00:09:41.940 –> 00:09:48.860

euch einen guten Verlauf in diesem Raum. Herzliche Gr√ľ√üe aus dem sch√∂nen Trentino an euch und ich

00:09:48.860 –> 00:09:56.540

lausche euch. Ja wunderbar, vielen vielen

00:09:56.540 –> 00:09:57.980

lieben Dank. Und hier können wir ja vielleicht auch

00:09:57.980 –> 00:10:00.100

noch mal andocken. Marc, vielleicht magst

00:10:00.100 –> 00:10:02.540

du da noch mal anschließen. Gerade in

00:10:02.540 –> 00:10:05.660

Bezug auf „denkt der K√∂rper mit?“

00:10:05.660 –> 00:10:07.660

Fragezeichen, in Bezug auf „√ľbertr√§gt

00:10:07.660 –> 00:10:10.860

sich das eben in irgendeiner Art und

00:10:10.860 –> 00:10:15.860

Weise auf die Reflexion?“

00:10:10.860 –> 00:10:15.220

Vielleicht kannst du dir noch mal √ľberlegen,

00:10:15.220 –> 00:10:18.700

ob da auch k√∂rperliche…

00:10:18.700 –> 00:10:24.300

zum Beispiel Reaktionen in irgendeiner Form gewesen sind,

00:10:24.300 –> 00:10:26.500

auch bei diesem Update, was da stattgefunden hat.

00:10:26.500 –> 00:10:28.260

Vielleicht können wir damit irgendwie andocken.

00:10:28.260 –> 00:10:32.060

Marc, magst du da noch mal anschließen?

00:10:32.060 –> 00:10:36.180

Das fällt mir sehr, sehr schwer, darauf eine Antwort zu geben.

00:10:36.180 –> 00:10:39.420

Ich bin so was von unterschiedlich, wie J√ľrgen das sein kann,

00:10:39.580 –> 00:10:42.380

Weil ich immer, mein Körper zumindest immer an,

00:10:42.380 –> 00:10:45.180

sage ich mal, Schmerzvermeidung gedacht hat.

00:10:45.180 –> 00:10:48.540

Und mit so wenig Aufwand, so weit wie möglich zu kommen.

00:10:48.540 –> 00:10:50.860

Und der J√ľrgen ist da vom ganzen Kopf her

00:10:50.860 –> 00:10:53.300

und hat mir schon ganz tolle Dinge erzählt,

00:10:53.300 –> 00:10:56.260

wie unser Körper zusammenhängt mit unserem Geist.

00:10:56.260 –> 00:11:00.340

Mit denen habe ich mich noch nie so auseinandergesetzt wie der J√ľrgen.

00:11:00.340 –> 00:11:03.300

Das kommt aber darauf, dass der J√ľrgen das auch braucht,

00:11:03.300 –> 00:11:05.740

um die Kraftreserven, das habe ich verstanden,

00:11:05.740 –> 00:11:07.740

aus seinem Körper abrufen zu können.

00:11:07.900 –> 00:11:10.780

wenn ihr jetzt so Extremwanderungen macht oder Extremschwimmen,

00:11:10.780 –> 00:11:13.460

da braucht es eine ganz, ganz andere mentale Vorbereitung,

00:11:13.460 –> 00:11:16.660

ganz, ganz anderes Verständnis zwischen dem Zusammenhang,

00:11:16.660 –> 00:11:19.940

wie der Körper als Einheit mit dem Geist funktioniert.

00:11:19.940 –> 00:11:22.900

Ich war bisher eher mit meinem Geist beschäftigt als mit meinem Körper.

00:11:22.900 –> 00:11:25.060

Darum kann ich da momentan nichts dazu sagen.

00:11:25.060 –> 00:11:33.300

Okay, wunderbar. Vielen, vielen lieben Dank.

00:11:33.300 –> 00:11:35.380

Wir können ja gucken, vielleicht gibt es ja noch jemand anders,

00:11:35.540 –> 00:11:39.700

der zu diesem Aspekt sozusagen auch noch was mit reinbringen möchte.

00:11:39.700 –> 00:11:43.700

Also auch nochmal herzlich die Einladung an die anderen, gerne mit dazu zu kommen

00:11:43.700 –> 00:11:47.780

und eben auch eure perspektiven Erfahrungen mit reinzubringen.

00:11:47.780 –> 00:11:54.020

Und ja, und der Aspekt mit dem Lernen auch was mit dem

00:11:54.020 –> 00:11:56.980

mit dem Link sozusagen, den auch J√ľrgen hergestellt hat.

00:11:56.980 –> 00:12:01.540

Letztendlich geht es bei Veränderungen um Lernprozesse

00:12:02.580 –> 00:12:07.740

Und wir haben ja, und diese Verquickung möchte ich gerne auch nochmal herstellen,

00:12:07.740 –> 00:12:13.100

wir haben ja schon in verschiedenen Räumen immer wieder auch mal drauf geblickt,

00:12:13.100 –> 00:12:17.900

aus der Perspektive, was passiert denn eigentlich im Gehirn?

00:12:17.900 –> 00:12:23.500

Und bei Veränderungen insgesamt haben wir im Grunde genommen zwei Aspekte,

00:12:23.500 –> 00:12:28.060

entweder eine Weg-von-Bewegung oder eine Hin-zu-Bewegung.

00:12:28.060 –> 00:12:33.940

Entweder ist der Leidensdruck groß genug, sodass ich sage, ich möchte etwas verändern,

00:12:33.940 –> 00:12:39.980

oder die Freude oder die Attraktivität von etwas ist groß genug, dass ich sage, ich

00:12:39.980 –> 00:12:40.980

möchte hinzu.

00:12:40.980 –> 00:12:47.380

Das hat etwas damit zu tun, dass unser Gehirn sich auf die Existenzsicherung programmiert.

00:12:47.380 –> 00:12:53.620

Das heißt, es stellt sich immer wieder zwei Fragen, wenn wir von außen irgendwelche Reize

00:12:53.620 –> 00:12:54.620

bekommen.

00:12:54.620 –> 00:12:57.500

Und zwar einmal bedroht das meine Existenz.

00:12:57.500 –> 00:13:00.180

Das ist in den seltensten Fällen.

00:13:00.180 –> 00:13:06.740

Legt das vor, weil wir keinem Löwen oder Tiger oder so was begegnen und hier tatsächlich

00:13:06.740 –> 00:13:08.060

es nicht um Leben und Tod geht.

00:13:08.060 –> 00:13:12.380

Und die zweite Frage, die sich direkt dann unmittelbar anschließt, ist Was nutzt es

00:13:12.380 –> 00:13:13.380

mir?

00:13:13.380 –> 00:13:19.060

Und das Spannende ist, dass es eben auch bei so einem Update wie jetzt auf Clubhouse ist

00:13:19.060 –> 00:13:21.700

ein schönes Beispiel, weil es ein Alltags Beispiel ist.

00:13:21.700 –> 00:13:29.580

und in vielen ähnlichen Situationen Abwandlungen im Alltag auch eintritt,

00:13:29.580 –> 00:13:34.900

dass wir so Situationen haben, da verändert sich plötzlich etwas und genau dieser Ablauf

00:13:34.900 –> 00:13:40.180

findet im Gehirn sozusagen statt und angelehnt daran entscheidet sich dann,

00:13:40.180 –> 00:13:45.900

ob wir was tun oder nichts tun. Also ob wir lernen wollen oder eben nicht.

00:13:45.900 –> 00:13:48.420

Und das Spannende und deswegen fand ich das auch so schön,

00:13:48.420 –> 00:13:52.420

dass es auch so ein Positivbeispiel jetzt in diesem Zusammenhang war.

00:13:52.420 –> 00:13:57.420

Also ich kann mir durchaus vorstellen, dass es auch Menschen gibt, die dann plötzlich merken,

00:13:57.420 –> 00:14:00.420

da ist ein Update und das ist irgendwie alles blöd.

00:14:00.420 –> 00:14:05.420

Also nutze ich vielleicht die App auch nicht mehr, weil ich gar keine Lust habe,

00:14:05.420 –> 00:14:13.420

mich damit auseinanderzusetzen, weil die Frage des Wof√ľrs eben nicht mit positiv konnotiert wird,

00:14:13.420 –> 00:14:18.380

wird an der Stelle mit einem „Ja, ich will das, weil ich dieses oder jenes damit erreichen m√∂chte“

00:14:18.380 –> 00:14:22.900

und das tats√§chlich sogar dazu f√ľhren kann, dass jemand aussteigt. Auf der anderen Seite sind eben

00:14:22.900 –> 00:14:29.620

Menschen auf Clubhouse, die ja einen Nutzen darin sehen, wie zum Beispiel, ich möchte, ich nehme

00:14:29.620 –> 00:14:35.220

jeden Morgen an diesen Räumlichkeiten hier teil und ich möchte auch weiterhin daran teilnehmen,

00:14:35.220 –> 00:14:41.180

weil ich weiß ja, dass sie stattfinden und deswegen möchte ich jetzt eben auch herausfinden,

00:14:41.180 –> 00:14:46.380

wie das funktioniert und wie ich dann wieder auch heute Morgen sozusagen an diesem Raum

00:14:46.380 –> 00:14:49.620

teilnehmen kann, um auch ja nichts zu verpassen.

00:14:49.620 –> 00:14:55.340

Und allein das f√ľhrt eben dann letztendlich dazu zu sagen, okay, jetzt besch√§ftige ich

00:14:55.340 –> 00:14:59.100

mich schnell damit, ich gucke und schaue, wie ich mir helfen kann, entwickle vielleicht

00:14:59.100 –> 00:15:05.420

auch Strategien, um Antworten auf meine Fragen zu finden und dementsprechend auch Lösungen

00:15:05.420 –> 00:15:06.700

herbeizuf√ľhren.

00:15:06.700 –> 00:15:10.220

Und schon sind wir mitten im Lernprozess drin.

00:15:10.220 –> 00:15:14.380

Während wenn ich mich entschieden hätte zu sagen Nein,

00:15:14.380 –> 00:15:17.980

ich w√ľsste jetzt nicht, warum ich mich damit auseinandersetzen soll.

00:15:17.980 –> 00:15:19.980

Ich sehe den Nutzen dahinter f√ľr mich nicht.

00:15:19.980 –> 00:15:22.740

Dann verlasse ich lieber die App oder bin raus,

00:15:22.740 –> 00:15:26.100

wäre eben dann der Lernprozess nicht gestartet.

00:15:26.100 –> 00:15:29.460

Dann h√§tten wir h√∂chstens vielleicht eine Erkenntnis f√ľr uns gewonnen.

00:15:29.460 –> 00:15:31.540

Marc mag sich hier nochmal anschließen.

00:15:34.900 –> 00:15:40.900

Ja, sehr gerne. Ich wollte gerade noch mal grundsätzlich zu dem Thema Reflexion und Veränderung sagen.

00:15:40.900 –> 00:15:45.300

Mir ist gerade durch den Kopf gegangen, dass ich unheimlich viele kluge Menschen kenne.

00:15:45.300 –> 00:15:47.900

Also jeglichen Couleurs hat das nichts mit der Bildung zu tun.

00:15:47.900 –> 00:15:52.100

Und mir auch jetzt wieder am Wochenende bewusst geworden ist, dass es ganz, ganz viele Menschen gibt,

00:15:52.100 –> 00:15:54.500

die nachdenken, die √ľber viele Dinge nachdenken.

00:15:54.500 –> 00:15:58.100

Aber nachdenken und reflektieren, das ist f√ľr mich ein Riesenunterschied.

00:15:58.100 –> 00:16:02.300

Und dann habe ich mal versucht, wie ich das jetzt nach den ganzen R√§umen f√ľr mich beantworten w√ľrde.

00:16:02.300 –> 00:16:07.100

Reflexion sind andere Fragen stellen. Nachdenken alleine n√ľtzt nichts, weil ich

00:16:07.100 –> 00:16:10.860

√ľber viele Dinge nachdenke. Und dann ist mir gerade auch in den Kopf gegangen,

00:16:10.860 –> 00:16:15.300

was ist zum Beispiel die nervigste Frage, die Kinder stellen an Erwachsenen.

00:16:15.300 –> 00:16:19.660

Und ich erinnere mich noch, als ich Kind war. Warum? Warum ist das so? Warum denke

00:16:19.660 –> 00:16:22.580

ich das? Mit warum können ein Kinder wirklich nerven? Und da habe ich mich

00:16:22.580 –> 00:16:27.180

gerade gefragt, warum nerven denn Kinder eventuell mit der Frage warum? Ganz

00:16:27.180 –> 00:16:31.460

einfach, weil ich die einfachsten Dinge, also mir geht es oft so, die einfachsten

00:16:31.460 –> 00:16:35.340

Dinge als Erwachsener dem Kind gar nicht mehr beantworten kann, weil ich zu lang

00:16:35.340 –> 00:16:39.060

aus der Schule raus bin. Ich nehme die Veränderung zwar wahr, ich registriere

00:16:39.060 –> 00:16:42.020

sie, habe sie auch irgendwo mal gehört, aber eine kluge und kurze und

00:16:42.020 –> 00:16:45.620

wissenschaftliche Antwort kann ich in vielen Fällen nicht geben. Und das

00:16:45.620 –> 00:16:49.460

bedeutet f√ľr mich auch das Thema Reflexion in anderen Sachen, wenn wir

00:16:49.460 –> 00:16:53.380

uns fragen, warum wir das denken, warum wir das machen und dann zu

00:16:53.380 –> 00:16:59.500

unserem eigenen Gestalter werden. Und darum war das f√ľr mich eines der

00:16:59.500 –> 00:17:04.300

besten Themen, die wir je in diesem Raum gehabt haben, war dieses Warum. Also

00:17:04.300 –> 00:17:08.060

Inhalten, nicht nachzudenken. Wie gesagt, wir denken alle nach. Wir denken nach,

00:17:08.060 –> 00:17:11.940

warum meldet er sich nicht, warum ist er sauer. Jeder von uns denkt nach. Aber f√ľr

00:17:11.940 –> 00:17:16.140

mich ist eben die Reflektion, die Kunst, dass man auf andere Fragen kommt. Also

00:17:16.140 –> 00:17:20.140

nachdenken, mit einer anderen Technik, mit einer anderen Art und Weise. Und das

00:17:20.140 –> 00:17:23.460

musste ich selber erst mal lernen. Ich habe es nicht gewusst. Und dieses

00:17:23.460 –> 00:17:28.300

Reflektieren kann die Welt f√ľr uns pers√∂nlich so sehr ver√§ndern,

00:17:28.300 –> 00:17:33.220

weil wir durch dieses Reflektieren, durch dieses andere Nachdenken wieder zum Gestalter werden und

00:17:33.220 –> 00:17:37.260

nicht zum Verwalter von irgendwelchen Medien oder anderen Leuten. Und darum nochmal an der Stelle,

00:17:37.260 –> 00:17:40.860

der Raum ist noch nicht zu Ende, aber liebe Yasemin, danke f√ľr das Thema und ich hoffe,

00:17:40.860 –> 00:17:46.140

dass das immer wieder mal mit einflie√üt, weil das f√ľr mich in meinen √ľber 50 Jahren eines der

00:17:46.140 –> 00:17:50.380

spannendsten Themen waren, Reflektion, also nachzudenken, wieder gestaltet zu werden und

00:17:50.380 –> 00:17:55.820

wieder selber zu steuern, also mein Betriebssystem zu steuern, mein Geist, eines der spannendsten

00:17:55.820 –> 00:17:59.180

Themen sind, die mir begegnet sind.

00:17:59.180 –> 00:18:01.820

Ja wunderbar, vielen vielen lieben Dank.

00:18:01.820 –> 00:18:05.700

Ja, lasst uns doch auch noch mal ein St√ľck weit tats√§chlich auf dieses

00:18:05.700 –> 00:18:09.660

Praktische noch mal zu sprechen kommen in diesem Zusammenhang und gerne auch

00:18:09.660 –> 00:18:12.580

noch mal Erfahrungen austauschen, insofern ihr mögt.

00:18:12.580 –> 00:18:16.500

Marc, du hast schon gesagt, du besuchst im Grunde genommen keine anderen Räume.

00:18:16.500 –> 00:18:21.780

Insofern, wie ist das denn jetzt f√ľr dich, dass zum Beispiel, dass keine

00:18:21.780 –> 00:18:28.540

Mainhall existiert aktuell, sondern also du wirst wahrscheinlich automatisch

00:18:28.540 –> 00:18:32.860

benachrichtigt, nehme ich an, dadurch dass du beim Club ein Follow

00:18:32.860 –> 00:18:35.900

dargelassen hast. Vielleicht kannst du das mal beschreiben gerade, wie das jetzt

00:18:35.900 –> 00:18:40.700

bei dir funktioniert, dass ich das auch nachvollziehen kann.

00:18:40.700 –> 00:18:44.780

Ja gut, ich bin Spielkind. Ich bin dann nur f√ľr mich, weil f√ľr mich hat die

00:18:44.780 –> 00:18:49.060

einzige Relevanz und die hätte eine sehr große Relevanz und auch Veränderung, wo

00:18:49.060 –> 00:18:53.140

wo ich nachgedacht habe, wenn es jetzt nicht mehr möglich wäre, Clubhouse zu nutzen,

00:18:53.140 –> 00:18:56.900

dann h√§tte das eine sehr gro√üe Ver√§nderung, weil ich seit fast √ľber drei Jahren hier bin.

00:18:56.900 –> 00:19:00.260

Das h√§tte eine sehr, sehr gro√üe Ver√§nderung, eine sp√ľrbare Ver√§nderung.

00:19:00.260 –> 00:19:05.140

Und √ľber dieses neue Erscheinungsbild von Clubhouse habe ich nicht nachgedacht,

00:19:05.140 –> 00:19:09.020

weil ich ja durch das Spielen gefunden habe, einen Zugang in den Raum zu finden.

00:19:09.020 –> 00:19:14.220

Und bei mir funktioniert das so, dass ich dann eben rechts oben auf das Profilbild klicke, wo ich bin.

00:19:14.220 –> 00:19:16.220

Ich habe dann mein Foto gesucht, weil ich wusste,

00:19:16.220 –> 00:19:22.260

Hinter meinem Foto waren weitere Seiten verbunden und weitere Stufen und wenn ich

00:19:22.260 –> 00:19:25.660

auf mein Foto gehe, dann tauchen die Räume auf, entweder die, die ich schon mal

00:19:25.660 –> 00:19:28.820

besucht habe und habe heute morgen noch mal entdeckt, da gibt es dann ein

00:19:28.820 –> 00:19:32.980

Pluszeichen und wenn ich dieses Pluszeichen öffne, dann sehe ich einen

00:19:32.980 –> 00:19:37.260

Auswahl von mehreren Räumen und so kann ich mir den Raum wieder aussuchen, den

00:19:37.260 –> 00:19:41.140

ich gern besuchen möchte. Und tiefer bin ich dann gar nicht eingestiegen,

00:19:41.140 –> 00:19:45.420

weil ich ja festgestellt habe, dieses Oberflächenveränderung

00:19:45.420 –> 00:19:53.740

von Clubhouse hat f√ľr mich insofern wirklich 0,001 Prozent Auswirkungen, weil ich das wei√ü,

00:19:53.740 –> 00:19:57.580

wo der Deep Talk Clubraum ist und die anderen habe ich nicht gesucht und da habe ich mich

00:19:57.580 –> 00:20:00.980

deshalb mit der Main Hall und so weiter gar nicht weiter beschäftigt.

00:20:00.980 –> 00:20:08.620

Ja, vielen, vielen lieben Dank. Ist euch vielleicht etwas aufgefallen, ob ihr dann

00:20:08.620 –> 00:20:13.580

auch Notifications, also wir haben ja da noch die Möglichkeit, eben die Mitteilungen von

00:20:13.580 –> 00:20:18.060

Clubhouse eingeschalten zu lassen. Also auf der einen Seite hatte das in der Vergangenheit immer

00:20:18.060 –> 00:20:23.460

den Vorteil, dass man auch angepingt werden kann und auf der anderen Seite, wenn dann eben aktuell

00:20:23.460 –> 00:20:29.660

ein Raum l√§uft, f√ľr das man sozusagen geplant hat teilzunehmen, also das „Ich werde teilnehmen“

00:20:29.660 –> 00:20:34.180

angeklickt hat, dass man dann auch eine Benachrichtigung, also eine Art Pop-up auf

00:20:34.180 –> 00:20:39.380

dem Handy-Display sieht und direkt draufklicken kann, um in den Raum reinzukommen. Hast du damit

00:20:39.380 –> 00:20:42.560

schon Erfahrungen machen können jetzt nach dem Update, Marc?

00:20:42.560 –> 00:20:47.260

Ja, ich meine diese unbewusst, man vergisst das ja auch immer wieder, aber ich meine

00:20:47.260 –> 00:20:51.380

unbewusst, ja, das poppt immer auf und ich habe mit den Personen, mit denen ich

00:20:51.380 –> 00:20:55.900

verbunden bin, bekomme ich auch die Nachricht, dass also Clubhouse dann sagt,

00:20:55.900 –> 00:20:59.580

so und so spricht und so und so spricht und ich bekomme zumindestens die

00:20:59.580 –> 00:21:02.660

Nachricht, welche Räume stattfinden. Das ist nicht immer eine Einladung, aber ich

00:21:02.660 –> 00:21:06.380

bekomme die Nachricht, jetzt ist dieser Raum aktuell live und jetzt ist dieser

00:21:06.380 –> 00:21:13.620

Raum aktuell live. Und dann wäre noch das eine, was mir noch aufgefallen ist, dass es eben

00:21:13.620 –> 00:21:19.140

ausschließlich noch Sprachnachrichten gibt, außer jetzt im Raumchat. Da haben wir den Chat noch,

00:21:19.140 –> 00:21:24.380

um schreiben zu können. Aber ansonsten sind ja alle Nachrichten, soweit ich das gesehen habe,

00:21:24.380 –> 00:21:29.420

umgestellt worden, sodass man Sprachnachrichten schicken kann, aber nicht mehr schreiben kann,

00:21:29.420 –> 00:21:33.900

wenn ich das richtig gesehen habe. Hast du das schon ausprobiert? Hast du damit schon Erfahrungen

00:21:33.900 –> 00:21:39.460

gesammelt oder wie findest du das? Da merke ich, dass ich in bestimmten Punkten

00:21:39.460 –> 00:21:43.060

noch ein Dinosaurier bin. Ich schreibe dann lieber, also mit den

00:21:43.060 –> 00:21:46.180

Sprachnachrichten, das geht schneller, das nutze ich auch schon mal und habe aber

00:21:46.180 –> 00:21:51.220

auch mit Bedauern festgestellt, dass diese Sprachnachrichten weg sind, in

00:21:51.220 –> 00:21:54.780

Bedauern deshalb, weil viele Sprachnachrichten im Sinne von

00:21:54.780 –> 00:21:58.300

WhatsApp bieten jetzt auch nicht unbedingt einen Mehrwert, weil man

00:21:58.300 –> 00:22:02.140

sich einfach auch einen sch√∂nen Tag w√ľnscht oder Informationen austauscht,

00:22:02.140 –> 00:22:03.700

die man nach einem Jahr nicht mehr braucht.

00:22:03.700 –> 00:22:06.100

Die sind auch schon nach einer Woche oder nach einem Tag irrelevant.

00:22:06.100 –> 00:22:08.540

Wenn es aber darum geht, dass man jemanden kennengelernt hat,

00:22:08.540 –> 00:22:10.940

der einem auch eine private Telefonnummer geschrieben hat

00:22:10.940 –> 00:22:13.860

und ich die Telefonnummer noch nicht eingetragen habe,

00:22:13.860 –> 00:22:15.660

weil ich ja Zugriff habe auf diese Nachrichten.

00:22:15.660 –> 00:22:17.700

Ich weiß aber, wo diese Telefonnummer ist.

00:22:17.700 –> 00:22:19.740

Dann stelle ich doch fest, dass das ärgerlich ist,

00:22:19.740 –> 00:22:21.380

wenn es keine Ank√ľndigung gibt,

00:22:21.380 –> 00:22:23.460

weil ich dann an diese Information,

00:22:23.460 –> 00:22:25.780

also dann die Verbindung nicht mehr herstellen kann

00:22:25.780 –> 00:22:27.580

zu Menschen, die mir vielleicht wichtig sind.

00:22:27.580 –> 00:22:29.260

Und dann finde ich das schon sehr ärgerlich,

00:22:29.260 –> 00:22:30.900

dass der Chatverlauf dann weg ist.

00:22:30.900 –> 00:22:37.540

Ja, absolut. Ja, das ist tatsächlich, wenn man dann irgendwie was nicht gespeichert hat,

00:22:37.540 –> 00:22:43.660

dann ist das jetzt tatsächlich auch nicht mehr auffindbar wahrscheinlich. Gleichzeitig finde

00:22:43.660 –> 00:22:48.980

ich es sehr, sehr spannend, wie weit gewisse Aufzeichnungen zur√ľckgehen, denn da sind wir ja

00:22:48.980 –> 00:22:53.500

auch beim Datenschutzthema, gerade f√ľr Deutschland, finde ich das sehr spannend,

00:22:53.500 –> 00:22:59.140

weil es tatsächlich, also da sind ganz einige Räume dabei, die ich bei mir im Profil sozusagen

00:22:59.140 –> 00:23:06.100

wiederfinde, die mir angezeigt werden. Und das sind meines Wissens keine Räume gewesen,

00:23:06.100 –> 00:23:13.660

die im Ursprung aufgezeichnet wurden, also wo die Replays an waren. Und das sind, also

00:23:13.660 –> 00:23:17.740

ich habe jetzt einen Raum beispielsweise, der mir angezeigt wird, da habe ich einfach

00:23:17.740 –> 00:23:23.620

mal stichpunktartig geguckt bei den Daten und habe festgestellt, dass dieser Raum letztes

00:23:23.620 –> 00:23:28.060

Jahr im Sommer stattgefunden hat. Also es geht auch ein Jahr zur√ľck. Und wenn ich da

00:23:28.060 –> 00:23:32.500

auf Play dr√ľcke, dann kann ich mir sozusagen die den Mitschnitt des Raumes

00:23:32.500 –> 00:23:34.700

tatsächlich in vollem Umfang anhören.

00:23:34.700 –> 00:23:38.100

Und das finde ich auch sehr spannend, weil gerade f√ľr Deutschland d√ľrfte das

00:23:38.100 –> 00:23:39.260

relativ problematisch sein.

00:23:39.260 –> 00:23:43.620

Das kann ich mir gar nicht vorstellen, dass das in der Form bleibt, bleibt oder

00:23:43.620 –> 00:23:45.620

bleiben kann √ľberhaupt an der Stelle.

00:23:45.620 –> 00:23:50.460

Ich weiß nicht, ob ihr vielleicht auch ähnliche Beobachtungen gemacht habt.

00:23:50.460 –> 00:23:52.540

Marc, hast du da schon was festgestellt?

00:23:52.540 –> 00:23:56.620

In der Tat. Das war ein Grund, warum ich heute nochmal, bevor wir uns hier getroffen

00:23:56.620 –> 00:23:59.620

weil Google die Entstehung von Clubhouse eingegeben hat.

00:23:59.620 –> 00:24:02.620

Und da findet man halt jetzt nicht unbedingt tolle Berichte.

00:24:02.620 –> 00:24:04.620

Und das Erste, was man bei Wikipedia findet, ist,

00:24:04.620 –> 00:24:06.620

dass Clubhouse weder datenkonform ist

00:24:06.620 –> 00:24:09.620

und halt sehr, sehr stark in der Kritik steht

00:24:09.620 –> 00:24:11.620

aufgrund diesen Dingen, weil halt mehr oder weniger

00:24:11.620 –> 00:24:13.620

nach unserem Rechtssystem oder nach dem,

00:24:13.620 –> 00:24:16.620

was wir f√ľr Verst√§ndnis haben, s√§mtliche Datenschutzbestimmungen

00:24:16.620 –> 00:24:18.620

mehr oder weniger außer Kraft gesetzt sind.

00:24:18.620 –> 00:24:20.620

Aber gut, das geht ja mit vielen Dingen so,

00:24:20.620 –> 00:24:21.620

die wir täglich nutzen.

00:24:21.620 –> 00:24:23.620

Wenn wir da anfangen, da können wir ein paar,

00:24:23.620 –> 00:24:25.620

nicht nur ein, ein paar Extra-Räume machen,

00:24:25.620 –> 00:24:38.620

Ich meine auch, ich will da nichts falsches sagen, bitte in Anf√ľhrungsstrichen, ich meine auch, gelesen zu haben, dass selbst Bilder, die ich dir schicke, liebe Yasemin, √ľber WhatsApp, ich zustimme, dass s√§mtliche Fotos, die ich verschicke, s√§mtliche Bildrechte abtreten.

00:24:38.620 –> 00:24:42.940

abtrete. Das heißt nur, wenn das so sein sollte, wäre das so, dass wenn ich dir ein

00:24:42.940 –> 00:24:46.300

Bild schicke aus dem Urlaub und man auf einmal feststellt, dass Marc das neue

00:24:46.300 –> 00:24:50.620

Coca-Cola-Gesicht w√§re, was nat√ľrlich toll w√§re, dann h√§tte ich kein Anrecht auf

00:24:50.620 –> 00:24:55.300

mein eigenes Bild, weil ich eben ein Medium nutze, wo ich beim Nutzen

00:24:55.300 –> 00:25:00.380

schon mehr oder weniger im Vertrag auf Seite 468 unterzeile, ihr wisst was ich

00:25:00.380 –> 00:25:04.780

meine, zugestimmt habe, dass ich sämtliche Bildrechte abtrete.

00:25:04.780 –> 00:25:14.700

Ja, vielen, vielen lieben Dank. Ja, und so haben wir tatsächlich bei ganz vielen Software-Apps

00:25:14.700 –> 00:25:21.340

und so weiter, die wir nutzen, ganz viele Richtlinien sozusagen, Rahmenbedingungen,

00:25:21.340 –> 00:25:26.340

die zwar definiert sind, wahrscheinlich √ľberall im Kleingedruckten und an vielen Stellen, wo wir

00:25:26.340 –> 00:25:32.900

eben auch nicht genau wissen, was genau mit dem Material dann auch passiert. Also gerade mit den

00:25:32.900 –> 00:25:41.360

Räumen. Wir haben ja in den letzten, bald sind es schon drei Jahre, am 15. Januar werden es drei

00:25:41.360 –> 00:25:46.080

Jahre, doch sehr, sehr intensiv auch darauf geachtet, eben keine Replays einzuschalten,

00:25:46.080 –> 00:25:53.200

an vielen Stellen ohne entsprechende Ank√ľndigungen. Wir haben die Aufzeichnungen sehr lange auch nicht

00:25:53.200 –> 00:25:57.480

gemacht, sondern immer nur, wenn dann mit Ank√ľndigungen etc. haben wir mit den Handzeichen

00:25:57.480 –> 00:26:03.080

entsprechend agiert und so weiter, um eben diese Datenschutzrichtlinien weitestgehend

00:26:03.080 –> 00:26:04.080

einzuhalten.

00:26:04.080 –> 00:26:10.460

Und dann stellt man pl√∂tzlich fest, dass da R√§ume abgelegt sind, die ein Jahr zur√ľckgehen

00:26:10.460 –> 00:26:14.680

und die definitiv nicht von uns in irgendeiner Art und Weise aufgezeichnet wurden, keine

00:26:14.680 –> 00:26:19.480

Replays an waren und tatsächlich beim eigenen Profil abgespeichert sind.

00:26:19.480 –> 00:26:22.120

Das f√ľhrt dann eben auch zu gewissen √úberraschungen.

00:26:22.120 –> 00:26:30.280

Denn es war ja kommuniziert zumindest, dass es zwar Aufzeichnungen gibt, wenn zum Beispiel

00:26:30.280 –> 00:26:31.760

eine Meldung im Raum gemacht wurde.

00:26:31.760 –> 00:26:33.280

Und es sind ja auch nicht alle Räume.

00:26:33.280 –> 00:26:36.360

Es kann nat√ľrlich sein, dass so etwas vielleicht dazu gef√ľhrt hat, was ich mir vorstellen

00:26:36.360 –> 00:26:37.360

könnte.

00:26:37.360 –> 00:26:40.720

Weil man sieht ja nicht alle Räume, die dann irgendwie stattgefunden haben, sondern das

00:26:40.720 –> 00:26:46.040

sind ja irgendwelche in Anf√ľhrungsstrichen herausgepickten R√§ume sozusagen, die punktuell

00:26:46.040 –> 00:26:47.040

da auftauchen.

00:26:47.040 –> 00:26:50.760

Und möglicherweise hat es dann vielleicht auch was damit zu tun.

00:26:50.760 –> 00:26:56.480

Das war ja kommuniziert, wenn zum Beispiel im Raum etwas vorfällt und eine Meldung abgegeben

00:26:56.480 –> 00:27:01.800

wird oder √Ąhnliches, dass jemand eine Beschwerde √ľber jemand anderes einreicht oder √Ąhnliches,

00:27:01.800 –> 00:27:05.920

dass dann eben auch der Raum mitgeschnitten wird und möglicherweise sind das genau die

00:27:05.920 –> 00:27:10.560

Räume, die dann jetzt auch zugänglich sind, weil da irgendwas, irgendeine Meldung stattgefunden

00:27:10.560 –> 00:27:14.840

hat, die dazu gef√ľhrt hat, dass es dann auch entsprechend einen Mitschnitt des Raumes gegeben

00:27:14.840 –> 00:27:15.840

hat.

00:27:15.840 –> 00:27:18.160

Also das wäre eine Idee zumindest, die das erklären könnte.

00:27:18.160 –> 00:27:19.960

Wir wissen es aber letztendlich nicht.

00:27:19.960 –> 00:27:22.800

Und hier ist es dann so ein bisschen die Frage.

00:27:22.800 –> 00:27:25.600

Ich meine, ich bin persönlich da relativ entspannt.

00:27:25.600 –> 00:27:28.720

Wir haben keine geheimen Themen oder sonst irgendwas gehabt.

00:27:28.720 –> 00:27:29.960

Es waren alles offene Räume.

00:27:29.960 –> 00:27:33.400

Und insofern bin ich da relativ entspannt, was das angeht.

00:27:33.400 –> 00:27:38.520

Aber hat doch ein bisschen bei mir zu einer √úberraschung gef√ľhrt, sozusagen.

00:27:38.520 –> 00:27:43.160

Und unabhängig davon, was dann nach außen kommuniziert ist,

00:27:43.160 –> 00:27:46.960

kann es auch trotzdem wieder auch √úberraschungen geben.

00:27:46.960 –> 00:27:50.480

Und das war f√ľr mich dann auch noch mal so ein klares Zeichen daf√ľr.

00:27:50.480 –> 00:27:53.240

Finde ich ganz, ganz spannend.

00:27:53.240 –> 00:27:55.160

Ja, lass mich noch mal die anderen kurz mit einladen.

00:27:55.160 –> 00:27:59.360

Wir haben jetzt ungefähr eine halbe Stunde ein Mix gemacht,

00:27:59.360 –> 00:28:03.080

sozusagen aus Reflexion und Veränderung und haben ganz konkret

00:28:03.080 –> 00:28:05.920

auch das Beispiel mit Clubhouse jetzt aufgegriffen, vor dem Hintergrund,

00:28:05.920 –> 00:28:08.160

dass es ein Update gegeben hat,

00:28:08.160 –> 00:28:11.880

um auch zum einen in den Austausch zu kommen.

00:28:11.880 –> 00:28:13.720

Welche Erfahrungen haben wir denn bereits gemacht?

00:28:13.720 –> 00:28:15.480

Was haben wir dann vielleicht auch schon ausprobiert,

00:28:15.480 –> 00:28:20.160

sodass es an der einen oder anderen Stelle vielleicht auch eine Hilfestellung f√ľr den

00:28:20.160 –> 00:28:25.600

einen oder anderen sein kann, auch die Räume wiederzufinden, die man eben auch besuchen

00:28:25.600 –> 00:28:29.360

möchte. Marc hat jetzt schon beschrieben, wie er in den Raum reinkommt. Dann haben wir die

00:28:29.360 –> 00:28:37.000

Notifications angesprochen. Wir haben angesprochen, dass es eben keine Schreibnachrichten mehr gibt,

00:28:37.000 –> 00:28:42.160

sondern in erster Linie alles jetzt auf Sprachnachrichten umgestellt ist. Das ist nat√ľrlich

00:28:42.160 –> 00:28:46.760

auch eine Umstellung, vor allem vor dem

00:28:46.760 –> 00:28:49.120

Hintergrund, dass man vielleicht ja auch

00:28:49.120 –> 00:28:51.880

nicht immer eine Sprachnachricht absetzen

00:28:51.880 –> 00:28:53.160

kann, aus welchen Gr√ľnden auch immer, weil

00:28:53.160 –> 00:28:55.360

es im Hintergrund so laut ist oder

00:28:55.360 –> 00:28:56.760

ähnlich ist. Und insofern das Schreiben

00:28:56.760 –> 00:28:58.080

nat√ľrlich da an der Stelle

00:28:58.080 –> 00:29:01.080

angenehmer w√§re. Wir haben dar√ľber

00:29:01.080 –> 00:29:04.840

gesprochen, dass die alten

00:29:04.840 –> 00:29:06.360

schriftlichen Nachrichten weg sind.

00:29:06.360 –> 00:29:07.960

Das heißt, also ich habe jetzt auch nichts

00:29:07.960 –> 00:29:11.480

gesehen, wo man irgendwo Zugang hätte

00:29:07.960 –> 00:29:13.720

zu abgespeicherten schriftlichen Nachrichten. Das ist auch schade, m√ľsste man wahrscheinlich,

00:29:13.720 –> 00:29:19.080

falls man irgendwie kurzfristig feststellt, da waren Sachen drin, die bräuchte ich aber eigentlich

00:29:19.080 –> 00:29:23.320

und habe sie nicht abgespeichert, wahrscheinlich √ľber den Support nochmal gehen, um da anzufragen,

00:29:23.320 –> 00:29:30.200

ob man sich eben einen Nachrichtenbaum in Anf√ľhrungsstrichen zur Verf√ľgung stellen kann,

00:29:30.200 –> 00:29:34.840

um gewisse Dinge auch wieder rausziehen zu können. Und dann habe ich noch bei den

00:29:34.840 –> 00:29:39.640

Sprachnachrichten gesehen, dass es ja nicht nur, also auf der einen Seite gibt es die Möglichkeit,

00:29:39.640 –> 00:29:45.960

dass man sich privat Sprachnachrichten schickt und auf der anderen Seite gibt es die Möglichkeit,

00:29:45.960 –> 00:29:52.320

dass man so eine Art Live-Sprachnachrichten-Chat sozusagen macht. Das ist wie, wenn man im Prinzip

00:29:52.320 –> 00:29:58.480

so eine Art ungeplanten Raum aufmachen w√ľrde und dann die Leute, die dann reinkommen, die kommen

00:29:58.480 –> 00:30:06.740

dann eben rein. Das hei√üt, die Freunde werden in Anf√ľhrungsstrichen benachrichtigt und wenn die

00:30:06.740 –> 00:30:11.920

dann reinkommen, dann kann man sozusagen gegenseitig per Sprachnachrichten aufeinander

00:30:11.920 –> 00:30:17.600

Bezug nehmen. Hab das aber nicht ausprobiert. Vielleicht gibt es jemanden, der das ausprobiert

00:30:17.600 –> 00:30:23.560

hat, der damit schon Erfahrungen gemacht hat. Ich habe das nur insofern mitbekommen, dass es eben

00:30:23.560 –> 00:30:27.680

verschiedene Freunde gab, die untereinander sozusagen dann eben

00:30:27.680 –> 00:30:31.560

Sprachnachrichten gesprochen haben und das wurde dann entsprechend abgespeichert,

00:30:31.560 –> 00:30:37.720

sodass der Raum sozusagen nicht mehr live war, der Sprachnachrichtenraum,

00:30:37.720 –> 00:30:42.520

aber eben abgespeichert, sodass wenn man dann zum Beispiel eine Stunde später oder

00:30:42.520 –> 00:30:46.640

einen halben Tag später reingeht, nacheinander diese Sprachnachrichten

00:30:46.640 –> 00:30:51.280

einfach abhören kann. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht, Marc?

00:30:51.280 –> 00:30:54.280

Nein, damit habe ich keine Erfahrung gemacht.

00:30:54.280 –> 00:30:59.000

Jetzt ist es ein bisschen wie in der Schule vom Thema abweichen, aber dein Titel heißt

00:30:59.000 –> 00:31:00.480

ja Reflexion und Veränderung.

00:31:00.480 –> 00:31:04.160

Und was mir noch wichtig ist, weil du ja gesagt hast, du schließt dieses Thema ab, das ist

00:31:04.160 –> 00:31:08.760

mir wirklich total wichtig, dass Menschen, das mir gerade noch eingefallen, Menschen

00:31:08.760 –> 00:31:11.800

haben nicht nur eine Sprachangst, sondern auch Angst vor Veränderungen.

00:31:11.800 –> 00:31:16.280

Und ich erinnere mich dann immer wieder gern, eines der besten Autoren-Fr√ľhst√ľcke f√ľr

00:31:16.280 –> 00:31:19.360

mich, f√ľr den Mehrwert, f√ľr dieses Bewusstsein machen, war Dr.

00:31:19.360 –> 00:31:24.480

Mario Herger, der erzählt hat, dass das Telegraphenmasten, damals hatte man Angst, dass Krankheiten

00:31:24.480 –> 00:31:29.600

dadurch √ľbertragen wurden, Spiegel war eine teuflische Erfindung, weil wenn Frauen und

00:31:29.600 –> 00:31:32.480

auch vielleicht Männer sich den ganzen Tag im Spiegel angucken, dann arbeiten die ja

00:31:32.480 –> 00:31:36.680

nicht mehr. Und da gibt es ganz, ganz unzählige, viele Beispiele. Und die rufen mir jetzt immer

00:31:36.680 –> 00:31:41.040

ein Schmunzeln ins Gesicht, wenn es zu Ver√§nderungen kommt. Und das f√ľhrt sogar soweit, dass ich

00:31:41.040 –> 00:31:46.880

mich mal mit einer Psychologin unterhalten habe in der Partnerschaft. Es gibt auch leider

00:31:46.880 –> 00:31:51.440

und nat√ľrlich auch M√§nner, die in einer Partnerschaft Gewalt ausgesetzt sind,

00:31:51.440 –> 00:31:53.360

und sie verändern sich trotzdem nicht.

00:31:53.360 –> 00:31:56.440

Nicht weil die sich da drin so wohlf√ľhlen und nicht weil die das toll f√ľhlen,

00:31:56.440 –> 00:31:59.240

sondern weil die Angst grundsätzlich vor Veränderungsprozessen,

00:31:59.240 –> 00:32:01.920

die reflektieren das schon, oder die denken schon dar√ľber nach,

00:32:01.920 –> 00:32:05.280

ich f√ľhle mich in der Situation, wie ich sie jetzt habe, nicht wohl,

00:32:05.280 –> 00:32:07.240

aber die Veränderung ist was Unbekanntes,

00:32:07.240 –> 00:32:10.560

und das Unbekannte ist viel, viel schlimmer als der Veränderungsprozess.

00:32:10.560 –> 00:32:14.200

Und dann suche ich quasi nicht nach dem Unbekannten,

00:32:14.200 –> 00:32:15.720

sondern bleibe lieber an dem Bekannten.

00:32:15.880 –> 00:32:19.760

Das w√§re f√ľr mich noch mal eine Reflexion zum Thema Ver√§nderung

00:32:19.760 –> 00:32:22.200

in aktuellen Lebensbeispielen.

00:32:22.200 –> 00:32:27.760

Vielen, vielen lieben Dank.

00:32:27.760 –> 00:32:30.120

Jetzt schreibt Matthias noch im Chat,

00:32:30.120 –> 00:32:33.360

dass die Nachrichten nicht weg sind, stand vorgestern,

00:32:33.360 –> 00:32:37.520

sondern im Backchannel, die Backchannel-Messages.

00:32:37.520 –> 00:32:39.960

Vielleicht kannst du, Matthias, noch dazu schreiben,

00:32:39.960 –> 00:32:41.760

wo du sie gefunden hast.

00:32:41.760 –> 00:32:44.840

Das w√§re vielleicht hilfreich f√ľr den einen oder anderen.

00:32:44.880 –> 00:32:46.720

weil ich habe sie zum Beispiel nicht gesehen.

00:32:46.720 –> 00:32:52.440

Insofern. Aber vielleicht muss man da erst eine Nachricht öffnen.

00:32:52.440 –> 00:32:56.200

Also so wie wenn man eine Nachricht schicken wollen w√ľrde an die Person,

00:32:56.200 –> 00:32:58.040

mit der man korrespondiert hatte.

00:32:58.040 –> 00:33:01.480

Also das k√∂nnte ich mir jetzt vielleicht noch vorstellen und man w√ľrde sie dann

00:33:01.480 –> 00:33:05.120

sehen. Aber vielleicht kannst du da nochmal kurz in den Chat reinschreiben,

00:33:05.120 –> 00:33:08.040

wie du, wie du sie denn sehen kannst.

00:33:08.040 –> 00:33:10.000

Das wäre, glaube ich, ganz hilfreich an der Stelle.

00:33:10.000 –> 00:33:12.080

Einen wunderschönen guten Morgen, lieber Werner.

00:33:12.080 –> 00:33:13.280

Was sagst du denn zum Thema?

00:33:14.400 –> 00:33:20.560

Erstmal Guten Morgen. Zum Thema Veränderung,

00:33:20.560 –> 00:33:23.040

was der Marc gerade gesagt hat, was ich

00:33:23.040 –> 00:33:25.920

so gelernt, gehört habe, auch mich selber

00:33:25.920 –> 00:33:29.160

vorstelle, unser Gehirn möchte am

00:33:29.160 –> 00:33:31.560

Gewohnten, immer dass es das Gewohnte

00:33:31.560 –> 00:33:34.800

bleibt. Ein Thema Veränderung im

00:33:34.800 –> 00:33:37.200

Clubhouse, Thema Räume aufhängen.

00:33:37.200 –> 00:33:40.200

Es gibt auf einer Seite sind bestimmte

00:33:40.200 –> 00:33:43.480

Sachen nur Wortkonstrukte, Thema war es,

00:33:40.200 –> 00:33:45.920

fr√ľher gibt es die Follower im Clubhouse.

00:33:45.920 –> 00:33:47.920

Jetzt sind das Freunde. Es gibt auch andere

00:33:47.920 –> 00:33:51.200

soziale Medien, da heißt es Kontakte oder

00:33:51.200 –> 00:33:52.720

beim Sinken nicht das, das sind Kontakte. Man muss

00:33:52.720 –> 00:33:55.280

man nicht unterscheiden. Kontakt ist

00:33:55.280 –> 00:33:58.240

einfach eine Person, mit denen du irgendwas

00:33:58.240 –> 00:34:00.920

gemeinsam hast. In diesem Sinne sind das nur

00:34:00.920 –> 00:34:04.320

Wortkonstrukte. Auf einer Seite kann ich

00:34:04.320 –> 00:34:05.840

Clubhouse auch verstehen, war auch öfters

00:34:05.840 –> 00:34:08.000

in anderen Räumen deutsch-freundlich

00:34:05.840 –> 00:34:11.240

lernen und da wurde ich auch

00:34:11.240 –> 00:34:12.720

entsprechend angegriffen, geleidigt. Es gibt

00:34:12.720 –> 00:34:16.080

andere Kulturen, die haben

00:34:16.080 –> 00:34:19.280

andere Wertvorstellungen. Wenn ich jetzt

00:34:19.280 –> 00:34:21.800

nur Frankreich denke, bestimmte Sachen

00:34:21.800 –> 00:34:23.760

beim Thema Missbrauch an Frauen, dann

00:34:23.760 –> 00:34:25.360

d√ľrften bestimmte Sachen erst mal gar

00:34:25.360 –> 00:34:28.400

nicht gesagt werden. Die haben ganz andere

00:34:28.400 –> 00:34:31.640

rechtliche Vorschriften. Wenn ich jetzt was

00:34:31.640 –> 00:34:33.680

spreche, wenn ich jetzt im Raum bin und einer

00:34:33.680 –> 00:34:35.800

schreibt was auf Arabisch oder Englisch,

00:34:33.680 –> 00:34:42.120

dann verstehe ich das nicht. Aber wenn einer was spricht, dann ist es vielleicht eine andere Ebene.

00:34:42.120 –> 00:34:50.040

Ein Thema zu auffinden von Räumen. Da gibt es einfach im Clubhouse die Funktion der Glocke.

00:34:50.040 –> 00:35:00.600

Wenn man da drauf klickt, dann gibt es ganz rechts den Reiter quasi f√ľr Veranstaltungen.

00:35:00.600 –> 00:35:07.600

Da sind eigentlich jetzt die Räume drin, wo ich mich angemeldet habe und wo was stattfindet.

00:35:07.600 –> 00:35:18.640

Solche Ver√§nderungen gab es auch in der Software, wenn ich fr√ľher mit 84 in Computer angefangen habe.

00:35:18.640 –> 00:35:25.120

Fr√ľher hie√ü es einfach, gab es auch verschiedene Begriffe, Verzeichnis, Ordner.

00:35:25.120 –> 00:35:31.720

Das sind eigentlich nur Wortkonstrukte. Wenn man etwas in Technik vertraut ist, dann findet man was.

00:35:31.720 –> 00:35:34.640

Das ist so mein Beitrag dazu.

00:35:34.640 –> 00:35:42.800

Viel hat sich etwas geändert, aber mental quasi, da sehe ich, wenn ich so betrachte,

00:35:42.800 –> 00:35:48.600

wie ich einen Raum finden kann. Da gibt es die Suchfunktion. Oder wie der Marc auch gesagt hat,

00:35:48.600 –> 00:35:54.800

wenn ich auf mein Profil gehe, dann sehe ich die Räume, wo ich als Mitglied mich angemeldet habe.

00:35:54.800 –> 00:35:58.240

Wenn ich da drauf klicke, dann sehe ich auch, wann die nächste Veranstaltung ist.

00:35:58.240 –> 00:36:07.320

Das wäre so mein Beitrag zum Thema Veränderung im Klartext.

00:36:07.320 –> 00:36:10.120

Ja, vielen, vielen lieben Dank.

00:36:10.120 –> 00:36:14.280

Ja, was ich schade finde, ist in dem Zusammenhang,

00:36:14.280 –> 00:36:16.600

dass die Main Hall in dem Sinne nicht mehr da ist.

00:36:16.600 –> 00:36:20.200

Das heißt, vorher hatten wir ja schon auch Räume,

00:36:20.200 –> 00:36:22.240

die uns angezeigt wurden,

00:36:22.280 –> 00:36:27.160

die gerade aktuell auch stattfinden, sodass man auch die Möglichkeit hatte, zum Beispiel den einen

00:36:27.160 –> 00:36:32.120

oder anderen Raum auch auszusuchen, um einfach mal nach dem Titel zu gehen, einfach ohne, dass man

00:36:32.120 –> 00:36:38.840

die Menschen kennt und einfach mit da reingeht. Jetzt ist es, glaube ich, eher so, dass man ganz

00:36:38.840 –> 00:36:46.040

gezielt erst mal sozusagen sich f√ľr irgendeinen Raum anmeldet, um dann sozusagen auch diese R√§ume

00:36:46.040 –> 00:36:48.480

zu sehen und dann auch da rein zu gehen.

00:36:48.480 –> 00:36:53.920

Also das ist, glaube ich, etwas, was ich persönlich sehr schade finde, weil das hat

00:36:53.920 –> 00:36:59.040

eben Clubhouse an der Stelle auch von anderen Plattformen

00:36:59.040 –> 00:37:04.640

unterschieden. Also wir haben ja zum Beispiel auch das LinkedIn-Audio-Format,

00:37:04.640 –> 00:37:08.960

bei dem eben auch nur die, in Anf√ľhrungsstrichen, nur die

00:37:08.960 –> 00:37:14.560

Bekannten benachrichtigt werden, wenn ein Event beispielsweise

00:37:14.560 –> 00:37:18.840

stattfindet, man aber im Grunde genommen

00:37:18.840 –> 00:37:20.800

außer die eigene Reichweite und wenn

00:37:20.800 –> 00:37:23.680

dann eben Personen sagen, sie nehmen teil

00:37:23.680 –> 00:37:25.440

deren Reichweite, sonst niemanden

00:37:25.440 –> 00:37:27.080

erstmal zunächst erreichen kann, dass

00:37:27.080 –> 00:37:28.920

auch eben keine √úbersicht in irgendeiner

00:37:28.920 –> 00:37:31.240

Form gibt, welche Räume denn eigentlich

00:37:31.240 –> 00:37:34.840

stattfinden. Das heißt, wenn man nicht

00:37:34.840 –> 00:37:37.680

jemanden folgt oder verkn√ľpft ist mit

00:37:37.680 –> 00:37:39.640

jemandem, der selbst dann Events macht,

00:37:39.640 –> 00:37:41.840

bekommt man eigentlich auch gar keine

00:37:41.840 –> 00:37:43.000

Events irgendwie angezeigt und das weiß

00:37:43.000 –> 00:37:44.200

ich nicht, wie das jetzt in Zukunft

00:37:43.000 –> 00:37:49.040

sozusagen auf Clubhouse dann funktioniert, weil diese Umstellung, man kann zwar ganz

00:37:49.040 –> 00:37:53.940

gezielt vielleicht nach Räumen suchen oder sowas, aber im Grunde genommen, das war eine

00:37:53.940 –> 00:37:58.100

schöne Sache. Zumindest fand ich in der Vergangenheit, dass es diese Main Hall eben gegeben hat,

00:37:58.100 –> 00:38:02.460

wo man dann auch just in dem Moment, wo man live war, einfach schauen konnte, was gibt

00:38:02.460 –> 00:38:05.940

es denn f√ľr R√§ume und habe ich denn vielleicht auch Lust, einfach da dazuzugehen?

00:38:05.940 –> 00:38:11.420

Und das gibt es, glaube ich, in dieser Ausprägung jetzt im Moment an der Stelle nicht mehr.

00:38:12.700 –> 00:38:15.300

Marc Werner, wollt ihr dazu noch mal was sagen?

00:38:15.300 –> 00:38:18.780

Ja, da könnte ich meine Erfahrung dazu sagen.

00:38:18.780 –> 00:38:22.060

Es gibt das lateinische Wort Algorithmus,

00:38:22.060 –> 00:38:23.980

oder deutsches Wort aus dem Englischen.

00:38:23.980 –> 00:38:26.580

Das heißt einfach nach einem Plan gesucht.

00:38:26.580 –> 00:38:31.020

Ich bin in ein Clubhouse vor zwei Jahren dazugekommen.

00:38:31.020 –> 00:38:34.220

Fr√ľher konnte man noch sehen, wer hat mich nominiert.

00:38:34.220 –> 00:38:36.740

Das ist in dem Sinne jetzt nicht mehr dort.

00:38:36.740 –> 00:38:38.380

Aber wie gesagt, den Raum finden.

00:38:38.380 –> 00:38:41.580

Ich habe festgestellt, die Leute, die mich gefolgt haben,

00:38:41.660 –> 00:38:46.140

ich den gefolgt haben, auf die Räume habe ich auch einen Hinweis bekommen.

00:38:46.140 –> 00:38:51.100

Ganz zu Anfang bin ich durch zu meiner Geschichte, bin in den J√ľrgen Engel

00:38:51.100 –> 00:38:55.820

Dankbarkeitsraum reingekommen und dann irgendwann in deutschfreundlich lernen

00:38:55.820 –> 00:39:00.300

Raum reingekommen. Dann habe ich auch von den Leuten, die

00:39:00.300 –> 00:39:06.780

mich als Kontakte gepinnt haben, auch die Räume quasi vom Clubhouse

00:39:06.780 –> 00:39:12.300

angezeigt, wurden auch angezeigt, die arabische Räume aus Datenschutzricht,

00:39:12.300 –> 00:39:17.460

so kann ich mir das vorstellen, haben jetzt entsprechend einen Riegel

00:39:17.460 –> 00:39:23.220

vorgestellt, weil auch viele Beleidigungen quasi gehört haben,

00:39:23.220 –> 00:39:31.100

oder hören mussten, weil Leute hier reingekommen sind, in Klapphausen, um irgendwelche politische

00:39:31.100 –> 00:39:34.540

Meinungen zu vertreten.

00:39:35.340 –> 00:39:42.340

Das haben jetzt einen Riegel gemacht, haben die quasi durch die Freunde eingegrenzt.

00:39:42.340 –> 00:39:47.340

Du musst, das sind eigentlich nur Begriffe, wie ich schon mal gesagt habe,

00:39:47.340 –> 00:39:50.340

ob ich jetzt einen Kontakt habe oder einen Freund habe.

00:39:50.340 –> 00:39:53.340

Geschäftsfreund, privater Freund, das sind verschiedene Begriffe.

00:39:53.340 –> 00:39:59.340

Im Clubhouse haben die jetzt einen Riegel vorgesetzt, den Suchbegriff etwas eingegrenzt.

00:39:59.340 –> 00:40:05.600

Wenn ich jetzt großen Freundschaftskreis habe, dann kriege ich auch von denen angezeigt,

00:40:05.600 –> 00:40:11.820

die gerade irgendwo live oder von meiner Seite her, wenn ich auf deinem Sofa

00:40:11.820 –> 00:40:18.540

deutsch gesagt im Plurigenium und andere Kontakte sehen mich, aha, dann können sie mich folgen.

00:40:18.540 –> 00:40:22.260

Da hat sich in diesem auch nichts viel geändert, nur die Begriffe haben sich geändert

00:40:22.260 –> 00:40:29.420

oder die Spezifisation, die Feinheiten.

00:40:29.420 –> 00:40:31.340

Um was eben nochmal zu kommen, die

00:40:31.340 –> 00:40:33.420

Sprachnachrichten. Jeder hat jetzt die

00:40:33.420 –> 00:40:35.980

Möglichkeit einen Raum aufzumachen.

00:40:35.980 –> 00:40:39.060

Dann kann man einfach so einen

00:40:39.060 –> 00:40:41.980

Text reinschreiben. Zum Beispiel gibt es

00:40:41.980 –> 00:40:45.020

auch den einen Raum „Wof√ľr bist du

00:40:45.020 –> 00:40:48.140

dankbar?“ Das gibt es auch im Raum, im

00:40:48.140 –> 00:40:51.420

Haus auf Englisch. Gibt es auch jetzt als

00:40:48.140 –> 00:40:55.820

Möglichkeit einfach jeder kann was

00:40:55.820 –> 00:40:59.940

reinschreiben, was reinsprechen und man kann

00:40:59.940 –> 00:41:02.420

das später anhören. Das ist so als

00:41:02.420 –> 00:41:06.620

Sprachnachrichten, als Raumgestalt.

00:41:06.620 –> 00:41:09.820

Das sind so meine Erfahrungen. Vielleicht

00:41:09.820 –> 00:41:13.740

wird erz√§hlt. Erstmal danke f√ľr’s

00:41:13.740 –> 00:41:15.700

Zuhören. Ja wunderbar, vielen, vielen

00:41:15.700 –> 00:41:17.820

lieben Dank. Ja es kann tatsächlich sein

00:41:15.700 –> 00:41:20.620

dass es was damit zu tun hat, was du auch

00:41:20.620 –> 00:41:23.140

beschrieben hast mit den mit den

00:41:23.140 –> 00:41:26.100

teilweise Clubhouse-Trollen, aber auch

00:41:26.100 –> 00:41:28.540

Personen, die eben aus unterschiedlichen

00:41:28.540 –> 00:41:32.580

kulturellen Hintergr√ľnden kommen, vielleicht

00:41:32.580 –> 00:41:36.660

auch einfach gewisse persönliche

00:41:36.660 –> 00:41:36.660

Anfeindungen stattfinden und so weiter.

00:41:36.660 –> 00:41:43.700

Ich gehe da aus, dass Werner vielleicht technische Probleme hat.

00:41:43.700 –> 00:41:45.220

Ich möchte danke sagen, Werner, dass du

00:41:43.700 –> 00:41:47.820

das erklärt hast. Also tief bin ich hier gar nicht eingestiegen. Wie gesagt, ich bin jeden

00:41:47.820 –> 00:41:53.420

Morgen gern mit euch zusammen und f√ľr mich war die Herausforderung erst mal nur, wie komme ich

00:41:53.420 –> 00:41:58.540

in den Raum und wie finde ich euch, wo ist mein Mikrofon und wie habe ich √ľberhaupt die M√∂glichkeit,

00:41:58.540 –> 00:42:02.140

den Raum zu betreten. Und danach habe ich mein Handy wieder weggelegt und habe noch gar nicht

00:42:02.140 –> 00:42:07.540

weiter oben gesucht, welche Möglichkeiten es da gibt. Danke erstmal, dass du da deine Erfahrung

00:42:07.540 –> 00:42:10.940

geteilt hast, Werner. Das spart manchmal viel Zeit, wenn man weiß, wo man suchen muss.

00:42:10.940 –> 00:42:15.380

Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank auch dir, lieber Marc, dass du kurz

00:42:15.380 –> 00:42:19.940

eingesprungen bist. Und zwar, ja, ich habe mehrmals hintereinander das Mikro ein-

00:42:19.940 –> 00:42:23.140

und ausgemacht gehabt und dann war ich irgendwie offensichtlich auf stumm und

00:42:23.140 –> 00:42:25.900

habe es gar nicht gemerkt. Das heißt, ich habe gar nicht realisiert, dass bei euch

00:42:25.900 –> 00:42:30.980

nichts zu h√∂ren war. Vielen Dank daf√ľr, lieber Marc. Also ich habe

00:42:30.980 –> 00:42:34.620

eben schon gesagt und habe vor mich hingesprochen, sozusagen, ohne dass ihr es

00:42:34.620 –> 00:42:38.300

mitbekommen habt, dass ich mir das durchaus vorstellen kann, Werner, was du

00:42:38.300 –> 00:42:42.620

beschrieben hast, dass es eben was damit zu tun hat mit diesen Clubhouse-Trollen oder auch mit den

00:42:42.620 –> 00:42:49.220

Anfeindungen oder sowas, auch mit den Chatnachrichten, die teilweise gekommen sind. Und da

00:42:49.220 –> 00:42:53.900

haben wir zum Gl√ľck nicht so viele negative Erfahrungen gemacht, was mit Sicherheit eben auch

00:42:53.900 –> 00:42:58.540

vor dem Hintergrund der Erfahrungen, die wir gemacht haben √ľber die vielen Jahre sozusagen

00:42:58.540 –> 00:43:03.820

mittlerweile, also √ľber dieses durchgehend jeden Tag senden und auch relativ schnell dann auch am

00:43:03.820 –> 00:43:08.540

Anfang ja schon auch Raumregeln aufgestellt zu haben. Auf der einen Seite eben bestimmte

00:43:08.540 –> 00:43:15.300

Kriterien, die eingehalten werden m√ľssen, ohne dass jemand gar nicht erst auf die B√ľhne kommt.

00:43:15.300 –> 00:43:22.340

Und dann gab es manchmal ein paar Nachrichten im Chat, die wurden dann eben auch entsprechend

00:43:22.340 –> 00:43:26.940

durch die Moderatoren dann gelöscht. Auch ausländische Nachrichten werden nicht stehen

00:43:26.940 –> 00:43:32.340

gelassen, weil wir eben auch nicht nachvollziehen können, was es bedeutet. Und deswegen im Sinne

00:43:32.340 –> 00:43:38.660

eines fairen Miteinanders und Austausches, dann eben auch fremdsprachige Nachrichten

00:43:38.660 –> 00:43:43.180

auch gelöscht wurden in der Vergangenheit. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass es eben in

00:43:43.180 –> 00:43:48.420

Räumen, wo die klaren Regeln vielleicht so in der Form nicht da sind, dass das dann auch sehr

00:43:48.420 –> 00:43:53.900

√ľberraschend sein kann und nicht jeder ist irgendwie ausgebildet in Richtung auch Moderation

00:43:53.900 –> 00:43:58.340

oder ähnliches und dass man dann vielleicht auch nicht genau weiß, wie man damit umgeht. Und insofern

00:43:58.340 –> 00:44:04.140

Insofern kann das nat√ľrlich auch auf die Art und Weise dazu f√ľhren, gerade dass man

00:44:04.140 –> 00:44:09.940

jetzt eben nur noch in die Räume dann sozusagen zunächst erstmal, nicht einfach nur, dass

00:44:09.940 –> 00:44:14.580

in der Main Hall angezeigt wird, sondern in die R√§ume reingeht, angezeigt bekommt, f√ľr

00:44:14.580 –> 00:44:18.780

die man sich dann auch sozusagen angemeldet hat, so will ich es jetzt mal bezeichnen,

00:44:18.780 –> 00:44:23.260

dass das ein Interessenspunkt ist und dass man tatsächlich auch gezielt in diesen Raum

00:44:23.260 –> 00:44:24.260

möchte.

00:44:24.260 –> 00:44:25.980

Von daher sehr, sehr spannend.

00:44:25.980 –> 00:44:29.180

Du wolltest, glaube ich, auch noch mal was anschließen nach Marc. Gerne, wenn du magst.

00:44:29.180 –> 00:44:40.060

Ja, eigentlich das, was ich gesagt habe, was mir so aufgefallen ist, wo ich dran denke,

00:44:40.060 –> 00:44:45.540

auf das Thema Datensicherheit oder Medienkompetenz. Weil jeder kann sich hier auch ausgeben,

00:44:45.540 –> 00:44:50.420

als ob ich jetzt der König, Kaiser von China bin, also so ein Sprichwort aus dem Deutschen.

00:44:50.420 –> 00:44:59.420

Das ist auch bei kleinen Kindern oder wenn ich jetzt so eine Abdenke an Raumdeutsch-Freundlichkeit lerne,

00:44:59.420 –> 00:45:03.420

gibt es viele Leute, die wollen nach Deutschland und lernen Deutsch durch Clubhouse.

00:45:03.420 –> 00:45:11.420

Es gibt auch welche Leute, die nur quasi so ihre Propaganda verbreiten wollen.

00:45:11.420 –> 00:45:15.300

wollen. Aber das gab es auch in deutschen, deutsche Räume, rein deutsch zum Beispiel

00:45:15.300 –> 00:45:23.300

Tagesschau-Raum oder andere Räume. Im Prinzip, wenn ich jetzt so mich rein denke,

00:45:23.300 –> 00:45:28.420

so als Coach im Clubhouse, weil ich auch f√ľr die Sicherheit zust√§ndig bin.

00:45:28.420 –> 00:45:33.100

Wenn jetzt irgendwelche, ich habe das Kleingedruckte Logo unterschrieben,

00:45:33.100 –> 00:45:38.380

akzeptiert die Geschäftsbedingungen von Clubhouse, nächstes politische Geschehen,

00:45:38.380 –> 00:45:43.580

Es darf keine politische Werbung gemacht

00:45:43.580 –> 00:45:46.940

werden, wenn ich so richtig Erinnerungen

00:45:46.940 –> 00:45:49.060

habe. Ich hatte ganz am Anfang, als ich da

00:45:49.060 –> 00:45:52.900

reinkam, diese Abneigung gehabt,

00:45:52.900 –> 00:45:55.060

da reinzugehen, was wird da gespeichert,

00:45:55.060 –> 00:45:59.020

was wird da weitergegeben. Jedes

00:45:59.020 –> 00:46:01.740

Land hat andere Geschäftsbedingungen

00:46:01.740 –> 00:46:03.580

√ľber Datenschutzverordnung. Wenn ich

00:46:03.580 –> 00:46:06.460

jetzt Deutschland mit Frankreich

00:46:03.580 –> 00:46:09.460

Vergleiche, europäisches Land, Thema

00:46:09.460 –> 00:46:13.740

sexuelle √úbergriffe, die haben ganz strengere

00:46:13.740 –> 00:46:16.900

Regeln. Da muss Clubhouse auch entsprechend

00:46:16.900 –> 00:46:21.100

reagieren. Was du auch gesagt hast mit

00:46:21.100 –> 00:46:24.100

Aufzeichnungen. Es gibt auch eine

00:46:24.100 –> 00:46:26.340

Mobilfunk, die m√ľssen auch die quasi

00:46:26.340 –> 00:46:29.660

kommunikationsbestimmte Sachen speichern,

00:46:29.660 –> 00:46:31.900

um dann was nachzuvollziehen. Das Thema

00:46:29.660 –> 00:46:35.500

Reflexion. Das wäre vielleicht ein

00:46:35.500 –> 00:46:35.500

anderer Begriff nachvollziehbar.

00:46:35.500 –> 00:46:42.780

Vielleicht d√ľrfen die auch oder wollen

00:46:42.780 –> 00:46:45.460

die auch nicht alles sagen, was die aus

00:46:45.460 –> 00:46:47.660

datenschutzrechtlichen Gr√ľnden jetzt

00:46:47.660 –> 00:46:49.660

verändert haben.

00:46:49.660 –> 00:46:53.260

Das wäre der Begriff Datenschutz

00:46:53.260 –> 00:46:53.260

oder Bereich Medienkompetenz.

00:46:53.260 –> 00:46:58.780

Erstmal danke f√ľrs Zuh√∂ren.

00:46:58.780 –> 00:47:05.940

Ja, absolut. Vielen, vielen lieben Dank. Und man wei√ü nat√ľrlich dann auch nicht bei den

00:47:05.940 –> 00:47:10.540

Plattformen ganz allgemein, unabhängig von Clubhouse, das eine ist das, was nach außen

00:47:10.540 –> 00:47:16.180

kommuniziert wird, das andere ist möglicherweise das, was tatsächlich hinten mit den Daten passiert.

00:47:16.180 –> 00:47:22.980

Also auch dessen d√ľrfen wir uns bewusst sein. Da k√∂nnen wir nicht unbedingt immer hineinblicken.

00:47:22.980 –> 00:47:29.860

Das ist √ľbrigens nicht nur bei diesen Plattformen so, auch bei Unternehmen ganz allgemein. Unabh√§ngig

00:47:29.860 –> 00:47:36.420

davon, ob es jetzt um Daten geht oder Auswahlprozesse oder ähnliches. Auch da sind immer wieder interne

00:47:36.420 –> 00:47:41.420

Regularien teilweise da, wie man mit gewissen Dingen umgeht. Und das kann auch abweichend

00:47:41.420 –> 00:47:48.620

sein zu dem, was im Außenauftritt sozusagen kommuniziert wird. Also das ist, glaube ich,

00:47:48.620 –> 00:47:54.180

auch an vielen Stellen einfach Usus und da d√ľrfen wir auch nicht zu naiv in Anf√ľhrungsstrichen

00:47:54.180 –> 00:48:01.140

durch die Welt laufen an der Stelle. Gut, ja, dann haben wir ganz viele Aspekte auch mit Clubhouse

00:48:01.140 –> 00:48:04.980

noch mal aufgegriffen. Ich hoffe, das hilft an der einen oder anderen Stelle eben das auch noch

00:48:04.980 –> 00:48:10.820

mal auszuprobieren. Vielen lieben Dank auch an Matthias, der ja auch die Gelegenheit genutzt hat,

00:48:10.820 –> 00:48:14.380

das noch mal zu teilen. Ich sehe gerade, dass noch mal eine Handmeldung von ihm da ist. Dann

00:48:14.380 –> 00:48:17.940

möchte ich ihn doch gerne noch mit dazu nehmen. Das finde ich klasse, dass du das so genau

00:48:17.940 –> 00:48:25.580

aufgegliedert hast. Ich habe mir direkt einen Screenshot gezogen, um das auch nochmal aufzuheben

00:48:25.580 –> 00:48:29.340

und falls ich das ein oder andere nochmal nachgucken möchte, tatsächlich auch nochmal

00:48:29.340 –> 00:48:34.940

reingehen zu können. Matthias, magst du noch mit dazu kommen? Ich habe dir gerade noch sozusagen

00:48:34.940 –> 00:48:39.460

die Wortmeldung bestätigt. Dann kannst du gerne auch nochmal was dazu sagen, wenn du magst.

00:48:39.460 –> 00:48:47.060

Guten Morgen. Guten Morgen. Ja, gerne, dass ich da helfen konnte. Und das hat man ja auch

00:48:47.060 –> 00:48:53.540

in der Community gesehen in den ersten Tagen, dass der eine wusste, die ist der eine, das und es

00:48:53.540 –> 00:48:58.300

passiert eine ganze Menge. Ich bin erst mal so pragmatisch rangegangen und bedacht, okay,

00:48:58.300 –> 00:49:03.620

das was mir wichtig ist, die Räume, komme ich da rein und die sind ja unverändert, also fast

00:49:03.620 –> 00:49:08.540

unver√§ndert, funktionieren die. Was f√ľr mich interessant ist und das w√ľrde mich bis mal

00:49:08.540 –> 00:49:14.140

interessieren, falls jemand das mal nachgucken kann, Yasemin, du wusstest zum Beispiel, wenn

00:49:14.140 –> 00:49:22.220

man dich jetzt hört, hast du so eine Sprache, die fast fehlerfrei transkribiert wurde. Diese

00:49:22.220 –> 00:49:27.380

Funktion gab es ja schon fr√ľher, aber die wurde ja jetzt wichtiger durch diese aufgezeichneten

00:49:27.380 –> 00:49:35.620

Schätze. Und als Werner gesprochen hat, ist nicht ein einziges Wort transkribiert worden. Und wie

00:49:35.620 –> 00:49:42.220

ich es bei mir gerade sehe, bei mir auch nicht. Was mich wundert, ich war erstaunt, wie weit die

00:49:42.220 –> 00:49:46.760

sind, auch √ľbrigens im Russischen, wo ich das einsch√§tzen kann, dass da fast

00:49:46.760 –> 00:49:51.920

fehlerfrei transkribiert wird, aber es scheint vielleicht von der Stimmlage oder

00:49:51.920 –> 00:49:57.280

von bestimmten Besonderheiten abhängig zu sein, dass die Transkription bei dir

00:49:57.280 –> 00:50:03.340

super funktioniert, also von deiner Stimme und bei mir nicht. Das w√ľrde mich

00:50:03.340 –> 00:50:08.400

bloß mal interessieren, ist aber ein Spezialinteresse, ob das hier

00:50:08.400 –> 00:50:12.880

man sich mal angucken kann. Ansonsten wollte ich noch sagen, ich war mir von

00:50:12.880 –> 00:50:16.360

Anfang an n√§mlich klar bei Clubhouse, dass das f√ľr mich nicht durchschaubar ist,

00:50:16.360 –> 00:50:21.040

was sie mit den Daten machen. Es gab die Argumentation, Geschenken,

00:50:21.040 –> 00:50:26.400

Gaul, guckt man nicht ins Maul, gibt’s ja. Wir haben sehr viel, also ich pers√∂nlich,

00:50:26.400 –> 00:50:30.080

hab sehr viel Spa√ü gehabt mit Clubhouse und hab’s immer noch, aber ich bin mir

00:50:30.080 –> 00:50:35.360

schon sicher, irgendwer muss das ja bezahlen und dass wir mit unseren Daten

00:50:35.360 –> 00:50:42.760

da bezahlen? Bis in welchem Umfang? Das ist mir nicht so klar. Aber meine Fantasie ist

00:50:42.760 –> 00:50:50.440

da sehr weit offen aus der Lebenserfahrung, die ich bisher gesammelt habe. Also da ist

00:50:50.440 –> 00:50:55.200

alles m√∂glich und das muss man nat√ľrlich wissen, dass da alles m√∂glich ist. Danke

00:50:55.200 –> 00:50:56.200

erst mal. Tsch√ľss.

00:50:56.200 –> 00:51:00.560

Ja, vielen, vielen lieben Dank. Vielleicht magst du zu den Transkriptionen insofern noch

00:51:00.560 –> 00:51:05.080

was sagen. Siehst du das denn, wenn während wir jetzt live im Raum sind, auch Transkriptionen?

00:51:05.080 –> 00:51:11.800

Ich kenne das nur von den Sprachnachrichten, dass man da direkt eine Transkription mit angezeigt bekommt.

00:51:11.800 –> 00:51:13.800

Ich sehe jetzt im Moment keine Transkription.

00:51:13.800 –> 00:51:17.040

Vielleicht magst du dazu noch mal ganz kurz was sagen, lieber Matthias?

00:51:17.040 –> 00:51:22.920

Ja, gerne. Ich gucke noch mal nach, wie ich es jetzt genau eingestellt habe.

00:51:22.920 –> 00:51:25.680

Es waren oben die drei Punkte drauf.

00:51:25.680 –> 00:51:32.960

Und dann kommen wir zu Live-Details und dann kommt All Equality Search und Show Captions.

00:51:32.960 –> 00:51:37.760

Und das gab es eigentlich schon immer. Und das kann man anmachen und dann kann man unten mitlesen,

00:51:37.760 –> 00:51:46.200

was dort von der Stimme her in Schriftsprache √ľbertragen wird. Und nochmal, von mir wirst nur du und zwar

00:51:46.200 –> 00:51:48.520

perfekt

00:51:48.520 –> 00:51:50.520

transkribiert. Kleine Fehler dabei, aber

00:51:50.520 –> 00:51:58.560

sehr perfekt dargestellt. Und das einfach mal zu wissen, dass man also auch Sprache schon sehr, sehr

00:51:58.560 –> 00:52:01.240

fehlerfrei, fast fehlerfrei

00:52:02.000 –> 00:52:09.200

ablegen kann in irgendwelchen Dateien. Das schockt mich schon irgendwie, dass das so geht. Aber na ja.

00:52:09.200 –> 00:52:18.720

Ja wunderbar. Vielen, vielen lieben Dank. Ich habe es mal gerade eingeschaltet. Und ja, ich denke,

00:52:18.720 –> 00:52:23.240

da sind bei dir jetzt ein paar kleinere Fehlerchen drin. Aber so im Großen und Ganzen ist das schon

00:52:23.240 –> 00:52:30.440

relativ gut gemacht. Also von daher denke ich, hat es also letztendlich hat es nat√ľrlich auch

00:52:30.440 –> 00:52:37.080

was damit zu tun, wie deutlich jemand auch spricht. Also ich kenne das mit den Transkriptionen aus

00:52:37.080 –> 00:52:45.440

anderen Kontexten, wo wir ja auch KI-Tools einsetzen, um automatisierte Transkriptionen

00:52:45.440 –> 00:52:52.200

zu generieren. Das machen wir ja auch mit unseren täglichen Räumen etc. Und auf der einen Seite hat

00:52:52.200 –> 00:52:57.520

es nat√ľrlich was mit dem System selbst zu tun, wie gut und fortgeschritten das bereits ist. Also

00:52:57.520 –> 00:53:02.800

wie viel, gerade wenn es KI-gest√ľtzt ist, wie viel Daten auch schon zur Verf√ľgung stehen,

00:53:02.800 –> 00:53:10.920

um die verschiedenen Sprachen auch zu erkennen und auch leichte Abweichungen in den Begrifflichkeiten

00:53:10.920 –> 00:53:18.120

auch wahrnehmen zu können. Und auf der anderen Seite sind das dann auch wieder selbst, ja auch

00:53:18.120 –> 00:53:22.760

wieder lernende Systeme sozusagen. Das heißt, je mehr Übungen die bekommen, desto besser werden

00:53:22.760 –> 00:53:27.120

sie auch. Vielleicht könnt ihr euch daran erinnern, in der Vergangenheit gerade diese

00:53:27.120 –> 00:53:33.280

√úbersetzungstools, die wir auch auf Google oder sowas genutzt haben. Ganz am Anfang war das

00:53:33.280 –> 00:53:38.200

relativ schlecht. Mittlerweile kann man komplette Texte und so weiter auch √ľbersetzen. Das hat

00:53:38.200 –> 00:53:43.960

einfach was damit zu tun, je mehr Menschen das nutzen und einsetzen, dass diese Systeme dann

00:53:43.960 –> 00:53:48.080

eben entsprechend auch am Lernen sind und dementsprechend auch immer besser werden.

00:53:48.080 –> 00:53:56.320

Und das hat nat√ľrlich auch was damit zu tun, welche Sprache das ist.

00:53:56.320 –> 00:54:00.920

Ich habe das zum Beispiel mal festgestellt, also wenn man zum Beispiel auf Google √úbersetzungen

00:54:00.920 –> 00:54:04.640

macht „Deutsch-Englisch“, funktioniert das schon relativ gut.

00:54:04.640 –> 00:54:11.600

Aber wenn ich zum Beispiel einstelle „Deutsch-T√ľrkisch“ oder „Englisch-T√ľrkisch“ oder so, dann merkt

00:54:11.600 –> 00:54:13.880

man schon, dass es eine ganz andere Qualität hat.

00:54:13.880 –> 00:54:17.320

Und das hat was mit dem Nutzerverhalten an der Stelle einfach zu tun.

00:54:17.320 –> 00:54:21.920

Also zumindest bei den KI-gest√ľtzten Tools, die man da verwenden kann.

00:54:21.920 –> 00:54:27.120

Und hier im Raum, das ist ja ein und dasselbe Tool, aber eben unterschiedlich stark ausgeprägt,

00:54:27.120 –> 00:54:28.120

wie gut es dann funktioniert.

00:54:28.120 –> 00:54:32.800

Das hat einfach auch was mit der Aussprachequalität an der Stelle zunächst erstmal zu tun.

00:54:32.800 –> 00:54:34.960

Matthias, wolltest du da noch was ergänzen?

00:54:34.960 –> 00:54:39.200

Ja, bloß ich will wirklich jetzt nicht auf dieses Spezialinteresse gehen.

00:54:39.200 –> 00:54:40.520

Nur noch eine letzte Frage.

00:54:40.520 –> 00:54:42.920

Yasemin, kannst du dich selber sehen?

00:54:42.920 –> 00:54:46.040

Wirst du also selber f√ľr dich ersichtlich transkribiert?

00:54:46.040 –> 00:54:53.040

Ich habe mich nämlich nicht gesehen und du sagst, dass du das gesehen sehen konntest, was ich gesprochen habe. Das ist sehr interessant.

00:54:53.040 –> 00:54:59.760

Ja, ich kann bei euch anderen das sehen, nur meins wird nicht transkribiert f√ľr mich.

00:54:59.760 –> 00:55:04.800

Okay, dann verstehe ich das. Es muss noch die Frage, warum Werner nicht zu verstehen war.

00:55:04.800 –> 00:55:12.400

Aber sicher hat es mit der Aussprache zu tun und letzte Bemerkung, dann höre ich wirklich auf. Ich war gestern, wie sagt man das jetzt politisch korrekt,

00:55:12.400 –> 00:55:15.440

in einem Raum, die jetzt

00:55:15.440 –> 00:55:21.200

Ich kann das nicht richtig sagen. Ich glaube, einige nennen das „Fitner“ oder so. Ich wei√ü

00:55:21.200 –> 00:55:29.040

aber nicht, was das heißt. Jedenfalls Menschen, die einen speziellen Akzent praktisch haben.

00:55:29.040 –> 00:55:34.720

Und da sagt doch das System, diese Sprache wird nicht √ľbersetzt. Und die haben Deutsch,

00:55:34.720 –> 00:55:41.160

fast fehlerfrei nat√ľrlich, mit ihrer speziellen Lexik gesprochen, die sich mir auch nicht so

00:55:41.160 –> 00:55:46.600

erklärt, also so Digger und Bros und weiß ich nicht so in der Richtung irgendwie.

00:55:46.600 –> 00:55:50.320

F√ľr mich blo√ü mal interessant, weil ich normalerweise mit so einen Menschen jetzt

00:55:50.320 –> 00:55:55.000

nicht zusammenkomme, ist nicht jetzt so, wo ich da Ber√ľhrungspunkte habe und ich

00:55:55.000 –> 00:55:59.800

will einfach mal verstehen, was sie f√ľr eine Sprache, also f√ľr eine Art von

00:55:59.800 –> 00:56:04.240

deutscher Sprache benutzen. Und das war √ľberhaupt nicht m√∂glich, also da wurde

00:56:04.240 –> 00:56:07.840

nicht ein Wort angezeigt, diese Sprache wird nicht √ľbersetzt, obwohl sie

00:56:07.840 –> 00:56:12.400

definitiv deutsch war. Das fand ich auch sehr interessant. Also das System lernt.

00:56:12.400 –> 00:56:19.400

Absolut, ja. Und wer weiß, vielleicht wird das in den nächsten Jahren dann ja auch möglich sein,

00:56:19.400 –> 00:56:23.960

aber das sind dann, also wir können das mit Sicherheit beobachten. Also wir haben ja auch

00:56:23.960 –> 00:56:29.000

unterschiedliche Aussprachen in verschiedenen Bundesländern beispielsweise oder eben auch,

00:56:29.000 –> 00:56:34.280

wenn Slang in Anf√ľhrungsstrichen gesprochen wird. Ich denke, an vielen Stellen hat es einfach was

00:56:34.280 –> 00:56:37.960

damit zu tun, dass die Systeme noch nicht so weit sind, dass sie das alles schon

00:56:37.960 –> 00:56:41.080

differenzieren können. Ich bin einfach gespannt, was in den

00:56:41.080 –> 00:56:44.960

kommenden Jahren alles auf uns zukommt. Ich hatte ja den Link geteilt. Am 14.

00:56:44.960 –> 00:56:51.280

September habe ich einen Vortrag zum Thema KI und wer da Zeit und Lust hat,

00:56:51.280 –> 00:56:55.480

ist herzlich eingeladen, einfach mit dazu zu kommen und sich das anzuhören.

00:56:55.480 –> 00:56:58.920

Ich habe den Link jetzt gerade nicht griffbereit. Vielleicht kann ich den

00:56:58.920 –> 00:57:02.880

einfach morgen noch mal teilen, also noch mal vorbeischauen und f√ľr die, die das

00:57:02.880 –> 00:57:05.880

nicht gespeichert haben, dass ich dann einfach nochmal das kommuniziere.

00:57:05.880 –> 00:57:10.160

Und genau auf solche Aspekte wird da ja eben auch entsprechend eingegangen.

00:57:10.160 –> 00:57:14.200

Das hei√üt, gerade bei der KI-Revolution, in Anf√ľhrungsstrichen, stehen wir gerade

00:57:14.200 –> 00:57:18.520

relativ am Anfang, haben einen riesen Durchbruch sozusagen geschafft.

00:57:18.520 –> 00:57:22.320

Also die KI ist ja sehr, sehr lange schon auf dem Markt.

00:57:22.320 –> 00:57:26.600

Aber dieser Durchbruch, der im letzten halben

00:57:26.600 –> 00:57:31.000

bis Jahr stattgefunden hat, das ist Wahnsinn, was einen richtigen

00:57:31.000 –> 00:57:35.080

Schub gegeben hat. Und wir stehen hier ganz am Anfang. Das heißt, hier wird noch ganz,

00:57:35.080 –> 00:57:40.480

ganz viel passieren von Dingen, die wir uns heute wahrscheinlich noch nicht mal annähernd

00:57:40.480 –> 00:57:44.440

vorstellen k√∂nnen, was da alles m√∂glich sein wird. Und da d√ľrfen wir mit ganz gro√üer Spannung

00:57:44.440 –> 00:57:50.600

auch drauf blicken. Und nat√ľrlich hat das auch seine sowohl positiven als auch negativen Seiten.

00:57:50.600 –> 00:57:56.000

Allerdings haben wir auch eben viele M√∂glichkeiten, wie wir das positiv f√ľr uns nutzen k√∂nnen. Und

00:57:56.000 –> 00:57:58.760

Und das wird dann eben entsprechend auch am 14.

00:57:58.760 –> 00:58:05.160

Also sowohl die KI ein St√ľck weit erkl√§rt, als auch unser Gehirn, wie wir darauf reagieren,

00:58:05.160 –> 00:58:09.880

warum das so ist, bis hin zu welchen Einsatzm√∂glichkeiten und welche Chancen das Ganze eben f√ľr uns

00:58:09.880 –> 00:58:10.880

auch bietet.

00:58:10.880 –> 00:58:16.000

Ja, und mit Blick auf die Zeit w√ľrde ich dann gerne damit an der Stelle abrunden wollen

00:58:16.000 –> 00:58:17.000

f√ľr heute.

00:58:17.000 –> 00:58:21.120

Das hei√üt, lass uns doch mal schauen, so ein St√ľck weit res√ľmieren, was sind dann

00:58:21.120 –> 00:58:24.440

so die Highlights oder was wollen wir nochmal unterstreichen aus dem Raum heute?

00:58:24.440 –> 00:58:26.440

mag Werner gerne in der Reihenfolge.

00:58:26.440 –> 00:58:30.120

Ich w√ľrde gerne noch mal zu Matthias was sagen,

00:58:30.120 –> 00:58:32.520

jetzt nicht unterstreichen, aber es liegt ja auch daran,

00:58:32.520 –> 00:58:34.240

dass das nicht transkribiert werden kann,

00:58:34.240 –> 00:58:36.360

liegt vielleicht auch daran, dass es ja auch Jugendsprache gibt,

00:58:36.360 –> 00:58:38.240

die die Wörter eine ganz andere Bedeutung haben.

00:58:38.240 –> 00:58:40.720

Und ich habe gerade das mal f√ľr mich gepr√ľft,

00:58:40.720 –> 00:58:43.280

was so die Hauptwörter waren 2023.

00:58:43.280 –> 00:58:44.600

Da kommt zum Beispiel „auf Lock“,

00:58:44.600 –> 00:58:46.160

ich dachte, wie auf Lock geschlossen.

00:58:46.160 –> 00:58:48.840

Und ich muss die Wörter nachschauen, wie Vokabeln.

00:58:48.840 –> 00:58:50.040

Ich kann sie nicht ableiten.

00:58:50.040 –> 00:58:51.840

In dem Fall „auf Lock“ bedeutet einfach mal,

00:58:51.840 –> 00:58:53.240

die Dinge entspannt anzugehen.

00:58:53.240 –> 00:58:56.600

Ich denke, das gilt f√ľr viele Bereiche. Ich w√ľnsche euch einen ganz tollen Start in die Woche.

00:58:56.600 –> 00:59:00.400

Ja, wunderbar. Vielen, vielen lieben Dank. Werner.

00:59:00.400 –> 00:59:06.200

Was soll ich sagen? Als Schlusswort, Reflexionen sind wichtig.

00:59:06.200 –> 00:59:09.640

Man kann auch aus Fehlern lernen und dann,

00:59:09.640 –> 00:59:15.440

wenn man das Thema Clubhouse betrifft, gibt es,

00:59:15.440 –> 00:59:20.040

manche sind da nur kleine √Ąnderungen, aber eine gro√üe Auswirkung im Design.

00:59:20.040 –> 00:59:28.040

Thema ob ich jetzt Freund sage oder Kontakte. Man will sich auch so abgrenzen, wenn ich ein Thema Slogan spreche.

00:59:28.040 –> 00:59:38.040

Ich denke nur an eine Follower. Ich habe Spiele wie Scarefit oder andere Räume gehört, die haben sich geärgert, bestimmte Follower sind weg.

00:59:38.040 –> 00:59:41.040

Jetzt gibt es aber nur noch Freunde, die ich begriffe.

00:59:41.040 –> 00:59:47.040

Andere Seite hatte ich auch eine Funktion gehabt, ganz am Anfang, wenn ein Update hieß,

00:59:47.040 –> 00:59:51.040

wollen sie alle Follower wieder als Freunde machen.

00:59:51.040 –> 00:59:56.040

Dann habe ich erstmal Nein gedr√ľckt und jetzt k√∂nnte ich das √§ndern, wenn ich w√ľsste,

00:59:56.040 –> 00:59:59.040

wo ich was zu ändern einstellen kann.

00:59:59.040 –> 01:00:06.040

Das ist immer ein Thema, das geht dann zu weit das Thema, das geht wieder von vorne an.

01:00:06.040 –> 01:00:13.040

Veränderungen sind normal, weil nur der Mensch hat manchmal Angst vor Veränderungen.

01:00:13.040 –> 01:00:17.840

Ich muss sagen, dass die Wissenschaftler, obwohl ich jetzt, lassen wir es mal so stehen.

01:00:17.840 –> 01:00:25.560

Ja wunderbar, vielen, vielen lieben Dank. Ja, wir haben uns heute angeschaut,

01:00:25.560 –> 01:00:30.560

Reflexionen und Veränderungen und am konkreten Beispiel von dem Clubhouse Update,

01:00:30.560 –> 01:00:34.840

um vielleicht auch eben hier genau diese Aspekte, die bei Veränderungen stattfinden,

01:00:34.840 –> 01:00:40.000

ein St√ľck weit auch reflektieren zu k√∂nnen. Das hei√üt, wir haben noch mal festzuhalten,

01:00:40.000 –> 01:00:46.280

wir haben eine entweder Weg-von-Bewegung oder eine Hinzu-Bewegung bei Veränderungen. Also

01:00:46.280 –> 01:00:50.520

Veränderungen werden initiiert, wenn der Leidensdruck groß genug ist. Wir wollen weg

01:00:50.520 –> 01:00:55.920

von etwas, dann kommen wir in Bewegung oder die Freude oder die Attraktivität ist groß genug,

01:00:55.920 –> 01:01:02.800

dann wollen wir uns bewegen. Immer ist der Nutzen-Aspekt ein ganz relevanter in diesem

01:01:02.800 –> 01:01:06.840

Zusammenhang. Das heißt, die erste Frage, die unser Gehirn sich stellt, ist, bedroht

01:01:06.840 –> 01:01:11.840

das meine Existenz? In den wenigsten Fällen haben wir eine tatsächliche Existenzbedrohung,

01:01:11.840 –> 01:01:18.340

wo es um Leben oder Tod geht in unserem Wohlstand sozusagen. Und die zweite Frage, die sich

01:01:18.340 –> 01:01:24.000

anschließt, ist, was nutzt das mir, was bringt das mir? Und in dem Moment, wo ich einen Nutzen

01:01:24.000 –> 01:01:28.560

sehe ‚Äď und ein Nutzen kann eben sein wie jetzt auf Clubhouse, ich m√∂chte einen bestimmten

01:01:28.560 –> 01:01:32.480

Raum besuchen, ich möchte Clubhouse weiterhin besuchen oder nutzen.

01:01:32.480 –> 01:01:38.840

Und dann habe ich auch sozusagen den Nutzen f√ľr mich zu sagen, dann bin ich auch bereit,

01:01:38.840 –> 01:01:44.000

auch ein Update mitzugehen, von dem ich vielleicht zunächst erstmal nicht begeistert bin, aber

01:01:44.000 –> 01:01:49.680

meine Motivation in Anf√ľhrungsstrichen ist gro√ü genug, mich eben mit der Thematik auseinanderzusetzen,

01:01:49.680 –> 01:01:53.960

um eben weiterhin an bestimmten Räumen teilnehmen zu können, um eigene Räume aufzumachen oder

01:01:53.960 –> 01:01:57.600

was auch immer der Nutzen f√ľr mich dahinter dann verborgen ist,

01:01:57.600 –> 01:01:59.280

in welchem Kontext es steht.

01:01:59.280 –> 01:02:04.760

Und dementsprechend sind wir quasi √ľberrascht worden durch dieses Update,

01:02:04.760 –> 01:02:07.160

was ohne Vorank√ľndigung gekommen ist.

01:02:07.160 –> 01:02:11.440

Bei mir war es wirklich sehr abrupt, weil ich morgens tatsächlich,

01:02:11.440 –> 01:02:14.640

wenn ich auf Clubhouse komme, nicht vorher mich reinschalte,

01:02:14.640 –> 01:02:16.960

sondern tatsächlich direkt, um den Raum zu öffnen.

01:02:16.960 –> 01:02:19.720

Das heißt, ich habe dann quasi um Punkt 8 festgestellt,

01:02:19.720 –> 01:02:23.360

dass irgendwie alles anders ausschaut und durfte selbst

01:02:23.360 –> 01:02:28.280

nach meinem eigenen Raum suchen, um den öffnen zu können, hat dann auch alles geklappt.

01:02:28.280 –> 01:02:32.800

Und da kann man ja auch mit Humor sozusagen auch dr√ľberstehen und das auch direkt in

01:02:32.800 –> 01:02:34.320

der Kommunikation aufnehmen.

01:02:34.320 –> 01:02:38.640

Und es war dann auch klar, es dauert wahrscheinlich auch ein paar Sek√ľndchen, bis der eine oder

01:02:38.640 –> 01:02:43.760

andere dann tats√§chlich auch die gleiche Herausforderung hat, den Raum √ľberhaupt zu

01:02:43.760 –> 01:02:45.040

finden und reinzukommen.

01:02:45.040 –> 01:02:50.800

Und insofern wollte ich heute gerade bei diesem Thema Reflexion und Veränderung das auch

01:02:50.800 –> 01:02:55.360

als Beispiel aufgreifen, um das eben auch anschaulich zu machen, was da eben von den

01:02:55.360 –> 01:02:58.160

Prozessen her abläuft.

01:02:58.160 –> 01:03:03.160

Marc hatte das vorhin beschrieben als positiven Stress, als er das festgestellt hat und hat

01:03:03.160 –> 01:03:04.160

dann direkt geschaut.

01:03:04.160 –> 01:03:10.440

Und dieser positive Stress, das können ja auch verschiedene Symptome einhergehen damit,

01:03:10.440 –> 01:03:12.880

dass man vielleicht Schwei√üausbr√ľche hat oder √§hnliches.

01:03:12.880 –> 01:03:15.320

Das heißt, der Körper reagiert auch in irgendeiner Form.

01:03:15.320 –> 01:03:20.680

Der eine ist vielleicht entspannt, der andere erlebt es als einen Stressmoment.

01:03:20.680 –> 01:03:26.680

Kick, den wir versp√ľren k√∂nnen. Das hei√üt, hier vielleicht auch mal bei Ver√§nderungen,

01:03:26.680 –> 01:03:32.920

die stattfinden, durchaus auch mal darauf zu achten, wie denn auch der Körper darauf reagiert.

01:03:32.920 –> 01:03:36.160

Gibt es körperliche Symptome oder nicht? Also hier auch in die Achtsamkeit zu gehen,

01:03:36.160 –> 01:03:42.120

um das mal zu beobachten. Also da kann es auch durchaus unterschiedliche Symptome geben,

01:03:42.120 –> 01:03:47.840

die dann eben körperlich einfach wahrgenommen werden können, wenn man das sich auch mal anschaut

01:03:47.840 –> 01:03:52.620

in die Selbstbeobachtung geht an der Stelle. Das ist vielleicht auch nochmal ein ganz interessanter

01:03:52.620 –> 01:03:59.300

Aspekt, den wir hier mit aufgreifen können. Und ja, und dann letztendlich eben die Entscheidung

01:03:59.300 –> 01:04:04.580

dann vor dem Hintergrund getroffen wird, ob ich einen Nutzen habe, ja, nein, wie gehe ich damit

01:04:04.580 –> 01:04:08.260

um? Und ich könnte mir durchaus vorstellen, ich hatte es vorhin schon mal gesagt, dass es vielleicht

01:04:08.260 –> 01:04:14.840

auch Menschen gibt, f√ľr die jetzt Clubhouse nicht so relevant ist oder so wichtig ist und denen das

01:04:14.840 –> 01:04:18.560

vielleicht sogar schon zu viel ist und die gar keine Lust haben, sich da jetzt mit diesem Update,

01:04:18.560 –> 01:04:23.480

was ja schon auch eine deutliche Ver√§nderung zumindest in der Darstellung, zumindest im F√ľhlen

01:04:23.480 –> 01:04:29.400

ist. Wir haben ja in der Vergangenheit auch schon viele Updates gehabt, aber so eine √ľber Nacht,

01:04:29.400 –> 01:04:36.280

ohne Vorank√ľndigung, gravierende Ver√§nderung, also vom Gef√ľhl her, kann ich mich jetzt nicht

01:04:36.280 –> 01:04:40.880

erinnern. Also das finde ich, auch wenn nur in Anf√ľhrungsstrichen teilweise Begrifflichkeiten

01:04:40.880 –> 01:04:46.200

verändert worden sind oder ähnliches. Es kamen jetzt doch viele Veränderungen auf einmal,

01:04:46.200 –> 01:04:52.280

sodass das nat√ľrlich auch in Anf√ľhrungsstrichen was mit einem macht. Und √§hnlich wie in dieser

01:04:52.280 –> 01:04:57.080

Situation, das ist ja nur ein Beispiel f√ľr viele Ver√§nderungen, die in unserem Alltag stattfinden,

01:04:57.080 –> 01:05:01.520

haben wir das an vielen, vielen Stellen auch. Und immer wieder stellt sich eben vor dem Hintergrund,

01:05:01.520 –> 01:05:06.680

bringt mir das was? Auch die Entscheidung mit sich, möchte ich mich damit auseinandersetzen

01:05:06.680 –> 01:05:11.600

oder nicht, beziehungsweise gerade wenn wir an Unternehmen etc. denken, wo viele Veränderungen

01:05:11.600 –> 01:05:16.520

eben auch von von oben sozusagen vorgegeben werden, entschieden werden und dann wird man

01:05:16.520 –> 01:05:23.600

damit konfrontiert, ist man dann auch durchaus eben bei den Mitarbeitern, dass man auch beobachten

01:05:23.600 –> 01:05:29.080

kann, dass dann auch Widerst√§nde aufkommen, weil der Nutzen f√ľr den Einzelnen eben nicht so klar

01:05:29.080 –> 01:05:33.800

ist und deswegen auch sich die Frage stellt, warum soll ich das denn wollen an der Stelle.

01:05:33.800 –> 01:05:40.280

Und insofern auch die Kommunikation eine ganz wesentliche Rolle spielt, das immer wieder auch

01:05:40.280 –> 01:05:44.720

zu reflektieren und auch in die Kommunikation mit sich selbst und auch mit anderen zu gehen,

01:05:44.720 –> 01:05:50.720

Transparenz zu schaffen, um eben auch die Menschen an der Stelle auch mitzunehmen und

01:05:50.720 –> 01:05:58.040

bestmöglich auch Veränderungen zu initiieren. Soweit erstmal dazu. Ich freue mich auf morgen,

01:05:58.040 –> 01:06:02.920

da werden wir jetzt nun Reflexion und Zusammenf√ľhrung aufgreifen als Raumthema,

01:06:02.920 –> 01:06:09.000

da wir uns jetzt fast drei Wochen mit dem Dachthema Reflexion beschäftigt haben.

01:06:09.000 –> 01:06:14.040

Und nun geht es darum, eben nochmal so eine Art Zusammenf√ľhrung zu machen,

01:06:14.040 –> 01:06:20.560

zu res√ľmieren und Zwischenergebnisse festzuhalten, um dann anschlie√üend mit dem n√§chsten Dachthema

01:06:20.560 –> 01:06:26.080

Denken fortzusetzen, mit dem wir uns dann auch etwa zwei bis drei Wochen maximal beschäftigen

01:06:26.080 –> 01:06:32.800

werden und dann anschließend das Handeln noch aufgreifen werden, um dann die

01:06:32.800 –> 01:06:37.360

Verkn√ľpfungen zwischen Reflexion, Denken und Handeln auch noch mal aufzumachen

01:06:37.360 –> 01:06:41.200

und zusammenzuf√ľhren. In diesem Sinne freue ich mich total auf morgen. Kommt

01:06:41.200 –> 01:06:45.200

gerne mit dazu und lasst uns gemeinsam sammeln, was ist hängen geblieben, was

01:06:45.200 –> 01:06:49.320

sind die Zwischenerkenntnisse, die wir f√ľr uns festhalten wollen, zusammenf√ľhren

01:06:49.320 –> 01:06:53.000

wollen, bevor wir dann mit dem nächsten Dachthema starten morgen. In diesem Sinne,

01:06:53.000 –> 01:06:55.440

Ich w√ľnsche euch was und bis morgen fr√ľh um 8.00 Uhr.

3 Mythen entlarvt - Wenn die Wissenschaft Wissen schafft! | Dr. Yasemin Yazan

Wenn Wissenschaft Wissen schafft!

Leider gibt es auf dem Markt sehr viel Halbwissen. Sei es, weil z. B. Forschungsergebnisse falsch interpretiert oder falsche Kausalitäten hergestellt werden oder Übertragungen in andere Kontexte stattfinden, die gar nicht Untersuchungsgegenstand waren.

Wir greifen 3 Mythen auf und zeigen, was die Wissenschaft schon längst weiß:

- Warum die Bed√ľrfnispyramide von Maslow keine zuverl√§ssige Grundlage f√ľr Motivation ist

- Warum Pers√∂nlichkeitstests als Fundament f√ľr Personalentscheidungen fragw√ľrdig sind

- Warum es eine Quote als wirksames Mittel gegen Unconscious Bias braucht

Datenschutz

Einverständniserklärung

Herzlichen Gl√ľckwunsch - Dein Download erwartet dich in deinem Mail-Postfach!